PORTO-
FREI

Heilige Berge - Heilige Quellen

Wallfahrtsstätten in der Oberpfalz

von Setzwein, Bernhard / Moser, Günter   (Autor)

Wallfahren ist als Ganzes ein imposantes "theatrum sacrum" voller Legenden und Heilsgeschichten. Die dahinziehenden Pilgerzüge gehören ebenso dazu, wie die geschichtsträchtigen Kirchen und Kapellen und die Henkelmess' danach, zumindest dort, wo es noch Wirtshäuser bei den Gnadenstätten gibt. Die Oberpfalz ist reich gesegnet mit "Heiligen Bergen" und "Heiligen Quellen". Seit Jahrhunderten ziehen sie Menschen in ihren Bann. Der Weg dorthin ist gepflastert mit den Sorgen und Nöten derer, die sie aufgesucht haben. Wenn sich am Ziel der Weihrauchduft mit dem Geruch der aufgelegten Rostbratwürste und der frisch eingeschenkten Massen verbindet, dann ist es fast wie früher, als noch Taferlmaler ihre Dienste anboten und die Paterlmacher mit dem Herstellen von Rosenkranzperlen ein gutes Auskommen hatten. Das Buch nimmt den Leser mit zu 57 Gnadenstätten der Oberpfalz, fotografiert und beschrieben vom bewährten Autorengespann Günter Moser und Bernhard Setzwein. Von der Großen Kappl bei Waldsassen im Norden bis nach Aufhausen zu Maria Schnee im Süden, von Freystadt im Westen bis nach Stadlern im Osten geht die Reise. Die Autoren haben nicht nur prachtvolle Kirchen, schlichte Kapellen und sagenumwobene Brünnerl besucht, sondern auch ungewöhnliches Brauchtum wie den Bad Kötztinger Pfingstritt, die ungewöhnliche Stimmung bei den Bergfesten im Raum Amberg-Sulzbach sowie das geschäftige Treiben bei Standlmärkten wie in Trautmannshofen in Wort und Bild festgehalten. Dabei wird deutlich, warum Pilgern eine Renaissance erlebt, ist es doch eine Mischung aus Jenseitsschau und Diesseitsfreude - ein Spiegelbild altbaierischer Lebensart. Mit einem Vorwort des Regensburger Diözesanbischofs Dr. Rudolf Voderholzer. Auslieferung ab Anfang November 2013

Buch (Gebunden)

EUR 19,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 20. Februar 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Wallfahren ist als Ganzes ein imposantes "theatrum sacrum" voller Legenden und Heilsgeschichten. Die dahinziehenden Pilgerzüge gehören ebenso dazu, wie die geschichtsträchtigen Kirchen und Kapellen und die Henkelmess' danach, zumindest dort, wo es noch Wirtshäuser bei den Gnadenstätten gibt. Die Oberpfalz ist reich gesegnet mit "Heiligen Bergen" und "Heiligen Quellen". Seit Jahrhunderten ziehen sie Menschen in ihren Bann. Der Weg dorthin ist gepflastert mit den Sorgen und Nöten derer, die sie aufgesucht haben. Wenn sich am Ziel der Weihrauchduft mit dem Geruch der aufgelegten Rostbratwürste und der frisch eingeschenkten Massen verbindet, dann ist es fast wie früher, als noch Taferlmaler ihre Dienste anboten und die Paterlmacher mit dem Herstellen von Rosenkranzperlen ein gutes Auskommen hatten.

Das Buch nimmt den Leser mit zu 57 Gnadenstätten der Oberpfalz, fotografiert und beschrieben vom bewährten Autorengespann Günter Moser und Bernhard Setzwein. Von der Großen Kappl bei Waldsassen im Norden bis nach Aufhausen zu Maria Schnee im Süden, von Freystadt im Westen bis nach Stadlern im Osten geht die Reise. Die Autoren haben nicht nur prachtvolle Kirchen, schlichte Kapellen und sagenumwobene Brünnerl besucht, sondern auch ungewöhnliches Brauchtum wie den Bad Kötztinger Pfingstritt, die ungewöhnliche Stimmung bei den Bergfesten im Raum Amberg-Sulzbach sowie das geschäftige Treiben bei Standlmärkten wie in Trautmannshofen in Wort und Bild festgehalten. Dabei wird deutlich, warum Pilgern eine Renaissance erlebt, ist es doch eine Mischung aus Jenseitsschau und Diesseitsfreude - ein Spiegelbild altbaierischer Lebensart.

Mit einem Vorwort des Regensburger Diözesanbischofs Dr. Rudolf Voderholzer.
Auslieferung ab Anfang November 2013 

Inhaltsverzeichnis

Wallfahren ist als Ganzes ein imposantes "theatrum sacrum" voller Legenden und Heilsgeschichten. Die dahinziehenden Pilgerzüge gehören ebenso dazu, wie die geschichtsträchtigen Kirchen und Kapellen und die Henkelmess danach, zumindest dort, wo es noch Wirtshäuser bei den Gnadenstätten gibt. Die Oberpfalz ist reich gesegnet mit "Heiligen Bergen" und "Heiligen Quellen". Seit Jahrhunderten ziehen sie Menschen in ihren Bann. Der Weg dorthin ist gepflastert mit den Sorgen und Nöten derer, die sie aufgesucht haben. Wenn sich am Ziel der Weihrauchduft mit dem Geruch der aufgelegten Rostbratwürste und der frisch eingeschenkten Massen verbindet, dann ist es fast wie früher, als noch Taferlmaler ihre Dienste anboten und die Paterlmacher mit dem Herstellen von Rosenkranzperlen ein gutes Auskommen hatten. 

Autoreninfo

Bernhard Setzwein ist gebürtiger Münchner. Seit 1990 lebt er als freischaffender Autor in Waldmünchen an der bayerisch-böhmischen Grenze. Er ist Autor von Mundart-Gedichtbänden, Theaterstücken, Erzählungen, Bildbänden, Reiseführern und Romanen. Für sein Werk hat er bereits zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien erhalten, so z. B. 1998 Bayerischer Staatsförderungspreis für Literatur und 2006 Kulturpreis Bayern in der Kategorie Kunst. 2004 wurde er mit der Bamberger Poetikprofessur bedacht. 

Mehr vom Verlag:

Buch + Kunstvlg.Oberpfalz

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 144
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2013
Maße: 276 x 246 mm
Gewicht: 1121 g
ISBN-10: 3935719965
ISBN-13: 9783935719964

Bestell-Nr.: 14463624 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 8 (max 9.999)
 

LIBRI: 1805797
LIBRI-EK*: 12.09 € (35.00%)
LIBRI-VK: 19,90 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15490 

KNO: 43665514
KNO-EK*: 15.16 € (35.00%)
KNO-VK: 24,95 €
KNV-STOCK: 1

P_ABB: 315
KNOABBVERMERK: 2013. 144 S. 315 Abb. 24 x 27 cm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie