PORTO-
FREI

Rechnungslegungsinformationen zu Verbriefungen im Umfeld der Finanzmarktkrise

von Erb, Sebastian   (Autor)

In Folge der Finanzmarktkrise wurde häufig die mangelnde Transparenz von Angaben zu Verbriefungen kritisiert. Der Autor führt deshalb eine tiefgehende Inhaltsanalyse der Geschäftsberichte der größten Banken der EU durch. Die Ergebnisse zeigen, wie über Verbriefungen berichtet wurde und erlauben eine Einschätzung der geäußerten Kritik.

Buch (Gebunden)

EUR 74,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 14. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Diese Arbeit wurde mit dem Münchener Forschungspreis für Wirtschaftsprüfung 2014 ausgezeichnet.

In Folge der Finanzmarktkrise wurde häufig die mangelnde Transparenz von Angaben zu Verbriefungen kritisiert. Diese Kritik bildet den Ausgangspunkt der Analyse. Der Autor untersucht, welchen Angabepflichten Unternehmen im Zeitraum vor, während und nach der Finanzmarktkrise unterlagen und welche Anreize bestanden, freiwillig Informationen zu Verbriefungen bereitzustellen. Anknüpfend an eine kritische Bestandsaufnahme bisheriger empirischer Befunde erfolgt eine tiefgehende Inhaltsanalyse der Geschäftsberichte der größten Banken der EU. Die Ergebnisse zeigen detailliert, wie Banken über Verbriefungen berichtet haben, und erlauben eine Einschätzung der geäußerten Kritik an der Transparenz der Angaben. 

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Ursache für Finanzmarktkrise - Mangelnde Transparenz bei Angaben zu Verbriefungen - Relevanz und Ausgestaltung der Angabepflichten - Freiwilliger Informationsausweis - Kritische Analyse empirischer Befunde - Tiefgehende Inhaltsanalyse der Geschäftsberichte von Banken - Darstellung des Informationsausweises zu Verbriefungen. 

Autoreninfo

Sebastian Erb, geboren 1983, war von 2009 bis 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Rechnungswesen und Prüfung der Ludwig-Maximilians-Universität München. Das postgraduale Studium zum Master of Business Research schloss er 2012 ab. Die Promotion zum Dr. oec. publ. erfolgte 2014. 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: XXV, 349
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juni 2014
Sonstiges: .265407
Maße: 216 x 153 mm
Gewicht: 603 g
ISBN-10: 3631654073
ISBN-13: 9783631654071
Verlagsbestell-Nr.: 265407

Bestell-Nr.: 17114971 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 265407

LIBRI: 2450361
LIBRI-EK*: 56.04 € (20.00%)
LIBRI-VK: 74,95 €
Libri-STOCK: 2
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 17840 

KNO: 74052322
KNO-EK*: 50.39 € (20.00%)
KNO-VK: 74,95 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Betriebswirtschaftliche Studien .94
KNOABBVERMERK: Neuausg. 2014. XXV, 349 S. 210 mm
KNOSONSTTEXT: .265407
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie