Jürgens, E: Ich geb 'ne Maus aus

Kater Mauzis Memoiren

von Jürgens, Edith   (Autor)

Mauzi ist schön, elegant, anspruchsvoll, vielleicht ein klein wenig übergewichtig ein Edelkater eben. Als uneingeschränkter Herrscher über Haus, Garten und seine Angestellten hat er mit den alltäglichen Problemen eines selbst ernannten Oberhauptes zu kämpfen: er wird einfach immer missverstanden. Aber trotz aller Widerstände und ungemütlicher Rückschläge lässt er sich nicht beirren, und versucht etwa, sich Zwangsdiäten oder Putzanfällen möglichst elegant zu entziehen. Kopfschüttelnd beobachtet er das seltsame Verhalten seiner Besitzer und gewährt einen Einblick in die Psyche unserer liebsten Haustiere, frei nach dem Motto: Katzen kann nur jemand verstehen, der selbst eine Katze ist. Amüsant und mit großer Sympathie schildert Edith Jürgens das Zusammenleben von Mensch und Tier aus Sicht des Hauskaters Mauzi. Das gegenseitige Verhältnis, seit Jahrhunderten von tiefer Zuneigung und Unverständnis gleichermaßen geprägt, steht im Mittelpunkt der humorvollen Episoden. Klarsichtig beschreiben Mauzis Betrachtungen menschliche Schwächen und tierische Eigenheiten eine höchst unterhaltsame Lektüre, nicht nur für Katzenfreunde.

Buch (Gebunden)

EUR 9,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 14. Juli 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Mauzi ist schön, elegant, anspruchsvoll, vielleicht ein klein wenig übergewichtig ein Edelkater eben. Als uneingeschränkter Herrscher über Haus, Garten und seine Angestellten hat er mit den alltäglichen Problemen eines selbst ernannten Oberhauptes zu kämpfen: er wird einfach immer missverstanden. Aber trotz aller Widerstände und ungemütlicher Rückschläge lässt er sich nicht beirren, und versucht etwa, sich Zwangsdiäten oder Putzanfällen möglichst elegant zu entziehen. Kopfschüttelnd beobachtet er das seltsame Verhalten seiner Besitzer und gewährt einen Einblick in die Psyche unserer liebsten Haustiere, frei nach dem Motto: Katzen kann nur jemand verstehen, der selbst eine Katze ist.
Amüsant und mit großer Sympathie schildert Edith Jürgens das Zusammenleben von Mensch und Tier aus Sicht des Hauskaters Mauzi. Das gegenseitige Verhältnis, seit Jahrhunderten von tiefer Zuneigung und Unverständnis gleichermaßen geprägt, steht im Mittelpunkt der humorvollen Episoden. Klarsichtig beschreiben Mauzis Betrachtungen menschliche Schwächen und tierische Eigenheiten eine höchst unterhaltsame Lektüre, nicht nur für Katzenfreunde. 

Mehr vom Verlag:

Verlag Neue Literatur

Mehr vom Autor:

Jürgens, Edith

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 109
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2013
Maße: 205 x 129 mm
Gewicht: 243 g
ISBN-10: 3940085707
ISBN-13: 9783940085702

Bestell-Nr.: 13751771 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 6.01 € (35.00%)
LIBRI-VK: 9,90 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 007 vergriffen, keine Neuauflage, nicht vorgemerkt * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11800 

KNO: 38411048
KNO-EK*: 5.82 € (30.00%)
KNO-VK: 9,90 €
KNV-STOCK: 0

P_ABB: 30 Farbfotos
KNOABBVERMERK: 2013. 112 S. 30 Farbfotos. 199 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie