PORTO-
FREI

Die Akte Hoeneß

Portrait eines Potentaten (Hörbuch)

von Komma-Pöllath, Thilo   (Autor)

Für viele Deutsche ist Uli Hoeneß eine charismatische Persönlichkeit, ein bewunderter Manager mit sozialem Gewissen, ein Fußballidol und Vorbild. Und das trotz seiner Verurteilung wegen Steuerhinterziehung. Thilo Komma-Pöllath zeichnet nun ein gänzlich anderes Bild einer Person, die über 40 Jahre als bundesdeutsche Erfolgsbiografie galt. Seine Erkenntnisse aus Interviews mit langjährigen Hoeness-Weggefährten, Familienmitgliedern, Freunden, Fußballinsidern und Intimkennern erschüttern zutiefst. Im Leben von Uli Hoeneß gibt es gravierende Brüche, seine Persönlichkeit ist ambivalent, voller Widersprüche und bislang unbekannter Schattenseiten. Das belegen exklusive, erstmals veröffentlichte Quellen, Befunde und Analysen auch zum Machtapparat des FC Bayern München. Von allem ein bisschen mehr Die Akte Hoeness offenbart, wie stark der Realitätsverlust bei Hoeneß fortgeschritten ist und wer er wirklich ist alles andere als ein Moralist und Gutmensch, wie er sich selbst gern sieht. Der rücksichtslose Machtmensch, der Narzisst, der Getriebene. Präziser als in diesem Buch wurde Hoeness multiple Persönlichkeit nirgends beschrieben. Deutlich wird ein symbiotisches Verhältnis zwischen Hoeneß und der CSU. Sein Bestreben, die Medien und die öffentliche Meinung zu seinem Gusto zu manipulieren, kennen alle Fußballredakteure aus leidvoller Erfahrung. Sichtbar wird, was Hoeness vor allem antreibt: Allmachtsphantasien und die Gier nach öffentlicher Anerkennung. Kein Zufall, dass beim FC Bayern unter den Spielern hinter vorgehaltener Hand der Witz kursiert Der Unterschied zwischen Gott und Uli Hoeneß? Gott weiß, dass er nicht Uli Hoeneß ist!

Hörbuch (Audio-CD)

EUR 19,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 17. Oktober 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Für viele Deutsche ist Uli Hoeneß eine charismatische Persönlichkeit, ein bewunderter Manager mit sozialem Gewissen, ein Fußballidol und Vorbild. Und das trotz seiner Verurteilung wegen Steuerhinterziehung. Thilo Komma-Pöllath zeichnet nun ein gänzlich anderes Bild einer Person, die über 40 Jahre als bundesdeutsche Erfolgsbiografie galt.
Seine Erkenntnisse aus Interviews mit langjährigen Hoeness-Weggefährten, Familienmitgliedern, Freunden, Fußballinsidern und Intimkennern erschüttern zutiefst. Im Leben von Uli Hoeneß gibt es gravierende Brüche, seine Persönlichkeit ist ambivalent, voller Widersprüche und bislang unbekannter Schattenseiten. Das belegen exklusive, erstmals veröffentlichte Quellen, Befunde und Analysen auch zum Machtapparat des FC Bayern München.

Von allem ein bisschen mehr

Die Akte Hoeness offenbart, wie stark der Realitätsverlust bei Hoeneß fortgeschritten ist und wer er wirklich ist alles andere als ein Moralist und Gutmensch, wie er sich selbst gern sieht. Der rücksichtslose Machtmensch, der Narzisst, der Getriebene. Präziser als in diesem Buch wurde Hoeness multiple Persönlichkeit nirgends beschrieben. Deutlich wird ein symbiotisches Verhältnis zwischen Hoeneß und der CSU. Sein Bestreben, die Medien und die öffentliche Meinung zu seinem Gusto zu manipulieren, kennen alle Fußballredakteure aus leidvoller Erfahrung. Sichtbar wird, was Hoeness vor allem antreibt: Allmachtsphantasien und die Gier nach öffentlicher Anerkennung. Kein Zufall, dass beim FC Bayern unter den Spielern hinter vorgehaltener Hand der Witz kursiert Der Unterschied zwischen Gott und Uli Hoeneß? Gott weiß, dass er nicht Uli Hoeneß ist! 

Autoreninfo

Thilo Komma-Pöllath ist freier Autor und Journalist in München. Seit 2006 betreibt er sein eigenes Redaktionsbüro KOMMA MEDIA und schreibt für Magazine und Wochenzeitungen wie SZ-Magazin, Frankfurter Allgemeine am Sonntag, STERN, Playboy oder MARE. Von 2000 bis 2006 war er Redakteur und Ressortleiter Sport & Reise und Autor bei der Zeitschrift BUNTE. 

Mehr vom Verlag:

ABOD Verlag GmbH

Mehr vom Autor:

Komma-Pöllath, Thilo

Produktdetails

Medium: Hörbuch
Format: Audio-CD
Seiten: 272
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2015
Sonstiges: .
Maße: 141 x 124 mm
Gewicht: 212 g
ISBN-10: 3954713896
ISBN-13: 9783954713899

Bestell-Nr.: 15924420 
 

LIBRI: 2295452
LIBRI-EK*: 13.05 € (30.00%)
LIBRI-VK: 19,95 €
Libri-STOCK: 2
* EK = ohne MwSt.

UVP: 2 
Warengruppe: 54450 

KNO: 51921458
KNO-EK*: 10.90 € (35.00%)
KNO-VK: 19,95 €
KNV-STOCK: 1

Gattung: Hörbuch
KNOABBVERMERK: 2015. 142 mm
KNOSONSTTEXT: .
KNOMITARBEITER: Gesprochen v. Stefan Lehnen
Einband: Audio-CD
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Jewelcase

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie