PORTO-
FREI

Die Europäische Union und Russland

Multilaterale und bilaterale Dimensionen in der europäischen Außenpolitik

von Bastian, Katrin   (Autor)

Katrin Bastian analysiert drei Beziehungsmuster. Sie vergleicht die multilaterale Russlandpolitik der gesamten EU mit den bilateralen deutsch-russischen und finnisch-russischen Beziehungen. Auf diese Weise wird nicht nur das "Getriebe" der europäischen Außenpolitik offen gelegt, es entsteht auch ein neues Begriffsschema zur Beschreibung der bilateralen und multilateralen Strategien von EU-Mitgliedstaaten.

eBook (PDF)
ebook-Hilfe 

ebook-Format   ebook-Format ebook-Format ebook-Format ebook-Format   ebook-Format

EUR 47,65

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Sofort per Download verfügbar

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.

Produktbeschreibung

Katrin Bastian analysiert drei Beziehungsmuster. Sie vergleicht die multilaterale Russlandpolitik der gesamten EU mit den bilateralen deutsch-russischen und finnisch-russischen Beziehungen. Auf diese Weise wird nicht nur das "Getriebe" der europäischen Außenpolitik offen gelegt, es entsteht auch ein neues Begriffsschema zur Beschreibung der bilateralen und multilateralen Strategien von EU-Mitgliedstaaten. 

Inhaltsverzeichnis

Multilateralismus, Bilateralismus und europäische Außenpolitik - "Strategische
Partnerschaft" EU-Russland? - Die deutsche Russlandpolitik im multilateralen
Kontext - Die finnische Russlandpolitik im multilateralen Kontext - Europäische
Außenpolitik: europäischer Mehrwert oder nationales Instrument? 

Kritik

"[...] es [gelingt] der Autorin sehr anschaulich, strukturelle und auch geopolitische Asymmetrien bzw. normative Divergenzen aufzuzeigen, die so gar nicht zu der strategischen Partnerschaft passen wollen, die Brüssel und Moskau postulieren. [...] Der Band eignet sich nicht nur für akademisch geprägte Diskussionen, sondern lohnt sich [...] auch für den Praktiker." PVS - Politische Vierteljahresschrift, 03/2008 "Für den juristischen Leser ist die Arbeit aus zwei Gründen interessant: Sie vermittelt einen Eindruck in die politikwissenschaftliche Diskussion der EU-Russland-Beziehungen, und sie behandelt an vielen Stellen [...] rechtliche Dimensionen dieser Beziehung. In diesem Sinne ist die Arbeit höchst informativ [...]. Die Arbeit ist ein guter Einstieg in eine interdisziplinäre Beschäftigung mit dem Themenkreis EU-Russland." Kieler Ostrechts-Notizen, 01-02/2007 "Die Stärke von Bastians Arbeit liegt [...] in den empirischen Untersuchungen und der methodischen Stringenz, mit der die jeweilige Agenda der Russlandpolitik der EU, Deutschlands und Finnlands untersucht wird. Die im Raum stehenden Themen erfahren dabei eine ausgiebige Betrachtung. [...] Letztlich bereichert Bastians empirische Arbeit die Debatte um die Außenpolitik der EU [...]." WeltTrends - Zeitschrift für internationale Politik und vergleichende Studien, 56/2007 "Bastians Studie leistet einen lange ausstehenden Beitrag zur Debatte über die Beziehungen zwischen der EU und Russland, indem sie theoretisch angeleitet und konzeptionell differenziert die Probleme und Potenziale europäischer Russlandpolitik in überzeugender Weise offen legt. Dies ist ein wichtiger Schritt in Richtung einer umfassenden Analyse dieses für Europa immer bedeutsameren Beziehungsgeflechts." integration - Vierteljahreszeitschrift des Instituts für Europäische Politik in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Europäische Integration, 01/2007 "[...] es wird nicht nur die innere Funktionsweise der europäischen Aupenpolitik anhand 

Autoreninfo

Dr. Katrin Bastian ist wissenschaftliche Referentin an der Botschaft des Fürstentums Liechtenstein in Berlin und Lehrbeauftragte an der Berlin Graduate School of Social Scienes, Humboldt-Universität zu Berlin. 

Mehr vom Verlag:

VS Verlag für Sozialw.

Mehr vom Autor:

Bastian, Katrin

Produktdetails

Medium: eBook
Format: PDF
Kopierschutz: PERSONALISIERTES WASSERZEICHEN
Seiten: iv, 296
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2007
Auflage: 2006
ISBN-10: 3531901052
ISBN-13: 9783531901053
Verlagsbestell-Nr.: 9783531901053

Bestell-Nr.: 12745764 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 9783531901053

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 37.85 € (15.00%)
LIBRI-VK: 47,65 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 1
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 85580 

KNO: 00000000
KNO-EK*: € (%)
KNO-VK: 0,00 €
KNV-STOCK: 0

Einband: PDF
Auflage: 2006
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie