PORTO-
FREI

Geschichte des Kapitalismus

von Kocka, Jürgen   (Autor)

Jürgen Kocka, auch international einer der führenden Experten für das Thema, bietet mit diesem Band eine exzellente Einführung in die historische Entstehung und Ausdehnung des Kapitalismus seit der frühen Neuzeit sowie seine globale Ausbreitung seit dem 19. und 20. Jahrhundert. Er betrachtet aber nicht nur die Prozesse von Handel und Industrialisierung, sondern zugleich die nachhaltigen Veränderungen der Arbeits- und Lebenswelten. So ist seine Einführung ein souveräner historischer Überblick und zugleich eine kritische Bestandsaufnahme jenes ökonomischen Regimes, das heute bis in den letzten Winkel des Planeten unser Handeln mitbestimmt.

Buch (Kartoniert)

EUR 8,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 24. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Jürgen Kocka, auch international einer der führenden Experten für das Thema, bietet mit diesem Band eine exzellente Einführung in die historische Entstehung und Ausdehnung des Kapitalismus seit der frühen Neuzeit sowie seine globale Ausbreitung seit dem 19. und 20. Jahrhundert. Er betrachtet aber nicht nur die Prozesse von Handel und Industrialisierung, sondern zugleich die nachhaltigen Veränderungen der Arbeits- und Lebenswelten. So ist seine Einführung ein souveräner historischer Überblick und zugleich eine kritische Bestandsaufnahme jenes ökonomischen Regimes, das heute bis in den letzten Winkel des Planeten unser Handeln mitbestimmt. 

Inhaltsverzeichnis

I. Was heißt Kapitalismus?
1. Ein kontroverser Begriff entsteht
2. Drei Klassiker: Marx, Weber, Schumpeter
3. Andere Stimmen und eine Arbeitsdefinition

II . Kaufmannskapitalismus
1. Frühe Ansätze
2. China und Arabien
3. Europa: dynamischer Nachzügler
4. Zwischenergebnis um 1500

III . Expansion
1. Geschäft und Gewalt: Kolonialisierung und Welthandel
2. Aktiengesellschaft und Finanzkapitalismus 3. Plantagenwirtschaft undSklaverei
4. Agrarkapitalismus, Bergbau und Protoindustrialisierung
5. Kapitalismus, Kultur und Aufklärung.
Adam Smith im Kontext

IV. Der Kapitalismus in seiner Epoche
1. Industrialisierung und Globalisierung. Konturen seit 1800
2. Vom Eigentümer- zum Managerkapitalismus
3. Finanzialisierung
4. Lohnarbeit im Wandel
5. Markt und Staat

V. Ausblick

Anmerkungen
Verzeichnis zitierter Literatur
Personenregister
 

Kritik

"Kann (Kapitalismus) verständlich erklären, ohne dass auch nur ein Jota an Wissenschaftlichkeit verfehlt würde."
Bernhard Schulz, Tagesspiegel, 20. Juli 2017 

Autoreninfo

Jürgen Kocka ist Professor i. R. für die Geschichte der industriellen Welt an der Freien Universität Berlin und zählt zu den bedeutendsten Sozialhistorikern unserer Zeit. Von 2001 bis 2007 war er Präsident des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB). Für seine Arbeiten wurde er u.a. mit dem ®Leibniz-Preis¯ und dem ®Holberg-Preis¯ ausgezeichnet.  

Mehr vom Verlag:

Beck C. H.

Mehr aus der Reihe:

Beck'sche Reihe

Mehr vom Autor:

Kocka, Jürgen

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 144
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2013
Maße: 180 x 116 mm
Gewicht: 131 g
ISBN-10: 3406654924
ISBN-13: 9783406654923

Bestell-Nr.: 13661819 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 84158
Libri-Relevanz: 10 (max 9.999)
 

LIBRI: 8371865
LIBRI-EK*: 5.86 € (30.00%)
LIBRI-VK: 8,95 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 27430 

KNO: 38159877
KNO-EK*: 5.86 € (32.50%)
KNO-VK: 8,95 €
KNV-STOCK: 2

KNO-SAMMLUNG: Beck'sche Reihe 2783
KNOABBVERMERK: 3. Aufl. 2017. 144 S. 180 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie