PORTO-
FREI

Grenzen des Wachstums - Das 30-Jahre-Update

Signal zum Kurswechsel

von Meadows, Donella / Randers, Jorgen / Meadows, Dennis   (Autor)

Die Menschheit kann mehrere Entwicklungswege wählen - bereits 1972 und 1992 haben die Autoren der Grenzen des Wachstums solche Möglichkeiten beschrieben. Dabei setzten sie das systemische Denken in Zukunftsszenarien um. Ihre Ergebnisse riefen schon damals zum Handeln auf, denn wir verlangen seit den späten 70er-Jahren der Erde so viel ab, dass ihre Tragfähigkeit überschritten ist. In den Szenarien des 30-Jahre-Update mit aktuellen Daten wird deutlich, dass wir den großen Kurswechsel dringend brauchen - eine Wende zur Nachhaltigkeit mit drastischen materiellen und strukturellen Veränderungen. Wir können diesen Weg gehen, aber wir müssen es wollen!

Buch (Kartoniert)

EUR 29,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 19. Oktober 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die Menschheit kann mehrere Entwicklungswege wählen - bereits 1972 und 1992 haben die Autoren der Grenzen des Wachstums solche Möglichkeiten beschrieben. Dabei setzten sie das systemische Denken in Zukunftsszenarien um.
Ihre Ergebnisse riefen schon damals zum Handeln auf, denn wir verlangen seit den späten 70er-Jahren der Erde so viel ab, dass ihre Tragfähigkeit überschritten ist. In den Szenarien des 30-Jahre-Update mit aktuellen Daten wird deutlich, dass wir den großen Kurswechsel dringend brauchen - eine Wende zur Nachhaltigkeit mit drastischen materiellen und strukturellen Veränderungen.
Wir können diesen Weg gehen, aber wir müssen es wollen! 

Kritik

"Ein anspruchsvoller Titel, der durch das Scheitern von 'Rio plus 20' zusätzlich Aktualität gewonnen hat. Nebenbei eine gute Einführung in vernetztes Denken." ekz.bibliotheksservice 

Autoreninfo

Meadows, Dennis
Prof. Dr. Dennis Meadows ist Systemwissenschaftler, er lehrte Ingenieurwissenschaften, Management und Sozialwissenschaften. Außerdem ist er Autor zahlreicher Bücher über Zukunftsfragen. Das bekannteste war 1972 der Titel "Grenzen des Wachstums". Es war die populäre Fassung eines Forschungsvorhabens am Massachusetts Institute of Technology - im Auftrag des Club of Rome und finanziert von der Volkswagenstiftung.

Weizsäcker, Ernst Ulrich von
Dr. rer. nat, Dr. h. c. mult. ist Honorarprofessor der Universität Freiburg, Ko-Präsident des Club of Rome, Ko-Vorsitzender des International Resource Panel. Zuvor war er Professor an der Bren School of Environmental Sciences in Santa Barbara, California, Mitglied des Bundestages (SPD) und Vorsitzender des Bundestags-Umweltausschusses, davor der Bundestags-Enquetekommission Globalisierung der Weltwirtschaft. Bis 2000 leitete er das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie. 

Mehr vom Verlag:

Hirzel S. Verlag

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: XXVII, 323
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2015
Auflage: 5. Auflage
Maße: 230 x 154 mm
Gewicht: 573 g
ISBN-10: 3777625442
ISBN-13: 9783777625447
Verlagsbestell-Nr.: 300002544

Bestell-Nr.: 16864480 
Bestell-Nr. Verlag: 300002544

LIBRI: 2070387
LIBRI-EK*: 20.33 € (25.00%)
LIBRI-VK: 29,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17610 

KNO: 54244585
KNO-EK*: 18.28 € (25.00%)
KNO-VK: 29,00 €
KNV-STOCK: 23

P_ABB: 88 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 9 Schwarz-Weiß- Tabellen
KNOABBVERMERK: 5. Aufl. 2016. XXVII, 323 S. 88 schw.-w. Abb., 9 schw.-w. Tab. 230 mm
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr. 31834648
KNOMITARBEITER: Mitarbeit: Weizsäcker, Ernst U. von; Übersetzung: Held, Andreas
Einband: Kartoniert
Auflage: 5. Auflage
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie