PORTO-
FREI

MÉTO Das Haus

von Grevet, Yves   (Autor)

Die große Anti-Utopie über Gewalt, Verrat und den Mut, für die Freiheit alles zu opfern.

Buch (Kartoniert)

EUR 8,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 20. Juli 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die Rebellion beginnt!

64 Jungen leben im HAUS hinter verbarrikadierten Fenstern und Türen. Sie wissen nicht, woher sie kommen, und sie wissen nicht, wohin sie verschleppt werden, wenn ihre Zeit im Haus abgelaufen ist. Fragen dürfen sie keine stellen - tun sie es doch, werden sie von Männern, die sie rund um die Uhr bewachen, brutal bestraft. Als sich einer der Jungen nicht länger seinem Schicksal beugen will und Widerstand leistet, bekommt er die ganze Härte des Systems zu spüren, in dem er gefangen ist. Doch andere eifern ihm nach und erheben sich wie er gegen Gewalt und Willkür, um die Macht des Hauses zu stürzen. Es ist der Beginn eines gefährlichen Kampfes um Freiheit und Selbstbestimmung. Es ist der Kampf des jungen MTO. Jugendbuch des Monats der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, Mai 2012

Auf der Liste 'Die besten 7 Bücher für junge Leser', April 2012 

Kritik

"Ein eindringliches Buch über das Leben in einem totalitären System."
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendbuch e.V. in Volkach, Buch des Monats Mai 2012 

Autoreninfo

Grevet, Yves
Yves Grevet, geboren 1961 in Paris, wuchs in Vitry-sur-Seine in Val-de-Marne auf. Nach Abschluss seines Studiums ging er für zwei Jahre nach Ankara, um anschließend in Frankreich als Lehrer zu arbeiten. Yves Grevet ist verheiratet und hat drei Söhne. Seine dystopische Romantrilogie um den jungen M‚to wurde in Frankreich innerhalb kurzer Zeit zum Bestseller.

Singh, Stephanie
Dr. Stephanie Singh studierte in Tübingen, Straßburg und München Literaturwissenschaften und Philosophie und absolvierte nach der Promotion ein Volontariat zur Verlagsredakteurin. Heute ist sie freie Übersetzerin für Englisch und Französisch und lebt mit ihrer Familie in München. 

Mehr vom Verlag:

dtv Verlagsgesellschaft

Mehr aus der Reihe:

Méto

Mehr vom Autor:

Grevet, Yves

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 217
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2014
Sonstiges: ab 12 J.
Originaltitel: MÉTO. La Maison
Maße: 194 x 121 mm
Gewicht: 220 g
ISBN-10: 3423625651
ISBN-13: 9783423625654

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  Der erste Teil der Trilogie.

- von kvel aus ., 20.05.2014 -

Allgemein zu der Trilogie (?Das Haus? und ?Die Insel? und ?Die Welt?):
Das Cover finde ich sehr gelungen - es macht einen ganz besonderen Eindruck: die rote, glänzende Schrift und die rote, leuchtende Person zwischen den anderen grauen Personen machen den Leser neugierig auf den Inhalt des Buches.
Als ganz edel empfinde ich den schwarzen Buch-Seiten-Schnitt.
Hint: Ich habe alle drei Bücher nacheinander gelesen und erst dann die Rezension geschrieben.

Zusammenfassung des Inhalts:
Meto, ein Junge der im ?Haus? zusammen mit anderen Kindern gefangen gehalten wird, ist die ewigen Schikanen, die ihm und den anderen Kindern angetan werden, leid und ahnt, dass es noch eine andere Welt ?dort draußen? gibt; er unternimmt den Versuch eines Ausbruchs.

Als Thema ziehen sich immer wieder Freundschaft und Loyalität als roter Faden durch den Roman.

Was mir des Öfteren nicht so gut gefallen hat:
Es kommen immer neue Personen und Namen vor.
Die Ereignisse werden oft überraschend und lieblos in die Geschichte eingeworfen.
Man kann den Zusammenhang oftmals nicht erkennen.
Als Leser bleibt man zu oft im Unklaren.
Es werden oftmals zu wenig Hintergrundinformationen preis gegeben.

Mir ist schon klar, dass der Autor die Spannung über die gesamte Trilogie erhalten möchte. Aber es ist schon ein Gradwanderung: wenn man immer nur Spannung aufbauen möchte und neue Aspekte einbringen möchte, ohne irgendetwas auch mal aufzulösen, dann könnte dies beim Leser eventuell auch irgendwann mal in Desinteresse umschlagen.

Ja, das Buch war sehr spannend und ich habe es fast in einem Rutsch durchgelesen, weil ich immer wissen wollte wie es weiter geht.
Aber manchmal hatte ich den Eindruck, dass der wahre Funke bei mir nicht überspringen wollte.
Eigentlich wollte ich nur vier Sterne vergeben. Aber weil ich die Grundidee für super halte, dann doch fünf Sterne. 

Bestell-Nr.: 13807724 
 

LIBRI: 3504336
LIBRI-EK*: 5.86 € (30.00%)
LIBRI-VK: 8,95 €
STOCK Libri: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 22500 

KNO: 38553943
KNO-EK*: 4.68 € (30.00%)
KNO-VK: 8,95 €

KNO-SAMMLUNG: dtv Taschenbücher Bd.62565
KNOABBVERMERK: 2014. 224 S. 191 mm
KNOSONSTTEXT: ab 12 J.
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Singh, Stephanie
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie