Ronja, Räubertochter

(Ab 10 J.).

von Lindgren, Astrid   (Autor)

Märchenhaft und voller Fantasie - ein echtes Astrid Lindgren-Buch. In einem tiefen Wald hausen zwei Räuberbanden. Auf der einen Seite Mattis' Bande und auf der anderen Borka's. Konkurrenten waren sie schon immer. Daran änderte auch die Tatsache nichts, dass beide eines Tages Väter wurden. Mattis bekam eine Tochter und Borka einen Sohn. Erst als es Mattis gelingt, Borkas Sohn gefangen zu nehmen spizt sich die Situation gefährlich zu. Aber kommt seine Tochter Ronja auf eine ganz ungeheuerliche Idee, die sie um ein Haar die Liebe ihres Vaters gekostet hätte...

Buch (Gebunden)

EUR 15,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. Oktober 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

In einem tiefen Wald hausen zwei Räuberbanden. Auf der einen Seite Mattis'
Bande und auf der anderen Borka's. Konkurrenten waren sie schon immer.
Daran änderte auch die Tatsache nichts, dass beide eines Tages Väter wurden.
Mattis bekam eine Tochter und Borka einen Sohn. Erst als es Mattis gelingt,
Borka's Sohn gefangen zu nehmen, spitzt sich die Situation gefährlich zu.
Und dann kommt Mattis' Tochter Ronja auf eine ganz ungeheuerliche Idee,
die sie um ein Haar die Liebe ihres Vaters gekostet hätte... Märchenhaft
und voller Fantasie - ein echtes Astrid Lindgren-Buch. 

Leseprobe


IN DER NACHT, ALS RONJA GEBOREN WURDE, ROLLTE DER DONNER über
die Berge, ja, es war eine Gewitternacht, daß sich selbst
alle Unholde, die im Mattiswald hausten, erschrocken in ihre Höhlen
und Schlupfwinkel verkrochen. Nur die wilden Druden liebten Gewitter
mehr als jedes andere Wetter und flogen mit Geheul und Gekreisch
um die Räuberburg auf dem Mattisberg. Das störte Lovis,
die dort lag, um ein Kind zu gebären, und sie sagte zu Mattis:
»Scheuch diese Grausedruden weg, damit es hier still ist,
sonst höre ich nicht, was ich singe!«


Es war nämlich so, daß Lovis sang, als sie ihr Kind
gebar. Es gehe dann leichter, behauptete sie, und wahrscheinlich
werde das Kind auch von heiterer Natur, wenn es bei Gesang zur
Welt kam.


Mattis griff nach seiner Armbrust und schoß ein paar Pfeile
durch die Schießscharte. »Trollt euch, ihr Wilddruden!«
brüllte er. »Ich krieg heut nacht doch ein Kind, begreift
ihr das nicht, ihr Scheusale?« »Hoho, er kriegt heut
nacht ein Kind!« heulten die Wilddruden. »Wohl ein Gewitterkind,
klein und häßlich fürwahr, hoho l« 

Autoreninfo

Astrid Lindgren, die bekannteste Kinderbuchautorin der Welt, wurde 1907 auf Näs im schwedischen Smaland geboren, wo sie im Kreis ihrer Geschwister eine überaus glückliche Kindheit verlebte. Für ihre mehr als siebzig Bilder-, Kinder- und Jugendbücher, die in über siebzig Sprachen übesetzt worden sind, wurde sie u.a. mit folgenden Preisen ausgezeichnet: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - Alternativer Nobelpreis - Internationaler Jugendbuchpreis - Hans-Christian-Andersen-Medaille - Große Goldmedaille der Schwedischen Akademie - Schwedischer Staatspreis für Literatur - Deutscher Jugenditeraturpreis - Prämie. 

Mehr vom Verlag:

Oetinger Friedrich GmbH

Mehr vom Autor:

Lindgren, Astrid

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: , 240
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 1982
Sonstiges: ab 10 J.
Maße: 216 x 159 mm
Gewicht: 457 g
ISBN-10: 3789129402
ISBN-13: 9783789129407

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  Unterhaltung und Hilfe für Alt und Jung

- von Rezensentin/Rezensent aus 99636 Rastenberg, 16.09.2009 -

Das Buch halte ich geeignet,es bei den Senioren des Ortes vorzustellen.Außerdem kann ich meiner 10jährigen Nachbarin beim Lesen und Verstehen der Handlungen eine wertvolle Hilfe geben. Hinweis: Die Unholde (Gnomen, Druden .. sollten im Anhang erklärt werden. Gut sind die Zeichnungen und Abbildungen. Die derbe Sprache ist gewöhnungsbedürftig, ob das immer nachahmungswürdig für Kinder ist, ist dahingestellt. Aber, der ständige Kampf ums Überleben, in der zwischenmenschlichen Beziehung, ob unter den verfeindeten Räubern oder in der Natur und unter Gleichaltrigen ist spannend. Lobenswert sind : Liebe von Vater und Mutter zu Ronja, die Vorbildwirkung von Lovis bei der Hilfe bei Krankheiten.. sowie die Konfliktbewältigung zwischen Ronja und Mattis, als auch unter den Räuberhäuptlingen. Übrigens: Am 12.09. wurde das Buch bestellt, am 14. hatte ich es in der Hand, am las ich es. Danke !! 

Bestell-Nr.: 159486 
 

LIBRI: 4207726
LIBRI-EK*: 9.11 € (35.00%)
LIBRI-VK: 15,00 €
Libri-STOCK: 501
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 12500 

KNO: 02064675
KNO-EK*: 9.05 € (35.00%)
KNO-VK: 15,00 €
KNV-STOCK: 100

P_ABB: Illustr.
KNOABBVERMERK: 1982. 236 S. m. zahlr. Zeichn. v. Ilon Wikland. 21,5 cm
KNOSONSTTEXT: ab 10 J.
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie