PORTO-
FREI

Karl Wolfskehl

Vom Bohemien zum Dichter des Exils

von Neubert, Sabine   (Autor)

Einst war er der König von Schwabing , Integrationsfigur der Münchner BohŠme und ein enger Vertrauter Stefan Georges. Die Nazis vertrieben ihn ins Exil, er emigrierte 1934 nach Italien und 1938, zusammen mit seiner Lebensgefährtin Margot Ruben, nach Neuseeland. In Deutschland halb vergessen , starb er verarmt im Jahr 1948 in Auckland und hinterließ ein einzigartiges jüdisch-religiöses Spätwerk von sehr hohem Rang. Der Dichter Karl Wolfskehl (geb. 1869) ist zu entdecken und das epische Werk neu zu erschließen. Sein sogenanntes Trostbuch Die Stimme spricht und der Zyklus Hiob oder Die Vier Spiegel wurzeln im jüdischen Seinsgrund und haben in ihrer Universalität nichts Vergleichbares. Karl Wolfskehls Leben spiegelt die Tragik und Zerrissenheit des assimilierten Judentums in Deutschland und dessen systematische Vernichtung während des Nationalsozialismus. Aus einer alt eingesessenen, wohlhabenden Darmstädter Familie stammend, wurde Karl Wolfskehl zunächst Germanist und Altphilologe. Die Begegnung mit Stefan George war Initiation eigenen Dichtertums. München wurde sein Lebensmittelpunkt. In den 1920er Jahren arbeitete er als Journalist und Herausgeber, bis er mit der Katastrophe 1933 zum Exul Poeta wurde. Trotz Ausgrenzung und Vertreibung blieb er, eigenem Bekenntnis nach, jüdisch, römisch, deutsch zugleich .

Buch (Kartoniert)

EUR 8,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 26. Februar 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(nur innerhalb Deutschlands, nicht Geschenksendungen)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Einst war er der König von Schwabing , Integrationsfigur der Münchner BohŠme und ein enger Vertrauter Stefan Georges. Die Nazis vertrieben ihn ins Exil, er emigrierte 1934 nach Italien und 1938, zusammen mit seiner Lebensgefährtin Margot Ruben, nach Neuseeland. In Deutschland halb vergessen , starb er verarmt im Jahr 1948 in Auckland und hinterließ ein einzigartiges jüdisch-religiöses Spätwerk von sehr hohem Rang. Der Dichter Karl Wolfskehl (geb. 1869) ist zu entdecken und das epische Werk neu zu erschließen. Sein sogenanntes Trostbuch Die Stimme spricht und der Zyklus Hiob oder Die Vier Spiegel wurzeln im jüdischen Seinsgrund und haben in ihrer Universalität nichts Vergleichbares.
Karl Wolfskehls Leben spiegelt die Tragik und Zerrissenheit des assimilierten Judentums in Deutschland und dessen systematische Vernichtung während des Nationalsozialismus. Aus einer alt eingesessenen, wohlhabenden Darmstädter Familie stammend, wurde Karl Wolfskehl zunächst Germanist und Altphilologe. Die Begegnung mit Stefan George war Initiation eigenen Dichtertums.
München wurde sein Lebensmittelpunkt. In den 1920er Jahren arbeitete er als Journalist und Herausgeber, bis er mit der Katastrophe 1933 zum Exul Poeta wurde. Trotz Ausgrenzung und Vertreibung blieb er, eigenem Bekenntnis nach, jüdisch, römisch, deutsch zugleich . 

Autoreninfo

Sabine Neubert, geboren in Naumburg/Saale. Theologiestudium an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Seit 1975 Kulturredakteurin in Weimar, dann Leiterin der Literaturabteilung der überregionalen Tageszeitung Neue Zeit in Berlin. Später Religionspädagogin u.a. am Musikgymnasium in Weimar und freischaffend als Literaturkritikerin tätig. 

Mehr vom Verlag:

Hentrich & Hentrich

Mehr aus der Reihe:

Jüdische Miniaturen

Mehr vom Autor:

Neubert, Sabine

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 80
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2014
Maße: 155 x 113 mm
Gewicht: 87 g
ISBN-10: 3955650758
ISBN-13: 9783955650759

Bestell-Nr.: 15419822 
 

LIBRI: 2158440
LIBRI-EK*: 5.41 € (35.00%)
LIBRI-VK: 8,90 €
STOCK Libri: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11600 

KNO: 48792907
KNO-EK*: 5.24 € (30.00%)
KNO-VK: 8,90 €

KNO-SAMMLUNG: Jüdische Miniaturen Bd.162
KNOABBVERMERK: 1., Aufl. 2014. 80 S. m. 2 Abb. 155 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie