Dunkelraum. Moderne Techniken der Erleuchtung durch Dunkelheit

von Chia, Mantak   (Autor)

KUNDALINI SHAKTI - HINTERGRÜNDE UND ÜBERSICHT(Auszug aus dem 44 Seiten umfassenden Booklet)Ich möchte jetzt ein wenig über meine Arbeit plaudern und damit beginnen, Ihnen etwas anzuvertrauen, was ich normalerweise nie einer Gruppe erzählen würde, weil es sich dabei um meine inneren Erfahrungen handelt. Und wichtig sind hier Ihre Erfahrungen, aber diese Arbeit steht in einem Zusammenhang, den zu kennen hilfreich für Sie sein könnte.Als ich heute Morgen gedanklich in der Zeit zurückging, ist mir klar geworden, dass ich diese Arbeit seit mehr als dreißig Jahrzehnten mache. Nein, seit dreißig Jahren. [Publikum lacht.] Es fühlt sich wie dreißig Jahrzehnte an Tatsächlich aber sind es dreißig Jahre. In diesen etwas mehr als dreißig Jahren, in denen ich nun schon Transformationsarbeit durch Klang mache, konnte ich daran, wie viel Mist vor einem Workshop passierte, immer genau erkennen, wie kraftvoll er werden würde. [Publikum lacht.] Also, ich kann Ihnen sagen, bei der Vorbereitung dieser Veranstaltung war mein Glück diesbezüglich wirklich vollkommen. Aus zeitlichen Gründen werde ich Sie nicht mit allen Verwicklungen langweilen, aber das Ganze erreichte gestern Abend seinen Höhepunkt, als ich mich voll ins Zeug legte, um sicherzugehen, dass es ihr [Kundalini Shakti] gut ging, und ich arbeitete mit ihr und sang so vor mich hin ... als mir die Stimme wegblieb! Nun, keine Stimme zu haben ist für einen Sänger eine interessante Situation. Also ging ich die Tonleitern durch, hinauf und hinunter, und erkannte, dass mein Stimmumfang um etwa zweieinhalb Oktaven gesunken war. Ich fragte mich: "Was, verdammt noch mal, mache ich jetzt?"Nun haben Sie ja eine beträchtliche Menge an Energie, Zeit, Geld und Schweiß [lacht] aufgebracht, um hierherzukommen, und so wollte ich Sie nicht dadurch enttäuschen, dass ich nicht auftreten kann. Aber ich hatte kaum noch Stimme, praktisch gar keine mehr. Also ging ich hinein und machte alles, was ich an äußerlichen Maßnahmen kannte, wie zum Beispiel die Klimaanlage abzudecken, damit ich nicht direkt vom Luftstrom angeblasen wurde ... und dann waren da noch all diese homöopathischen und schulmedizinischen Mittelchen ... Doch irgendwie half nichts davon, also beschloss ich als letzten Ausweg, in mein Inneres zu gehen. [Publikum lacht.] Ich habe keine Ahnung warum, Leute [Publikum lacht], aber das ist die nackte Wahrheit: Erst im letzten Moment bin ich bereit, mich nach innen zu wenden okay!Die verschiedenen Wesenheiten, mit denen ich arbeite, sagten, es habe psycho-spirituelle Ursachen. "Es handelt sich um ein Thema deines Kehlkopfchakras, das du in Vorbereitung auf diese Veranstaltung bewältigen musst." In Ordnung. Und dann trat [Maria] Magdalena vor, um mit mir zu arbeiten. Die ganze Nacht über umfing sie mich mit blauem Licht. Als ich heute Morgen aufwachte, kehrte meine Stimme zurück, war aber noch nicht ganz wiederhergestellt. Mehrere Wesenheiten arbeiten seitdem mit mir, aber ich möchte Ihnen von dem einen Ereignis erzählen, das für mich von besonderer Bedeutung ist.Als ich [vor der Veranstaltung] in der Mitte des Gangs saß, um sicherzustellen, dass die Bühne so aussah, wie ich es mir wünsche, nämlich schlicht und minimalistisch, sah ich ... und das findet alles in meiner inneneren Welt statt, es gibt vieles, was ich nie mit meinen körperlichen Augen gesehen habe, ich spreche hier von medialer Sicht. Ich sah also Hunderte von Göttinnengestalten, alle weiblich, von denen manche Traditionen entstammten, die ich wiedererkannte, während andere aus so ferner Zeit kamen, dass wir nicht einmal mehr Namen für diese Göttinnen haben. Sie alle umgaben mich im Kreis.Bevor ich Ihnen erzähle, was daraufhin geschah, möchte ich Ihnen sagen, warum wir alle hier sind. Einige von Ihnen wissen es, einige sind neugierig darauf, es zu erfahren ... Sie haben unterschiedliche Ebenen des Verstehens erlangt ich nehme in diesem Raum einige sehr tief reichende Individuen wahr, während das

Buch (Kartoniert)

EUR 7,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 06. Februar 2023, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Durchgehend vierfarbig! Das Tao sagt: »Wenn du in die Dunkelheit gehst, und sie wird vollkommen, verwandelt sich die Dunkelheit schon bald in Licht.« Alle spirituellen Traditionen haben Dunkelraum-Techniken eingesetzt, um Erleuchtung zu erlangen. In Europa trat der Dunkelraum oft als Tunnelnetzwerk in Erscheinung, während es sich in Ägypten um die Pyramiden, in Rom um die Katakomben und bei den Essenern am Toten Meer um Höhlen handelte. In der taoistischen Tradition sind zu allen Zeiten für fortgeschrittene Praktiken Höhlen verwendet worden. An ihre Stelle treten nun moderne Techniken der Meditation. Vollständige Dunkelheit verändert die Sinneswahrnehmung. Das Fühlen und Empfinden wird verstärkt, Träume werden klarer, und unser Verstand und unsere Seele beginnen, frei in den unermesslichen Reichen der psychischen und spirituellen Erfahrung umherzustreifen. Wenn Sie in diesen ursprünglichen Zustand der Kraft eintreten, werden Sie mit dem wahren Selbst und der Göttlichkeit in Ihrem Inneren wiedervereint. Sie werden zu »elektromagnetischen Leitern« der universellen Energie. Mit genauer Darstellung der physiologischen Abläufe. 

Inhaltsverzeichnis

INHALT DUNKELRAUM-TECHNOLOGIE Das 'Universal Tao Darkness' - Wie oben, so unten
DAS BEWUSSTSEIN UND DAS NEUROENDOKRINE SYSTEM Autonome Funktionen - Das
Wachbewusstsein - Schlaf und Traum - Der Abstieg in die Dunkelheit - Das
limbische System - Die Zirbeldrüse - Der Fall in die Ungnade - Das Göttliche
hemmen - Das Wiedererwachen, die Moleküle des Geistes - Der unsterbliche Körper
- Die Chemie des Bewusstseins - Die Stadien der Dunkelraum-Technologie - Zum
Nutzen der Dunkelraum-Erfahrung - Das 'Melatonin-Stadium' (erster bis dritter
Tag) - Das 'Pinolin-Stadium' (dritter bis fünfter Tag) - Das '5-MeO-DMT-Stadium'
(sechster bis achter Tag) - Das 'DMT-Stadium' (neunter bis zwölfter Tag)
LOGISTIK UND INFORMATIONEN ZUR DUNKELRAUM-TECHNOLOGIE Vorbereitung auf das
Dunkelraum-Retreat - Innere Vorbereitungen, die Durchführung zu Hause - Äußere
Vorbereitungen, praktische Ratschläge - Ernährung in der Dunkelheit
Zusammenfassung ANHANG Interessante Quellen - Anmerkungen zur Synthese von
Tryptamin-Derivaten - Bericht über eine Drogenerfahrung mit 5-MeO-DMT - Bericht
über eine Drogenerfahrung mit DMT - Innere Alchemie, ein körperorientierter
Erklärungsansatz 

Autoreninfo

Seit seiner Kindheit studiert Mantak Chia die taoistische Sichtweise des Lebens. Seine durch das Studium anderer Disziplinen unablässig erhöhte Beherrschung dieses uralten Wissens hat zur Entwicklung des Universal Healing Tao geführt, eines Systems, das mittlerweile auf der ganzen Welt gelehrt wird.

Meister Chia kam 1944 in Thailand als Sohn chinesischer Eltern zur Welt. Im Alter von sechs Jahren lernte er von buddhistischen Mönchen die Technik des »Sitzens und der Geistesstille«.

Als Grundschüler praktizierte er das traditionelle Thai-Boxen, und schon bald erwarb er beachtliche Fähigkeiten in Aikido, Yoga und Tai Chi. Sein eigentliches Studium des taoistischen Lebenswegs begann während seiner Studienzeit in Hongkong, wo er sich unter der Leitung verschiedener Lehrer wie Meister I Yun, Meister Meugi, Meister Cheng Yao Lun und Meister Pan Yu eine große Vielfalt esoterischer Disziplinen aneignete.

Um die dem heilenden Chi zugrunde liegenden Mechanismen besser verstehen zu können, studierte er darüber hinaus westliche Anatomie und medizinische Wissenschaften.

Meister Chia hat sein System aus heilenden und energetisierenden Praktiken bereits an Zehntausende von Schülern weitergegeben und auf der ganzen Welt mehr als zweihundert Lehrer und praktizierende Fachleute ausgebildet. Er hat rings um die Welt in vielen Ländern Zentren für taoistisches Lehren und Trainieren aufgebaut.

Im Juni 1990 wurde er vom Internationalen Kongress für Chinesische Medizin und Qi Gong zum Qi Gong-Meister des Jahres gekürt. Seit mehr als dreißig Jahren hält er auch regelmäßig Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum ab. 

Mehr vom Verlag:

AMRA Verlag

Mehr vom Autor:

Chia, Mantak

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 107
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2013
Maße: 167 x 118 mm
Gewicht: 155 g
ISBN-10: 3954470357
ISBN-13: 9783954470358

Bestell-Nr.: 13828682 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 263078
Libri-Relevanz: 8 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 2,60 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 0,76 €

LIBRI: 4287843
LIBRI-EK*: 4.83 € (35%)
LIBRI-VK: 7,95 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 24650 

KNO: 39087007
KNO-EK*: 4.83 € (35%)
KNO-VK: 7,95 €
KNV-STOCK: 6

P_ABB: 46 Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2013. 112 S. m. zahlr. Farbabb. 16.5 cm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Booklet

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie