PORTO-
FREI
Vorschau & Blick ins Buch

Da geht noch was

Mit 65 in die Kurve

von Westermann, Christine   (Autor)

Offen und glaubwürdig schreibt Christine Westermann über das Alter. Und das Älterwerden. Was geht noch, wenn man 65 ist? Ebenso neugierig wie ängstlich sieht Christine Westermann einem neuen Lebensabschnitt entgegen. Offen, glaubwürdig und humorvoll schreibt sie über das Älterwerden. Ihr Buch ist kein Ratgeber, sondern ein Versuch, sich mit dem Alter anzufreunden. Es kommt ja nicht wirklich überraschend, das Alter. Aber doch gibt es den Moment, in dem man erschrocken feststellt: Mensch, ich bin alt. Und jetzt? Kommt noch was? Geht noch was? Das kann nicht mehr viel sein, dachte Christine Westermann, als sie das Buch zu schreiben begann. Und war überrascht, welche Wendungen, welche Entwicklungen sich unverhofft auftaten. Welche Schalter sie noch umlegen konnte. Jetzt, zwei Jahre später, schaut sie mit anderen Augen auf den vor ihr liegenden Weg: Die Reise ins Alter lässt sich nicht aufhalten, aber nun ist die Vorfreude auf das, was kommen kann, größer als die Angst vor dem, was passieren könnte. Warum das so ist, das erzählt sie in ihrem aufrichtigen und sehr persönlichen Buch, das vieles, nur kein Ratgeber sein will. "Dieses Buch hat eine solche Selbstreflektion und ein solch zauberhaftes Bekenntnis auch zur Unsicherheit, dass ich es verschlungen habe." Hubertus Meyer-Burckhardt, NDR Talk Show "Auf herrlich altmodische Art ist Westermann ein großer Eintrag gelungen. Nicht bei Facebook, aberins Buch des Lebens." Hans Hoff, Welt am Sonntag "Sehr selbstironisch und witzig." Brigitte

Buch (Gebunden)

EUR 17,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 17. Oktober 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Offen und glaubwürdig schreibt Christine Westermann über das Alter. Und das Älterwerden.
Was geht noch, wenn man 65 ist? Ebenso neugierig wie ängstlich sieht Christine Westermann einem neuen Lebensabschnitt entgegen. Offen, glaubwürdig und humorvoll schreibt sie über das Älterwerden. Ihr Buch ist kein Ratgeber, sondern ein Versuch, sich mit dem Alter anzufreunden.
Es kommt ja nicht wirklich überraschend, das Alter. Aber doch gibt es den Moment, in dem man erschrocken feststellt: Mensch, ich bin alt. Und jetzt? Kommt noch was? Geht noch was? Das kann nicht mehr viel sein, dachte Christine Westermann, als sie das Buch zu schreiben begann. Und war überrascht, welche Wendungen, welche Entwicklungen sich unverhofft auftaten. Welche Schalter sie noch umlegen konnte. Jetzt, zwei Jahre später, schaut sie mit anderen Augen auf den vor ihr liegenden Weg: Die Reise ins Alter lässt sich nicht aufhalten, aber nun ist die Vorfreude auf das, was kommen kann, größer als die Angst vor dem, was passieren könnte. Warum das so ist, das erzählt sie in ihrem aufrichtigen und sehr persönlichen Buch, das vieles, nur kein Ratgeber sein will.
"Dieses Buch hat eine solche Selbstreflektion und ein solch zauberhaftes Bekenntnis auch zur Unsicherheit, dass ich es verschlungen habe." Hubertus Meyer-Burckhardt, NDR Talk Show
"Auf herrlich altmodische Art ist Westermann ein großer Eintrag gelungen. Nicht bei Facebook, aberins Buch des Lebens." Hans Hoff, Welt am Sonntag
"Sehr selbstironisch und witzig." Brigitte 

Kritik

"[Christine Westermann trifft] sehr präzise den Nerv einer ganzen Generation [...]. Auf herrlich altmodische Art ist Westermann ein großer Eintrag gelungen." Hans Hoff Welt am Sonntag 20131124 

Autoreninfo

Christine Westermann, 1948 in Erfurt geboren, ist bekannt als Radio- und Fernsehjournalistin. Nach langjährigen Stationen bei der ¯Drehscheibe® und der ¯Aktuellen Stunde® moderierte sie 20 Jahre lang zusammen mit Götz Alsmann die Sendung ¯Zimmer frei®, die mit dem Adolf-Grimme-Preis und dem Comedy-Preis ausgezeichnet wurde. Seit 2015 ist Christine Westermann Mitglied der ZDF-Sendung ¯Das literarische Quartett®. Dort, wie auch in anderen Radio- und Fernsehsendungen (¯Bücher® WDR 5, ¯Frau TV® WDR-Fernsehen, ¯Buchtipp® WDR 2) stellt sie Neuerscheinungen vor. 2010 erhielt sie den Ersten Deutschen Radiopreis in der Kategorie ¯Bestes Interview®. Außerdem hat Christine Westermann mehrere Bücher veröffentlicht: die Bestseller ¯Baby, wann heiratest du mich?® und ¯Ich glaube, er hat Schluss gemacht® und, gemeinsam mit Jörg Thadeusz, ¯Aufforderung zum Tanz®. ¯Da geht noch was® stand wochenlang an der Spitze der SPIEGEL-Bestsellerliste. 

Mehr vom Verlag:

Kiepenheuer & Witsch GmbH

Mehr vom Autor:

Westermann, Christine

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 190
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2013
Maße: 212 x 136 mm
Gewicht: 302 g
ISBN-10: 346204561X
ISBN-13: 9783462045611

Bestell-Nr.: 13841624 
 

LIBRI: 4635116
LIBRI-EK*: 11.77 € (30.00%)
LIBRI-VK: 17,99 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17330 

KNO: 39277072
KNO-EK*: 11.11 € (30.00%)
KNO-VK: 17,99 €
KNV-STOCK: 2

KNOABBVERMERK: 2. Aufl. 2013. 190 S. 21 cm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie