PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Endspiel

Wie wir das Schicksal der Tropischen Regenwälder noch wenden können

von Martin, Claude   (Autor)

Umweltbuch des Monats Juni 2015 (Deutsche Umweltstiftung)

Buch (Gebunden)

EUR 22,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 12. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

"Wenn die Regenwälder verschwinden, kippt unser Klima." Claude Martin

Für die einen sind sie Paradiese, andere sprechen noch immer von der grünen Hölle. Kaum ein Lebensraum löst so viel Faszination aus und ist gleichzeitig so bedroht: Rinderherden, Palmölplantagen und der Run auf Tropenhölzer nehmen die Regenwälder von allen Seiten in die Zange.

Die Situation ist unübersichtlich wie die Wälder selbst: Einerseits wird illegal gerodet, andererseits mit staatlicher Unterstützung aufgeforstet; in weiten Teilen der Tropen geht die Waldfläche stark zurück, in manchen Regionen bleibt sie konstant; vielerorts existieren noch unerschlossene "Urwälder" neben verarmten und isolierten Formen. Claude Martin fasst den aktuellen Status quo im neuen "Bericht an den Club of Rome" zusammen: Er blickt auf die regional verschiedenen Ursachen der Rodungen, bewertet die Chancen von Schutzmaßnahmen und wagt eine Prognose für die Zukunft. Besonders interessant ist dabei die Frage, wie die Regenwälder auf den Klimawandel reagieren werden. Die Wissenschaft ist sich einig, dass hier eine Zeitbombe tickt, wenn der Wald kollabiert und in Flammen aufgeht, weil es immer trockener wird. Für Claude Martin findet aktuell am Äquator ein großes Finale statt - ohne dass jemand wirklich weiß, wie es ausgehen wird. 

Kritik

"Ein wichtiges, aussagekräftiges Buch, dessen Studium viel Optimismus verlangt und dessen Inhalt nichts für depressive Individuen ist."

Forstliche Mitteilungen, 11/2015, Jahrgang 68

"Claude Martins Bericht ist damit ein hoch aktuelles Buch und zweifelsohne auch die derzeit beste Bestandsaufnahme zum Thema."
Johannes Kaiser, Deutschlandradio Kultur

"(...) farbige Satellitenaufnahmen in der Buchmitte sowie einzelne Abbildungen von antiken Holzstichen des Regenwaldes vervollständigen dieses aufschlussreiche Werk."

Susanne Kemmer, umwelt mitwelt zukunft, Ausgabe Nummer 71, Oktober 2015

"Ein wichtiges, aussagekräftiges Buch, dessen Studium viel Optimismus verlangt und dessen Inhalt nichts für depressive Individuen ist."
Forstliche Mitteilungen, 11/2015

"So ist ein überzeugendes und intelligentes Werk entstanden. Für jeden, der sich für die Situation und die Zukunft des Regenwaldes interessiert, ist das Buch unbedingt empfehlenswert."

Leonie Sommer, Der Rabe Ralf, Nr. 189, Dezember 2915/Januar 2016

"Eine Wiederbelebung des Bewusstseins um den Wert des Regenwalderhalts ist angezeigt. Claude Martins Buch empfiehlt sich für alle, die sich diesbezüglich sattelfest machen wollen, als die unverzichtbare Lektüre."

INFO-BULLETIN, Dezember 2015 

Mehr vom Verlag:

Oekom Verlag GmbH

Mehr vom Autor:

Martin, Claude

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 351
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2015
Maße: 233 x 147 mm
Gewicht: 687 g
ISBN-10: 3865817084
ISBN-13: 9783865817082

Bestell-Nr.: 15607513 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 2196459
LIBRI-EK*: 13.94 € (35.00%)
LIBRI-VK: 22,95 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 16630 

KNO: 50435615
KNO-EK*: 13.50 € (30.00%)
KNO-VK: 22,95 €
KNV-STOCK: 1

KNOABBVERMERK: 2015. 368 S. 233 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie