Die Insel der besonderen Kinder

Roman

von Riggs, Ransom   (Autor)

Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der abenteuerlustige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben, und von Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind ... Erst Jahre später, als sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt, erinnert Jacob sich wieder an die Schauergeschichten und entdeckt Hinweise darauf, dass es die Insel wirklich gibt. Er macht sich auf die Suche nach ihr und findet sich in einer Welt wieder, in der die Zeit stillsteht und er die ungewöhnlichsten Freundschaften schließt, die man sich vorstellen kann. Doch auch die Ungeheuer sind höchst real - und sie sind ihm gefolgt ...

Buch (Kartoniert)

EUR 14,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 19. September 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der abenteuerlustige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben, und von Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind ... Erst Jahre später, als sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt, erinnert Jacob sich wieder an die Schauergeschichten und entdeckt Hinweise darauf, dass es die Insel wirklich gibt. Er macht sich auf die Suche nach ihr und findet sich in einer Welt wieder, in der die Zeit stillsteht und er die ungewöhnlichsten Freundschaften schließt, die man sich vorstellen kann. Doch auch die Ungeheuer sind höchst real - und sie sind ihm gefolgt ... 

Kritik

"Der subtile Horror, den Cover und Fotos im Buch ausstrahlen, setzt sich in der gnadenlos-gut geschriebenen grusel-Mystery-Geschichte mit Bezügen zur Zeit des Nationalsozialismus fort. Nichts für zimperliche Leser!" (...) 20120712 

Autoreninfo

Riggs, Ransom
Ransom Riggs wuchs in einem kleinen Fischerdorf im südlichen Florida auf, einer Region, in der sich viele Amerikaner zur Ruhe setzen. Um nicht vor Langeweile zu sterben, begann er, in Musikbands zu spielen und mit seinen Freunden Filme zu drehen. Später studierte er in Ohio und Los Angeles Literatur und Filmproduktion. Ransom Riggs dreht heute Werbefilme für Firmen wie Absolut Vodka und Nissan und arbeitet als Drehbuchautor, Journalist und Fotograf. Mehr Informationen finden sich auf seiner Website: (...) 

Mehr vom Verlag:

Knaur Taschenbuch

Mehr aus der Reihe:

Die besonderen Kinder

Mehr vom Autor:

Riggs, Ransom

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 416
Sprache: Deutsch
Erschienen: August 2013
Sonstiges: für Jugendliche. 3004985
Originaltitel: Die Insel der besonderen Kinder
Maße: 192 x 126 mm
Gewicht: 422 g
ISBN-10: 342651057X
ISBN-13: 9783426510575

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  Insel der besonderen Kinder

- von Josefine aus Rostock, 14.07.2016 -

Ich habe mich wirklich überwinden müssen dieses Buch zu lesen, da ich ein bisschen Angst davor hatte. Ich bin ein großer Angsthase und sind wir mal ehrlich das Cover sit ziemlich gruselig. Aber dann war ich in einer Stimmung mich mal zu Fürchten und habe mit dem Lesen begonnen. Ich fand es toll. Der Schreibstil war toll, das pacing war genau richtig... die Rätsel waren vage genug aber nicht zu abwegig und letzten Endes hat mich die Spannung überzeugt. Dann hat er die Schule entdeckt und ich bin nur so durch das Buch geflitzt ... aber dann... Dann wusste das Buch nicht so richtig was es denn sein sollte. Gruselig oder romantisch oder abenteuer .... Aber es war alles auf einmal aber was dabei rauskam war Schema F. Es war nett ... aber mehr auch nicht. Wirklich Schade um das Potential.

Die Unterstützung durch die alten Fotos ist wirklich cool gewesen. Auch wie sie nachher in die Geschichte mit einfließen!  

  besondere Fotos

- von Rezensentin/Rezensent aus Leer, 29.05.2016 -

Jakob wächst mit den alten Fotos und Geschichten seines Großvaters auf, der unter rätselhaften Umständen in einem Wald getötet wird. Seitdem plagen Jakob Albträume sein Psychiater ermuntert ihn, dem Geheimnis um seinen Großvater auf den Grund zu gehen. So kommt es, dass er mit seinem Vater auf eine walisische Insel reist, wo er das Waisenhaus erwartet, dass seinen Großvater Ike auf der Flucht vor den Nazis aufnahm. Doch das Gebäude wurde damals von einer Bombe fast vollständig zerstört. Hier lebt niemand mehr. Geheimnisvolle Fotografien weisen ihm auch dieses Mal den Weg - in das größte Abenteuer seines Lebens.

Diese Geschichte lebt durch die vielen, teils gruseligen, antiquarischen Fotografien, die das Buch ungemein aufwerten. Man kann sich vorstellen, wie viel Liebe in diese Bilder gesteckt wurde. Die Geschichte, die darum gesponnen wird, ist nett und spannend, war für mich aber nichts neues oder besonders originell. Gerne gelesen habe ich sie trotzdem und ich werde mir auch den zweiten Teil zulegen. Schon die Fotos sind es wert. 

Bestell-Nr.: 13185048 
 

LIBRI: 7300468
LIBRI-EK*: 9.11 € (35.00%)
LIBRI-VK: 14,99 €
Libri-STOCK: 51
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21300 

KNO: 35094045
KNO-EK*: 6.54 € (30.00%)
KNO-VK: 14,99 €
KNV-STOCK: 38

KNO-SAMMLUNG: Knaur Taschenbücher Nr.51057
KNOABBVERMERK: 15. Aufl. 2013. 416 S. 132 Farbfotos. 189 mm
KNOSONSTTEXT: für Jugendliche. 3004985
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Kinkel, Silvia
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie