Die Kultur des Krieges

(Tb)

von Keegan, John   (Autor)

«John Keegan ist der lesenswerteste und zugleich originellste Militärhistoriker der Gegenwart. In seinem neuen Buch ... werden die Erkenntnisse der Anthropologie, Ethnologie, Psychologie und Geschichte zu einer ebenso knappen wie erschöpfenden Synthese zusammengezogen, die wohl als die bemerkenswerteste Darstellung der Kriegführung gelten kann, die je geschrieben wurde.»
Michael Howord, «The New York Times Book Review»

«Das Buch bietet nicht zuletzt eine realistische Einschätzung, welche Rolle Gewalt und Auseinandersetzung in der Welt, die wir unseren Kindern hinterlassen, wahrscheinlich weiterhin spielen werden.»
Donald Cameron Watt, «The Observer»

Buch (Kartoniert)

EUR 17,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 29. September 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung


«John Keegan ist der lesenswerteste und zugleich originellste
Militärhistoriker der Gegenwart. In seinem neuen Buch ...
werden die Erkenntnisse der Anthropologie, Ethnologie, Psychologie
und Geschichte zu einer ebenso knappen wie erschöpfenden
Synthese zusammengezogen, die wohl als die bemerkenswerteste Darstellung
der Kriegführung gelten kann, die je geschrieben wurde.»


Michael Howord, «The New York Times Book Review»


«Das Buch bietet nicht zuletzt eine realistische Einschätzung,
welche Rolle Gewalt und Auseinandersetzung in der Welt, die wir
unseren Kindern hinterlassen, wahrscheinlich weiterhin spielen
werden.»

Donald Cameron Watt, «The Observer»

 

Zusammenfassung


Die Geschichte des Krieges und der Kriegskunst ist immer auch
als eine Geschichte der menschlichen Zivilisation zu verstehen.
Und umgekehrt: erst wenn sich ein technischer oder sozialer Fortschritt
auch für die Zwecke des Krieges nutzen ließ, war er
auf Dauer durchsetzbar. Das beste Beispiel ist das Schießpulver,
das um das Jahr 1000 n. Chr. in China entdeckt, aber dreihundert
Jahre lang wohl ausschließlich zu Feuerwerkszwecken verwendet
wurde, während es unmittelbar nach seiner eher zufälligen
Entdeckung in Europa Anfang des 14. Jahrhunderts das gesamte Kriegswesen
revolutionierte. Der amerikanische Bürgerkrieg wurde durch
das besser ausgebaute Eisenbahnnetz der Nordstaaten entschieden,
und das größte Forschungsprojekt der Geschichte, der
Bau der amerikanischen Atombombe, wäre undenkbar ohne den
Krieg. John Keegan spannt den Bogen von den Kämpfen der Steinzeit
bis zur drohenden Apokalypse der Massenvernichtungswaffen unserer
Tage, und immer trägt die menschliche Aggression andere Züge.


Das Buch zeigt exemplarisch, daß Kultur und Zerstörung
Hand in Hand gehen und daß die Art, wie ein Volk Krieg führt,
Rückschlüsse zuläßt auf den Stand seiner
Zivilisation. Nur wenn wir den Krieg als Teil unserer Kultur akzeptieren
und begreifen, haben wir eine Chance, ihn zu überwinden.

 

Kritik

John Keegan ist der lesenswerteste und zugleich originellste Militärhistoriker der Gegenwart. In seinem neuen Buch ... werden die Erkenntnisse der Anthropologie, Ethnologie, Psychologie und Geschichte zu einer ebenso knappen wie erschöpfenden Synthese zusammengezogen, die wohl als die bemerkenswerteste Darstellung der Kriegführung gelten kann, die je geschrieben wurde. The New York Review of Books 

Autoreninfo

John Keegan, geboren 1934, gilt als einer der bedeutendsten britischen Historiker. Er lehrte viele Jahre an der Militärakademie in Sandhurst und hat zahlreiche Bücher verfasst. 

Mehr vom Verlag:

Rowohlt Taschenbuch

Mehr aus der Reihe:

Sachbuch

Mehr vom Autor:

Keegan, John

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 592
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 1997
Auflage: Neuauflage, Nachdruck
Maße: 188 x 123 mm
Gewicht: 411 g
ISBN-10: 3499602482
ISBN-13: 9783499602481

Bestell-Nr.: 132379 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 9684077
LIBRI-EK*: 11.77 € (30.00%)
LIBRI-VK: 17,99 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 25520 

KNO: 06484596
KNO-EK*: 9.78 € (30.00%)
KNO-VK: 17,99 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: rororo Taschenbücher Nr.60248
P_ABB: Mit Phot., 2 Ktn.-Skizz.
KNOABBVERMERK: 5. Aufl. 1997. 592 S. Zahlr. Fotos u. 2 Karten. 190 mm
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Klewer, Karl A.
Einband: Kartoniert
Auflage: Neuauflage, Nachdruck
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie