PORTO-
FREI

Julian Rosefeldt. Manifesto

von König, Walther

Die dreizehnteilige Filminstallation Manifesto des Film- und Videokunstlers Julian Rosefeldt ist eine Hommage an die poetische Sprengkraft der großen Kunstlermanifeste der letzten hundert Jahre. Die australische Schauspielerin Cate Blanchett spielt darin dreizehn verschiedene moderne Charaktere in Alltagssituationen und zitiert dabei Passagen aus Manifesten von bildenden Kunstlern, Schriftstellern, Architekten, Performern und Filmemachern. Zu neuen Textcollagen arrangiert, treten die rebellischen Texte von Filippo Tommaso Marinetti, Andr‚ Breton, Tristan Tzara, Kasimir Malewitsch, Sol LeWitt, Claes Oldenburg, George Maciunas, Lebbeus Woods, Yvonne Rainer,Guy Debord, Jim Jarmusch und vielen anderen in einen unerwarteten Dialog miteinander. Die Installation stellt die Frage, inwieweit diese Manifeste - geschrieben im Geist eines Korrektivs gegenuber der Gesellschaft ihrer Zeit - heute noch aktuell sind und die darin formulierten Visionen umsetzbar wären. Julian Rosefeldts komplexe Bildwelten, Cate Blanchetts schauspielerische Verwandlungskunst und die appellative Kraft der zitierten Texte verschmelzen in Manifesto zu einem vielschichtigen Gesamtkunstwerk.

Buch (Leinen)

EUR 39,80

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 20. Juli 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die dreizehnteilige Filminstallation Manifesto des Film- und Videokunstlers Julian Rosefeldt ist eine Hommage an die poetische Sprengkraft der großen Kunstlermanifeste der letzten hundert Jahre. Die australische Schauspielerin Cate Blanchett spielt darin dreizehn verschiedene moderne
Charaktere in Alltagssituationen und zitiert dabei Passagen aus Manifesten von bildenden Kunstlern, Schriftstellern, Architekten, Performern und Filmemachern. Zu neuen Textcollagen arrangiert, treten die rebellischen Texte von Filippo Tommaso Marinetti, Andr‚ Breton, Tristan Tzara, Kasimir Malewitsch, Sol LeWitt, Claes Oldenburg, George Maciunas, Lebbeus Woods, Yvonne Rainer,Guy Debord, Jim Jarmusch und vielen anderen in einen unerwarteten Dialog miteinander. Die Installation stellt die Frage, inwieweit diese Manifeste - geschrieben im Geist eines Korrektivs gegenuber der Gesellschaft ihrer Zeit - heute noch aktuell sind und die darin formulierten Visionen umsetzbar wären. Julian Rosefeldts komplexe Bildwelten, Cate Blanchetts schauspielerische Verwandlungskunst und die appellative Kraft der zitierten Texte verschmelzen in Manifesto zu einem vielschichtigen Gesamtkunstwerk. 

Mehr vom Verlag:

König, Walther

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Leinen
Seiten: 104
Sprache: Englisch
Erschienen: Dezember 2016
Maße: 327 x 245 mm
Gewicht: 896 g
ISBN-10: 3863358562
ISBN-13: 9783863358563

Bestell-Nr.: 17168105 
 

LIBRI: 2575271
LIBRI-EK*: 24.18 € (35.00%)
LIBRI-VK: 39,80 €
STOCK Libri: 51
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15840 

KNO: 55996447
KNO-EK*: 24.18 € (35.00%)
KNO-VK: 39,80 €

KNOABBVERMERK: 2017. 104 S. m. 125 Abb. 32 cm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Gebbers, Anna-Catharina; Jaspers, Anneke; Kittelmann, Udo; Mitarbeit: Brand, Michael; Vorlage: Rosefeldt, Julian
Einband: Leinen
Sprache: Englisch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie