PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Meine Katzen

Von Pola, Lollo, Butschi und Anna

von Kästner, Erich   (Autor)

Dieses Buch mit mehr als dreißig Fotos ist ein Fest für alle Katzenfreunde. Es versammelt Geschichten, Gedichte und Gedanken von keinem Geringeren als Erich Kästner - der seine Katzen über alles liebte. Wenn Anna nachts zu Erich Kästner unter die Decke schlüpfte, war sie um keinen Liebesbeweis verlegen. Anna umgarnte und umschmeichelte ihren Bettgenossen, der oft lieber lesen oder schlafen wollte. Sobald der Morgen graute, behandelte sie ihn dann plötzlich wie einen Fremden - um am nächsten Abend das Spiel von Neuem zu beginnen. Anna (schwarz-weiß mit rosa Nasenspitze) blieb Erich Kästner zeitlebens ein 'freundliches Rätsel' - unlösbar und zugleich unendlich faszinierend. Gleiches galt für die anderen Katzen in Kästners Haushalt: für Pola, die am liebsten grüne Bohnen aß, für den Kater Butschi, der stolze acht Kilo auf die Waage brachte und den Spitznamen 'Generalsekretär' trug, weil er sich gern auf Kästners Schreibtisch räkelte - und für Lollo, die 'Prinzessin im Pelz' mit ihrem ausgeprägten Sinn fürs Kapriziöse.

Buch (Gebunden)

EUR 12,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 13. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Dieses Buch mit mehr als dreißig Fotos ist ein Fest für alle Katzenfreunde. Es versammelt Geschichten, Gedichte und Gedanken von keinem Geringeren als Erich Kästner - der seine Katzen über alles liebte. Wenn Anna nachts zu Erich Kästner unter die Decke schlüpfte, war sie um keinen Liebesbeweis verlegen. Anna umgarnte und umschmeichelte ihren Bettgenossen, der oft lieber lesen oder schlafen wollte. Sobald der Morgen graute, behandelte sie ihn dann plötzlich wie einen Fremden - um am nächsten Abend das Spiel von Neuem zu beginnen. Anna (schwarz-weiß mit rosa Nasenspitze) blieb Erich Kästner zeitlebens ein 'freundliches Rätsel' - unlösbar und zugleich unendlich faszinierend. Gleiches galt für die anderen Katzen in Kästners Haushalt: für Pola, die am liebsten grüne Bohnen aß, für den Kater Butschi, der stolze acht Kilo auf die Waage brachte und den Spitznamen 'Generalsekretär' trug, weil er sich gern auf Kästners Schreibtisch räkelte - und für Lollo, die 'Prinzessin im Pelz' mit ihrem ausgeprägten Sinn fürs Kapriziöse. 

Autoreninfo

Erich Kästner, geb. am 23.2.1899 in Dresden, studierte nach dem Ersten Weltkrieg Germanistik, Geschichte und Philosophie. Neben seinen schriftstellerischen Tätigkeiten war Kästner Theaterkritiker und freier Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitungen. Von 1945 bis zu seinem Tode am 29. Juli 1974 lebte Kästner in München und war dort u.a. Feuilletonchef der 'Neuen Zeitung'. 1957 erhielt er den Georg-Büchner-Preis. 

Mehr vom Verlag:

Atrium Verlag

Mehr vom Autor:

Kästner, Erich

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 64
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2013
Sonstiges: 4325708
Maße: 218 x 202 mm
Gewicht: 326 g
ISBN-10: 3855354332
ISBN-13: 9783855354337

Bestell-Nr.: 13813559 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 3708268
LIBRI-EK*: 7.89 € (35.00%)
LIBRI-VK: 12,99 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11110 

KNO: 39306628
KNO-EK*: 7.87 € (35.00%)
KNO-VK: 12,99 €
KNV-STOCK: 2

P_ABB: 30 Schwarz-Weiß- Abb.
KNOABBVERMERK: 2013. 64 S. 30 schw.-w. abb. 21 cm
KNOSONSTTEXT: 4325708
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von List-Beisler, Sylvia
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie