PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Formierungen von Wissensräumen

Optionen des Zugangs zu Information und Bildung

von Gruyter, de Saur

Die verbreitetenBegriffe 'Informationsgesellschaft' und 'Age of Access' suggerieren die problemlose Zugänglichkeit von Information. Doch Information ist in der Realität in vielerlei Hinsicht unzugänglich - physisch, wirtschaftlich, intellektuell, sprachlich, politisch, technisch. Diese neue Buchreihe bringt Wissenschaftler und Praktiker zusammen, um die verschiedenen Dimensionen der Unzugänglichkeit auszuloten sowie Prinzipien und Techniken ihrer praktischen und gesellschaftlichen Überwindung aufzuzeigen. The buzzwords "Information Society" and "Age of Access" suggest that information is now universally accessible without any form of hindrance. Indeed, the German constitution calls for all citizens to have open access to information. Yet in reality, there are multifarious hurdles to information access - whether physical, economic, intellectual, linguistic, political, or technical. Thus, while new methods and practices for making information accessible arise on a daily basis, we are nevertheless confronted by limitations to information access in various domains. This new book series assembles academics and professionals in various fields in order to illuminate the various dimensions of information's inaccessability. While the series discusses principles and techniques for transcending the hurdles to information access, it also addresses necessary boundaries to accessability.

Buch (Gebunden)

EUR 87,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. September 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

In der Debatte um die Wissensgesellschaft werden räumliche Aspekte der öffentlichen Zugänglichkeit zu Information oft vernachlässigt, auch wenn längst anerkannt ist, dass Zugang nicht allein durch technischen Anschluss gewährleistet ist. Bibliotheken und Archive stehen vor der Herausforderung, sich in ihren bestehenden oder in neuen Gebäuden weiterzuentwickeln, um vor dem Hintergrund der Konvergenz verschiedener Informationsmedien und -inhalte dieTrennung physischer und digitaler Informationsräume zu überwinden und eine bidirektionale Zugänglichkeit zu gewährleisten. Der Band "Formierungen von Wissensräumen" lotet aus Sicht von Wissenschaft, Architektur, Zivilgesellschaft und Bibliotheks- und Informationspraxis aus, welchen Beitrag Institutionen der räumlich gebundenen Informationsvermittlung wie Bibliotheken und Archive zur öffentlichen Zugänglichkeit von Information bereits leisten und in Zukunft leisten können.
The buzzwords "Information Society" and "Age of Access" suggest that information is now universally accessible without any form of hindrance. Indeed, the German constitution calls for all citizens to have open access to information. Yet in reality, there are multifarious hurdles to information access - whether physical, economic, intellectual, linguistic, political, or technical. Thus, while new methods and practices for making information accessible arise on a daily basis, we are nevertheless confronted by limitations to information access in various domains. This book series assembles academics and professionals in various fields in order to illuminate the various dimensions of information's inaccessibility. While the series discusses principles and techniques for transcending the hurdles to information access, it also addresses necessary boundaries to accessibility. 

Autoreninfo

Olaf Eigenbrodt, Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg; Richard Stang, Hochschule der Medien, Stuttgart.  

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: X, 248
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juni 2014
Titelübersetzung: The Formation of Knowledge Spaces: Options for Access to Information and Learning
Maße: 236 x 160 mm
Gewicht: 547 g
ISBN-10: 3110304783
ISBN-13: 9783110304787

Bestell-Nr.: 13893273 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

LIBRI: 5483484
LIBRI-EK*: 65.76 € (20.00%)
LIBRI-VK: 87,95 €
Libri-STOCK: 2
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 17340 

KNO: 39919718
KNO-EK*: 56.04 € (23.00%)
KNO-VK: 87,95 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Age of Access? Grundfragen der Informationsgesellschaft Bd.3
P_ABB: 51 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 1 Schwarz-Weiß- Tabellen
KNOABBVERMERK: 2014. X, 248 S. 51 b/w ill., 1 b/w tbl. 230 mm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Eigenbrodt, Olaf; Stang, Richard
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Print metadata

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie