PORTO-
FREI

Kluge, A: Theorie der Erzählung

Frankfurter Poetikvorlesungen 2012

von Kluge, Alexander   (Autor)

Technische Angaben: Bildformat: 16:9 Sprachen / Tonformate: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Audiobonus 88 Min.

EUR 29,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 13. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Auf die Frage, wie er denn eigentlich zur Literatur gekommen sei, antwortete Alexander Kluge in einem Interview: "Ausgelöst hat das Schreiben Frankfurt." Es war also auch eine Art Heimkehr, als Kluge 2012 die Frankfurter Poetikdozentur antrat. Hier hat er studiert, gelehrt und Filme gedreht, hier nahm die Verbindung zur Kritischen Theorie, als deren "Hofpoet" er sich augenzwinkernd bezeichnet, ihren Ausgang. In seinen Vorlesungen, die von Publikum und Presse begeistert aufgenommen wurden und die nun, um Filmbeispiele ergänzt, auf DVD vorliegen, entfaltet Kluge sein poetisches Programm so "stringent und kompakt wie [...] selten zuvor." (Süddeutsche Zeitung) 

Autoreninfo

Kluge, Alexander
Alexander Kluge, geboren 1932 in Halberstadt, ist Jurist, Autor, Filme- und Ausstellungsmacher; aber: ¯Mein Hauptwerk sind meine Bücher.® Für sein Werk erhielt er viele Preise, darunter den Georg-Büchner-Preis und den Theodor-W.-Adorno-Preis, Heinrich-Heine-Preis der Stadt Düsseldorf und 2019 den Klopstock-Preis der Stadt Halberstadt. ¯Ich bin und bleibe in erster Linie ein Buchautor, auch wenn ich Filme hergestellt habe oder Fernsehmagazine. Das liegt daran, daß Bücher Geduld haben und warten können, da das Wort die einzige Aufbewahrungsform menschlicher Erfahrung darstellt, die von der Zeit unabhängig ist und nicht in den Lebensläufen einzelner Menschen eingekerkert bleibt. Die Bücher sind ein großzügiges Medium und ich trauere noch heute, wenn ich daran denke, daß die Bibliothek in Alexandria verbrannte. Ich fühle in mir eine spontane Lust, die Bücher neu zu schreiben, die damals untergingen.® Alexander Kluge (Dankesrede zum Heinrich-Böll-Preis, 1993) 

Mehr vom Verlag:

Suhrkamp Verlag AG

Mehr aus der Reihe:

filmedition suhrkamp

Mehr vom Autor:

Kluge, Alexander

Produktdetails

KNO-Samml.: filmedition suhrkamp Nr.34
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2013
Sonstiges: INFO-Programm gem. § 14 JuSchG
Maße: 185 x 142 mm
Gewicht: 198 g
ISBN-10: 3518135341
ISBN-13: 9783518135341
Verlagsbestell-Nr.: 13534

Bestell-Nr.: 13247107 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 13534

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 17.59 € (30.00%)
LIBRI-VK: 29,90 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 007 vergriffen, keine Neuauflage, nicht vorgemerkt * EK = ohne MwSt.

UVP: 2 
Warengruppe: 41110 

KNO: 35369243
KNO-EK*: 17.59 € (30.00%)
KNO-VK: 29,90 €
KNV-STOCK: 3

KNO-SAMMLUNG: filmedition suhrkamp Nr.34
KNOABBVERMERK: 2013. 60 S. 189 mm
KNOSONSTTEXT: INFO-Programm gem. § 14 JuSchG
KNOMITARBEITER: Mit Kluge, Alexander
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Booklet, 60 Seiten

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie