PORTO-
FREI

Anreiz- und Entscheidungsnützlichkeit der bedingten Vorsicht

von Witzleben, Annette   (Autor)

Rechnungslegungsregeln sehen eine asymmetrische Behandlung unrealisierter Erträge und Aufwendungen vor. Die Autorin untersucht die Auswirkungen dieser bedingten Vorsicht auf die Anreiz- und Entscheidungsnützlichkeit der Rechnungslegung und entwickelt erstmals einen geschlossenen Analyserahmen zur Strukturierung und kritischen Analyse formaler Modelle.

Buch (Gebunden)

EUR 68,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 11. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Nationale und internationale Rechnungslegungsregeln sehen eine asymmetrische Behandlung unrealisierter Erträge und Aufwendungen vor. Die Autorin untersucht die Auswirkungen dieser sogenannten bedingten Vorsicht auf die Anreiz- und Entscheidungsnützlichkeit der Rechnungslegung. Hierzu wird zwischen einer unternehmens- und einer regulierungsbezogenen Diskussionsebene unterschieden. Erstmals wird ein geschlossener Analyserahmen zur Strukturierung und kritischen Analyse formaler Modelle und empirischer Ergebnisse entwickelt. Aufbauend hierauf werden neuartige Einblicke in die Konsequenzen unterschiedlich starker Ausprägungen der bedingten Vorsicht gewonnen, die unter anderem helfen, aktuelle Entwicklungen in der Bilanzierung von Finanzinstrumenten und Fertigungsaufträgen zu beurteilen. 

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Abgrenzung einer unternehmens- und einer regulierungsbezogenen Diskussionsebene - Einfluss unternehmensspezifischer Ausprägungen der bedingten Vorsicht auf die Anreiznützlichkeit der Rechnungslegung - Einfluss einer regulatorischen Abkehr von der bedingten Vorsicht auf die Anreiznützlichkeit der Rechnungslegung - Einfluss unternehmensspezifischer Ausprägungen der bedingten Vorsicht auf die Entscheidungsnützlichkeit der Rechnungslegung - Einfluss einer regulatorischen Abkehr von der bedingten Vorsicht auf die Entscheidungsnützlichkeit der Rechnungslegung. 

Autoreninfo

Annette Witzleben wurde 1984 in Gräfelfing geboren. Sie studierte von 2004 bis 2008 Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit den Schwerpunkten Rechnungswesen und Prüfung sowie Produktionswirtschaft und Controlling. Von 2008 bis 2012 arbeitete die Autorin als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Rechnungswesen und Prüfung der Ludwig-Maximilians-Universität München. Das postgraduale Studium zum Master of Business Research schloss sie 2011 ab. Die Promotion zum Dr. oec. publ. erfolgte 2012. 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: XXXIII, 329
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2012
Sonstiges: .263977
Maße: 216 x 151 mm
Gewicht: 573 g
ISBN-10: 3631639775
ISBN-13: 9783631639771
Verlagsbestell-Nr.: 263977

Bestell-Nr.: 17210131 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 263977

LIBRI: 2466182
LIBRI-EK*: 51.55 € (20.00%)
LIBRI-VK: 68,95 €
Libri-STOCK: 2
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17840 

KNO: 73915691
KNO-EK*: 46.35 € (20.00%)
KNO-VK: 68,95 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Betriebswirtschaftliche Studien .93
KNOABBVERMERK: Neuausg. 2012. XXXIV, 329 S. 210 mm
KNOSONSTTEXT: .263977
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie