PORTO-
FREI

Akzeptanzmessung von Präventionsmaßnahmen gegen Burnout

von Patana, Andreas   (Autor)

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts sehen sich Unternehmen zunehmend mit einem gesteigerten Wettbewerbsdruck konfrontiert. Dieses Streben nach Wachstum geht mit unbeständigen Beschäftigungsverhältnissen und anwachsenden Weiterbildungsanforderungen seitens der Mitarbeiter einher, welche langfristig gesehen zu einer psychischen Überforderung führen können. Diese Sachverhalte verdeutlichen die Relevanz von Präventionsmaßnahmen innerhalb der Unternehmen mit dem Ziel, die Mitarbeiter zukünftig vor psychischen Erkrankungen zu schützen. Hierbei lassen sich individuelle, organisatorische und kombinierte Ansätze differenzieren. Solche vorbeugenden Maßnahmen müssen allerdings von den jeweiligen Mitarbeitern akzeptiert werden. Die Existenz dieser Forschungsfrage begründet sich durch die Tatsache, dass ohne die nötige Akzeptanz der Mitarbeiter auch die effektivste Maßnahme wenig gewinnbringend erscheint. Das Ziel dieser Untersuchung liegt also in der empirischen Erforschung möglicher Faktoren, welche eine Beeinflussung auf die Akzeptanz ausüben und auf welche Weise diese im organisatorischen Rahmen verbessert werden können.

Buch (Kartoniert)

EUR 49,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

  Verlagsbedingte Lieferzeit ca. 7 - 10 Werktage.
(Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts sehen sich Unternehmen zunehmend mit einem gesteigerten Wettbewerbsdruck konfrontiert. Dieses Streben nach Wachstum geht mit unbeständigen Beschäftigungsverhältnissen und anwachsenden Weiterbildungsanforderungen seitens der Mitarbeiter einher, welche langfristig gesehen zu einer psychischen Überforderung führen können. Diese Sachverhalte verdeutlichen die Relevanz von Präventionsmaßnahmen innerhalb der Unternehmen mit dem Ziel, die Mitarbeiter zukünftig vor psychischen Erkrankungen zu schützen. Hierbei lassen sich individuelle, organisatorische und kombinierte Ansätze differenzieren. Solche vorbeugenden Maßnahmen müssen allerdings von den jeweiligen Mitarbeitern akzeptiert werden. Die Existenz dieser Forschungsfrage begründet sich durch die Tatsache, dass ohne die nötige Akzeptanz der Mitarbeiter auch die effektivste Maßnahme wenig gewinnbringend erscheint. Das Ziel dieser Untersuchung liegt also in der empirischen Erforschung möglicher Faktoren, welche eine Beeinflussung auf die Akzeptanz ausüben und auf welche Weise diese im organisatorischen Rahmen verbessert werden können. 

Mehr vom Verlag:

k.A.

Mehr vom Autor:

Patana, Andreas

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 140
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2014
Maße: 220 x 155 mm
Gewicht: 232 g
ISBN-10: 3842897553
ISBN-13: 9783842897557

Bestell-Nr.: 14901075 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 32.70 € (30.00%)
LIBRI-VK: 49,99 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 097 Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15310 

KNO: 45884830
KNO-EK*: 29.41 € (30.00%)
KNO-VK: 49,99 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 1., Aufl. 2014. 140 S. 220 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Im Themenkatalog stöbern

› Start › Bücher › Ratgeber › Psychologie & Hilfe

Entdecken Sie mehr

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie