PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Hennig, T: Lisa geht zum Teufel

von Hennig, Tessa   (Autor)

Das Glück kommt selten allein

Buch (Kartoniert)

EUR 8,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 23. Juli 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Das Glück kommt selten allein

Lisa macht seit Jahren Urlaub in Marbella. Nur dieses Mal ist alles anders: Ihr Stiefsohn macht ihr das Wohnrecht in der Villa ihres Exmannes streitig. Als sie sich weigert auszuziehen, quartiert er den obdachlosen Rafael und die ehemalige Prostituierte Delia dort ein. Stampfende Flamencoschritte mitten in der Nacht und ein Heer streunender Katzen sollen Lisa das Leben zur Hölle machen. Doch dann stellt Lisa überrascht fest, dass aus Feinden Freunde werden können. Und wer solche Freunde hat, kann es sogar mit einem Teufel von Exmann aufnehmen ...

Witzig und charmant - typisch Tessa Hennig! 

Autoreninfo

Hennig, Tessa
Tessa Hennig schreibt seit vielen Jahren große TV-Unterhaltung und Bestseller-Romane mit Herz und Humor, die auch erfolgreich verfilmt wurden. Wenn sie vom Schreiben eine Auszeit benötigt, reist sie auf der Suche nach neuen Stoffen gern in den Süden. 

Mehr vom Verlag:

Ullstein Taschenbuchvlg.

Mehr aus der Reihe:

List bei Ullstein

Mehr vom Autor:

Hennig, Tessa

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 358
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2013
Maße: 192 x 121 mm
Gewicht: 345 g
ISBN-10: 3548611508
ISBN-13: 9783548611501

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  Zu viele Klischees und zu vorhersehbar.

- von kvel aus ., 20.05.2014 -

Inhalt:
Lisa möchte in ihrem Urlaub wieder in ihrem Ferienhaus in Spanien entspannen. Für dieses hat sie das Wohnrecht von ihrem Exmann Felipe überlassen bekommen. Allerdings ist nun Felipes Sohn auf die Villa scharf. Deshalb engagiert er die Prostituierte Delia und den Obdachlosen Rafael, um Lisa aus dem Haus zu ekeln. Aber so leicht gibt Lisa nicht auf und es entstehen einige Verwicklungen.

Meine Meinung:
Zu viele Klischees und zu vorhersehbar.

Im ersten Drittel ging es in dem Roman die meiste Zeit immer nur um Lisas Exmann Felipe: Wie schrecklich und schlimm damals die Zeit mit ihm gewesen war. Mir ging dieses selbstgerechte Denken von Lisa (sie ist die Gute und Felipe ist der Schlimme) ganz schön auf die Nerven.

Und zu viele Klischees werden bedient: Lisas Exmann Felipe ist natürlich sehr reich. Und was macht er? Er züchtet Pferde. Und Rafael? Er ist natürlich nett und gebildet. Ich fand das alles sehr realitätsfern.

Happy End auf allen Ebenen. Alle, die sich vorher bekriegt haben, konnten sich verzeihen und leben nun in völligen Einklang miteinander.

Pluspunkt: Der Roman lässt sich aufgrund der modernen Sprache sehr angenehm und locker lesen.  

Bestell-Nr.: 13211061 
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 5.88 € (30.00%)
LIBRI-VK: 8,99 €
STOCK Libri: 0
LIBRI: 007 vergriffen, keine Neuauflage, nicht vorgemerkt * EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IT LI LT LU LV MT NL PL PT RO SE SI SK
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 35299960
KNO-EK*: 5.88 € (30.00%)
KNO-VK: 8,99 €

KNO-SAMMLUNG: List Taschenbücher Nr.61150
KNOABBVERMERK: 2013. 368 S. 19 cm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie