PORTO-
FREI

Schätzung von Eigenkapitalkosten für die Unternehmensbewertung

von Reese, Raimo   (Autor)

Die Bestimmung der Eigenkapitalkosten ist zentral für die Unternehmensbewertung, da sich bereits kleine Änderungen des Eigenkapitalkostensatzes erheblich auf das Bewertungsergebnis auswirken. Das Kernproblem besteht darin, dass die Eigenkapitalkosten als theoretisches Konstrukt nicht beobachtbar sind und daher geschätzt werden müssen. Wesentliche Komponenten der modular aufgebauten Eigenkapitalkosten sind der risikolose Zins und die Marktrisikoprämie. Der Autor diskutiert, wie der risikolose Zins aus der Zinsstrukturkurve abgeleitet werden kann und verdeutlicht hiermit verbundene Problembereiche. Mit Blick auf die Marktrisikoprämie werden zwei alternative Ansätze zu deren Bestimmung dargestellt und auf ihre Vorteilhaftigkeit geprüft. Zum einen widmet sich die Arbeit der vergangenheitsorientierten Schätzung der Marktrisikoprämie aus realisierten Kapitalmarktdaten. Hierbei wird insbesondere auf die Problematik der Mittelwertbildung eingegangen. Zum anderen ist die Schätzung sogenannter impliziter Eigenkapitalkosten ein Schwerpunkt der Arbeit. Diese ergeben sich mit Hilfe eines Bewertungsmodells zukunftsorientiert aus Aktienkursen und prognostizierten Zahlungsgrößen von Finanzanalysten. Der Autor analysiert verschiedene Bewertungsmodelle und präsentiert empirische Ergebnisse zur Höhe der Eigenkapitalkosten vor und nach persönlichen Steuern für den deutschen Kapitalmarkt.

Buch (Kartoniert)

EUR 55,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 14. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die Bestimmung der Eigenkapitalkosten ist zentral für die Unternehmensbewertung, da sich bereits kleine Änderungen des Eigenkapitalkostensatzes erheblich auf das Bewertungsergebnis auswirken. Das Kernproblem besteht darin, dass die Eigenkapitalkosten als theoretisches Konstrukt nicht beobachtbar sind und daher geschätzt werden müssen. Wesentliche Komponenten der modular aufgebauten Eigenkapitalkosten sind der risikolose Zins und die Marktrisikoprämie. Der Autor diskutiert, wie der risikolose Zins aus der Zinsstrukturkurve abgeleitet werden kann und verdeutlicht hiermit verbundene Problembereiche. Mit Blick auf die Marktrisikoprämie werden zwei alternative Ansätze zu deren Bestimmung dargestellt und auf ihre Vorteilhaftigkeit geprüft. Zum einen widmet sich die Arbeit der vergangenheitsorientierten Schätzung der Marktrisikoprämie aus realisierten Kapitalmarktdaten. Hierbei wird insbesondere auf die Problematik der Mittelwertbildung eingegangen. Zum anderen ist die Schätzung sogenannter impliziter Eigenkapitalkosten ein Schwerpunkt der Arbeit. Diese ergeben sich mit Hilfe eines Bewertungsmodells zukunftsorientiert aus Aktienkursen und prognostizierten Zahlungsgrößen von Finanzanalysten. Der Autor analysiert verschiedene Bewertungsmodelle und präsentiert empirische Ergebnisse zur Höhe der Eigenkapitalkosten vor und nach persönlichen Steuern für den deutschen Kapitalmarkt. 

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt : Risikoloser Zins - Historische Marktrisikoprämie - Schätzung impliziter Eigenkapitalkosten. 

Autoreninfo

Der Autor: Raimo Reese, geboren 1978 in Bad Neustadt a.d. Saale, studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Finanzierung und Banken sowie betriebliche Steuerlehre an der European Business School (ebs) in Oestrich-Winkel. Der Autor war Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Rechnungswesen und Prüfung der Ludwig-Maximilians-Universität München. Das postgraduale Studium zum Master of Business Research schloss er 2005 ab. Die Promotion erfolgte 2007. 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: XX, 162
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2007
Sonstiges: .56538
Maße: 210 x 148 mm
Gewicht: 251 g
ISBN-10: 3631565380
ISBN-13: 9783631565384
Verlagsbestell-Nr.: 56538

Bestell-Nr.: 17253775 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 56538

LIBRI: 2473441
LIBRI-EK*: 41.83 € (20.00%)
LIBRI-VK: 55,95 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17840 

KNO: 74232481
KNO-EK*: 37.61 € (20.00%)
KNO-VK: 55,95 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Betriebswirtschaftliche Studien .80
P_ABB: 10 Abbildungen, 26 Tabellen
KNOABBVERMERK: Neuausg. 2007. XX, 162 S. 210 mm
KNOSONSTTEXT: .56538
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie