PORTO-
FREI

Wie verstehen Pädagogen?

Begriff und Methode des Verstehens in der Erziehungswissenschaft

von VS Verlag für Sozialw.

Seit je her ist 'Verstehen' ein zentrales Thema pädagogischer Reflexion. Neuerdings wird von PädagogInnen wie auch SchülerInnen und Studierenden etwa in den aktuellen Debatten um Bildungsstandards oder in Diskursen der Didaktik 'Verstehen' auch als zentrale Kompetenz eingefordert. Dieses Themenfeld wird hier aus didaktischer, forschungsmethodischer und bildungstheoretischer Perspektive diskutiert.

eBook (PDF)
ebook-Hilfe 

ebook-Format   ebook-Format ebook-Format ebook-Format ebook-Format   ebook-Format

EUR 46,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Sofort per Download verfügbar

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.

Produktbeschreibung

Seit je her ist 'Verstehen' ein zentrales Thema pädagogischer Reflexion. Neuerdings wird von PädagogInnen wie auch SchülerInnen und Studierenden etwa in den aktuellen Debatten um Bildungsstandards oder in Diskursen der Didaktik 'Verstehen' auch als zentrale Kompetenz eingefordert. Dieses Themenfeld wird hier aus didaktischer, forschungsmethodischer und bildungstheoretischer Perspektive diskutiert. 

Inhaltsverzeichnis

Verstehen und Pädagogik - Pädagogik Wilhelm Diltheys - Neues Ansätze des
Verstehens in der Historischen Bildungsforschung - Erklärende und verstehende
Theorie - Die Didaktik des Verstehens - Theoriekonzepte des Verstehens im
modernen Konstruktivismus - Konzepte des praktischen Verstehens in der Pädagogik
- Qualitätssicherung in universitärer Lehre und hochschuldidaktischer
Weiterbildung - Bildungsstandards und Verstehenskompetenz 

Kritik

"Seinem Anspruch, 'die unterschiedlichen Themenbereiche von Familie und Erziehungswissenschaft auf [zuzeigen], die empirischen, theoretischen und methodischen Befunde in historischer wie aktueller Perspektive, [...] pädagogische und sozialpädagogische Handlungsfelder' [...] zu diskutieren, kommt das Handbuch in gelungener Weise nach." EWR - Erziehungswissenschaftliche Revue, 01/2008 

Autoreninfo

Detlef Gaus ist Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Pädagogik der Universität Lüneburg. Dr. Reinhard Uhle ist Professor für Allgemeine Pädagogik am Institut für Pädagogik der Universität Lüneburg. 

Mehr vom Verlag:

VS Verlag für Sozialw.

Produktdetails

Medium: eBook
Format: PDF
Kopierschutz: PERSONALISIERTES WASSERZEICHEN
Seiten: vi, 262
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2007
Auflage: 2006
ISBN-10: 3531903071
ISBN-13: 9783531903071
Verlagsbestell-Nr.: 978-3-531-90307-1

Bestell-Nr.: 12746651 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 978-3-531-90307-1

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 37.33 € (15.00%)
LIBRI-VK: 46,99 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 1
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 87460 

KNO: 00000000
KNO-EK*: € (%)
KNO-VK: 0,00 €
KNV-STOCK: 0

Einband: PDF
Auflage: 2006
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie