PORTO-
FREI

Tod im Schatten der Burg - Die Sau ist tot

von Heck, Jule   (Autor)

Die Handlung des zweiten Kriminalromans aus der Serie "Tod im Schatten der Burg" von Jule Heck beschreibt wieder eine rissige Idylle vor der beschaulichen Kulisse der als Wetterauer Tintenfass bekannten, weithin sichtbaren Burgruine Münzenberg. Nach dem 50. Geburtstag des erfolgreichen Unternehmers Erwin Thorwald aus Trais, einem Stadtteil von Münzenberg, ereignen sich seltsame Dinge. Diese Ereignisse stellen innerhalb einer Woche nicht nur das Leben der Familie Thorwald, sondern auch das weiterer Familien aus dem kleinen, historisch geprägten Städtchen in der Wetterau auf den Kopf. Durch den plötzlichen Tod des Rentners Karl Bosch kommen ungeahnte, schreckliche Dinge ans Tageslicht. Am Ende sind drei Menschen tot, die durch ein schweres, geschickt getarntes Verbrechen miteinander verbunden waren. Dem Ermittlerduo Henne und Co aus Friedberg, kräftig unterstützt durch den stets neugierigen Rauhaardackel Erdmann, stellt sich die Frage, was der angesehene Unternehmer Erwin Thorwald, mit besten Verbindungen zu Politik und Wirtschaft, mit dem feisten und unbeliebten Rentner Karl Bosch zu tun hatte. Und wer ist die Wasserleiche, die plötzlich im Mühlengraben von Ober-Hörgern auftaucht? Henne und Co stoßen bei ihren Ermittlungen auf Abgründe, Intrigen und Verlogenheit in einer Gesellschaft, deren vordergründige hohe Moral von der Autorin im Laufe des Romans als reine Fassade entlarvt wird. Dabei bedient sie sich verschiedener Charaktere, die sowohl interessant als auch witzig, aber auch abschreckend erscheinen. Mit viel Lokalkolorit lenkt sie den Blick schonungslos auf ein aktuelles Thema.

Buch (Kartoniert)

EUR 12,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. September 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die Handlung des zweiten Kriminalromans aus der Serie "Tod im Schatten der Burg" von Jule Heck beschreibt wieder eine rissige Idylle vor der beschaulichen Kulisse der als Wetterauer Tintenfass bekannten, weithin sichtbaren Burgruine Münzenberg.
Nach dem 50. Geburtstag des erfolgreichen Unternehmers Erwin Thorwald aus Trais, einem Stadtteil von Münzenberg, ereignen sich seltsame Dinge. Diese Ereignisse stellen innerhalb einer Woche nicht nur das Leben der Familie Thorwald, sondern auch das weiterer Familien aus dem kleinen, historisch geprägten Städtchen in der Wetterau auf den Kopf. Durch den plötzlichen Tod des Rentners Karl Bosch kommen ungeahnte, schreckliche Dinge ans Tageslicht. Am Ende sind drei Menschen tot, die durch ein schweres, geschickt getarntes Verbrechen miteinander verbunden waren.
Dem Ermittlerduo Henne und Co aus Friedberg, kräftig unterstützt durch den stets neugierigen Rauhaardackel Erdmann, stellt sich die Frage, was der angesehene Unternehmer Erwin Thorwald, mit besten Verbindungen zu Politik und Wirtschaft, mit dem feisten und unbeliebten Rentner Karl Bosch zu tun hatte. Und wer ist die Wasserleiche, die plötzlich im Mühlengraben von Ober-Hörgern auftaucht?
Henne und Co stoßen bei ihren Ermittlungen auf Abgründe, Intrigen und Verlogenheit in einer Gesellschaft, deren vordergründige hohe Moral von der Autorin im Laufe des Romans als reine Fassade entlarvt wird. Dabei bedient sie sich verschiedener Charaktere, die sowohl interessant als auch witzig, aber auch abschreckend erscheinen. Mit viel Lokalkolorit lenkt sie den Blick schonungslos auf ein aktuelles Thema. 

Autoreninfo

Jule Heck wurde 1957 in Gambach, heute ein Stadtteil von Münzenberg, geboren und lebt dort mit ihrem Mann, den sie während ihrer Berufsausbildung kennen gelernt hat. Ihre Vorliebe für Krimis und ihre Leidenschaft fürs Schreiben haben sie veranlasst einen Krimi zu schreiben, der in ihrem Heimatort spielt. 

Mehr vom Verlag:

Winterwork

Mehr aus der Reihe:

Mehr vom Autor:

Heck, Jule

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 477
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2014
Maße: 193 x 126 mm
Gewicht: 479 g
ISBN-10: 3864688272
ISBN-13: 9783864688270

Bestell-Nr.: 15580937 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 2188982
LIBRI-EK*: 8.44 € (30.00%)
LIBRI-VK: 12,90 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21200 

KNO: 49739083
KNO-EK*: 7.84 € (35.00%)
KNO-VK: 12,90 €
KNV-STOCK: 1

KNO-SAMMLUNG: Tod im Schatten der Burg 2
KNOABBVERMERK: 2014. 480 S. 190 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie