PORTO-
FREI

Weber, J: Der abendfüllende Dokumentarfilm in Deutschland

Probleme, Möglichkeiten und Trends von der Idee bis zur Auswertung

von Weber, Jessica   (Autor)

Es war und ist nicht einfach mit abendfüllenden Dokumentarfilmen sein Geld zu verdienen. Innerhalb der letzten 15 Jahre sind viele Sendeplätze verschwunden - dadurch ist der klassische Dokumentarfilm in der öffentlichen Wahrnehmung weniger präsent als früher. Filmemacher klagen über immer größer werdende Engpässe in der Finanzierung sowie notorische Unterbezahlung. Im Gegensatz dazu gibt es im Allgemeinen einen enormen Anstieg an Filmemachern sowie Dokumentarfilmen im Kino, die oft als neu und innovativ gelten. Trotzdem werden durch die gängigen Auswertungsmethoden wie z.B. im Kino oder auf Video häufig nicht einmal die Kosten der Produzenten gedeckt, geschweige denn Erlöse erzielt. Auf den ersten Blick sind dies sehr widersprüchliche Entwicklungen. Warum war und ist es in Deutschland so schwierig mit Dokumentarfilmen sein Geld zu verdienen? Welche Phasen durchläuft ein Film von der Idee bis zur Auswertung und welche Faktoren haben sich in den letzten Jahren geändert - zum Guten wie zum Schlechten?

Buch (Kartoniert)

EUR 39,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 28. September 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Es war und ist nicht einfach mit abendfüllenden Dokumentarfilmen sein Geld zu verdienen. Innerhalb der letzten 15 Jahre sind viele Sendeplätze verschwunden - dadurch ist der klassische Dokumentarfilm in der öffentlichen Wahrnehmung weniger präsent als früher. Filmemacher klagen über immer größer werdende Engpässe in der Finanzierung sowie notorische Unterbezahlung. Im Gegensatz dazu gibt es im Allgemeinen einen enormen Anstieg an Filmemachern sowie Dokumentarfilmen im Kino, die oft als neu und innovativ gelten. Trotzdem werden durch die gängigen Auswertungsmethoden wie z.B. im Kino oder auf Video häufig nicht einmal die Kosten der Produzenten gedeckt, geschweige denn Erlöse erzielt. Auf den ersten Blick sind dies sehr widersprüchliche Entwicklungen. Warum war und ist es in Deutschland so schwierig mit Dokumentarfilmen sein Geld zu verdienen? Welche Phasen durchläuft ein Film von der Idee bis zur Auswertung und welche Faktoren haben sich in den letzten Jahren geändert - zum Guten wie zum Schlechten? 

Mehr vom Verlag:

AV Akademikerverlag

Mehr vom Autor:

Weber, Jessica

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 72
Sprache: Deutsch
Erschienen: August 2017
Maße: 220 x 150 mm
Gewicht: 125 g
ISBN-10: 3639875133
ISBN-13: 9783639875133

Bestell-Nr.: 17129080 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 26.10 € (30.00%)
LIBRI-VK: 39,90 €
Libri-STOCK: 0
* EK = ohne MwSt.

UVP: 2 
Warengruppe: 17390 

KNO: 55369377
KNO-EK*: 23.49 € (30.00%)
KNO-VK: 39,90 €
KNV-STOCK: 1

KNOABBVERMERK: 2015. 72 S. 220 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Im Themenkatalog stöbern

› Start › Bücher

Entdecken Sie mehr

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie