PORTO-
FREI

Gesellschaft begreifen

Einladung zur Soziologie

von Hartmann, Michael / Kühl, Stefan / Wohlrab-Sahr, Monika   (Autor)

Namhafte deutsche Soziologinnen und Soziologen laden ein, die Soziologie zu entdecken. Sie erklären, was sie persönlich an dieser Wissenschaft fasziniert und warum soziologisches Wissen wichtig für unsere Gesellschaft ist. Ihre Beiträge schildern anhand von zentralen Begriffen ? zum Beispiel Macht, Arbeit oder soziale Ungleichheit ? die vielfältigen Vorgehensweisen, mit denen sich Gesellschaft begreifen lässt. Dieses Buch ist bewusst keine lehrbuchhafte Einführung in einen Wissenschaftszweig, sondern eine unterhaltsame Lektüre, die Lust macht auf die Soziologie als Wissenschaft. Ein Beitrag über die beruflichen Möglichkeiten von Soziologinnen und Soziologen sowie ein Serviceteil für Studierende runden den Band ab.

eBook (PDF)
ebook-Hilfe 

ebook-Format   ebook-Format ebook-Format ebook-Format ebook-Format   ebook-Format

EUR 22,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Sofort per Download verfügbar

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.

Produktbeschreibung

Namhafte deutsche Soziologinnen und Soziologen laden ein, die Soziologie zu entdecken. Sie erklären, was sie persönlich an dieser Wissenschaft fasziniert und warum soziologisches Wissen wichtig für unsere Gesellschaft ist. Ihre Beiträge schildern anhand von zentralen Begriffen ? zum Beispiel Macht, Arbeit oder soziale Ungleichheit ? die vielfältigen Vorgehensweisen, mit denen sich Gesellschaft begreifen lässt. Dieses Buch ist bewusst keine lehrbuchhafte Einführung in einen Wissenschaftszweig, sondern eine unterhaltsame Lektüre, die Lust macht auf die Soziologie als Wissenschaft. Ein Beitrag über die beruflichen Möglichkeiten von Soziologinnen und Soziologen sowie ein Serviceteil für Studierende runden den Band ab. 

Inhaltsverzeichnis

Inhalt Geleitwort Hans-Georg Soeffner Einleitung: Willkommen in dieser
Gesellschaft! Einladungen zur Soziologie Uwe Schimank/Nadine M. Schöneck Was hat
ein Tschador im heute-journal zu suchen? Monika Wohlrab-Sahr Die verflixte Sache
mit der Kompetenzdarstellung Stefan Kühl Gesellschaft zu Tisch Eva Barlösius
Gleichheitsfiktionen in Paarbeziehungen Cornelia Koppetsch Arbeit, Herrschaft
und soziale Ungleichheit Holger Lengfeld Geschlossene Gesellschaft: Eliten und
Macht Michael Hartmann Keine Soziologie ohne Sozialpolitik Georg Vobruba Wenn
die Kunden die Arbeit machen G. Günter Voß "Demokratisierung" der Kunst? Ja und
nein Jörg Rössel Spitzensport in der Dopingfalle Uwe Schimank Schnelllebige
Moderne Hartmut Rosa Empirisch forschen - warum und wie? Nicole Burzan
Soziologen: Eingeborene unter Eingeborenen Armin Nassehi Und was willst du
später damit machen? Über den beruflichen Verbleib von Soziologen Andreas
Ortenburger Weiterführende Hinweise für Studieninteressierte Bettina
Kolwe/Ludwig Krüger/Sebastian Wagner 

Autoreninfo

Uwe Schimank ist Professor für Soziologie an der FernUniversität Hagen. Nadine M. Schöneck ist dort wissenschaftliche Mitarbeiterin. 

Produktdetails

Medium: eBook
Format: PDF
Kopierschutz: PERSONALISIERTES WASSERZEICHEN
Seiten: 195
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2008
Auflage: 1. Auflage
ISBN-10: 3593404931
ISBN-13: 9783593404936
Verlagsbestell-Nr.: 40493

Bestell-Nr.: 12741930 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 40493

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 17.83 € (17.00%)
LIBRI-VK: 22,99 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 1
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 87420 

KNO: 00000000
KNO-EK*: € (%)
KNO-VK: 0,00 €
KNV-STOCK: 0

Einband: PDF
Auflage: 1. Auflage
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie