PORTO-
FREI

Recht und Pflicht in der medizinischen Humanforschung

von Freier, Friedrich von   (Autor)

Der Autor untersucht die Legitimationsbedingungen kontrollierter Therapiestudien sowie die Rechtsprobleme von Trendaufklärung, Randomisierung, Verblindung und Placebokontrolle. Eine Systematisierung der Rechtfertigungsgründe für Forschungseingriffe führt zur Verteidigung der Notwendigkeit eigener oder fürsorglich-stellvertretender aufgeklärter Einwilligung oder ihrer Mutmaßung. Methodisch leitend ist eine interdisziplinäre Synthese rechtlicher, rechtstheoretischer, medizinethischer und wissenschaftstheoretische Argumente.

eBook (PDF)
ebook-Hilfe 

ebook-Format   ebook-Format ebook-Format ebook-Format ebook-Format   ebook-Format

EUR 82,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Sofort per Download verfügbar

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.

Produktbeschreibung

Der Autor untersucht die Legitimationsbedingungen kontrollierter Therapiestudien sowie die Rechtsprobleme von Trendaufklärung, Randomisierung, Verblindung und Placebokontrolle. Eine Systematisierung der Rechtfertigungsgründe für Forschungseingriffe führt zur Verteidigung der Notwendigkeit eigener oder fürsorglich-stellvertretender aufgeklärter Einwilligung oder ihrer Mutmaßung. Methodisch leitend ist eine interdisziplinäre Synthese rechtlicher, rechtstheoretischer, medizinethischer und wissenschaftstheoretische Argumente. 

Inhaltsverzeichnis

Normative Grundlagen: Grund und Grenzen der Fremdverfügung - Pflichten zur
leiblichen Teilnahme an medizinischer Forschung?- Forschung an Menschen im
Zustand der Einwilligungsunfähigkeit - Von der Repräsentation in Fürsorge zur
Sozialpflicht des Leibes?- Allgemeine Bürgerpflicht zum leiblichen Opfer für die
Forschung?- Sonderopfer der Einwilligungsunfähigen.- Ergebnis:
Verfassungskonforme Auslegung von § 41 Abs. 2 Nr. 2 AMG.- Ausblick:
"Motivationslösungen".- Grenzen der Selbstverfügung? - Objektiver Schutz durch
die Garantie des Behandlungsverhältnisses.- Überblick über das vorhandene
Instrumentarium.- Grund und Maß der Risiko-Nutzen-Abwägung in der Forschung am
Patienten.- Grund und Maß der Risiko-Nutzen-Abwägung in der Forschung am
Probanden.- Kontrollierte Studien: Das Konzept der kontrollierten Studie und ihr
Objektivierungspotential.- Zur Regelungslage.- Indifferenz als Legitimation der
kontrollierten Studie im Behandlungsverhältnis.- Die kontrollierte Studie als
Experiment außerhalb des Behandlungsverhältnisses.- Ergebnis. 

Kritik

Aus den Rezensionen: "... Das Kernstück ... ist dem Symbiosebereich von ärztlicher Patientenbehandlung und klinischer Prüfung mit Arzneimitteln ... gewidmet. ... Das Verhältnis von Behandlungsauftrag und Forschungsinteresse des Arztes kollidiert am deutlichsten bei der Aufklärung und der Einwilligung. ... Der Praktiker, der auf schnellen Erkenntnis gewinn programmiert ist, wird sich damit schwer tun. Wer sich aber vertieft mit den Problemen bei der Durchführung kontrollierter klinischer Prüfungen mit Arzneimitteln auseinandersetzen will, dem öffnet das Werk neue Horizonte. Den Namen des Autors sollte man sich in der Szene gut merken." (Dr mr Hans Dieter Lippert, in: GesundheitsRecht, 20/May/2010, Issue 5, S. 279) 

Mehr vom Verlag:

Springer-Verlag GmbH

Mehr vom Autor:

Freier, Friedrich von

Produktdetails

Medium: eBook
Format: PDF
Kopierschutz: PERSONALISIERTES WASSERZEICHEN
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juni 2009
Auflage: 2009
ISBN-10: 3540958770
ISBN-13: 9783540958772

Bestell-Nr.: 12740153 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 65.93 € (15.00%)
LIBRI-VK: 82,99 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 1
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 87730 

KNO: 00000000
KNO-EK*: € (%)
KNO-VK: 0,00 €
KNV-STOCK: 0

Einband: PDF
Auflage: 2009
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie