PORTO-
FREI

Marketingkommunikation in Russland: Besonderheiten für die Vermarktung von Industriegütern

von Bottlang, Jeannette   (Autor)

Zielsetzung dieser Studie liegt darin, einen Leitfaden für die Umsetzung der Marketingkommunikation für Industriegüter in Russland darzustellen. Unter Berücksichtigung der kulturellen, traditionellen und psychologischen Aspekte werden die dabei auftretenden Besonderheiten und Risiken dargestellt. Zunächst wird eine Übersicht mit allgemeinen Informationen zu Russland gegeben. Dabei werden kurz die geographischen Daten dargestellt und dann auf die wirtschaftlichen Eckpunkte der Russischen Föderation eingegangen. Im Weiteren werden dann die theoretischen Grundlagen für das Verständnis der Thematik vermittelt. Dazu erfolgt eine Abgrenzung des Begriffs Industriegütermarketing sowie der Klassifizierung der Geschäftsarten im Industriegüterbereich. Der Schwerpunkt der Studie liegt in der Ausarbeitung einer Empfehlung für den Marketingkommunikationsprozess für Industriegüter auf dem russischen Markt. Dabei wird auf die einzelnen Phasen des Kommunikationsprozesses eingegangen und die jeweiligen Besonderheiten für die Russische Föderation aufgeführt. Im Rahmen dieser Aufführung werden auch einige ausgewählte Instrumente der Marketingkommunikation und deren Relevanz für Russland näher betrachtet. Die relevanten Daten wurden von der Autorin aus deutscher und russischer Literatur entnommen und durch Experteninterviews ergänzt. Die Experten verfügen über hinreichende Erfahrung mit dem Russlandgeschäft und kommen alle aus der ersten Führungsebene. Eine Zusammenfassung der wesentlichen Erkenntnisse und ein Ausblick auf die mögliche weitere Entwicklung Russlands, bzw. der Entwicklung der Marketingkommunikation im Land, schließen die Studie ab.

eBook (PDF)
ebook-Hilfe 

ebook-Format   ebook-Format ebook-Format ebook-Format ebook-Format   ebook-Format

EUR 13,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Sofort per Download verfügbar

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.

Produktbeschreibung

Zielsetzung dieser Studie liegt darin, einen Leitfaden für die Umsetzung der Marketingkommunikation für Industriegüter in Russland darzustellen. Unter Berücksichtigung der kulturellen, traditionellen und psychologischen Aspekte werden die dabei auftretenden Besonderheiten und Risiken dargestellt. Zunächst wird eine Übersicht mit allgemeinen Informationen zu Russland gegeben. Dabei werden kurz die geographischen Daten dargestellt und dann auf die wirtschaftlichen Eckpunkte der Russischen Föderation eingegangen. Im Weiteren werden dann die theoretischen Grundlagen für das Verständnis der Thematik vermittelt. Dazu erfolgt eine Abgrenzung des Begriffs Industriegütermarketing sowie der Klassifizierung der Geschäftsarten im Industriegüterbereich. Der Schwerpunkt der Studie liegt in der Ausarbeitung einer Empfehlung für den Marketingkommunikationsprozess für Industriegüter auf dem russischen Markt. Dabei wird auf die einzelnen Phasen des Kommunikationsprozesses eingegangen und die jeweiligen Besonderheiten für die Russische Föderation aufgeführt. Im Rahmen dieser Aufführung werden auch einige ausgewählte Instrumente der Marketingkommunikation und deren Relevanz für Russland näher betrachtet. Die relevanten Daten wurden von der Autorin aus deutscher und russischer Literatur entnommen und durch Experteninterviews ergänzt. Die Experten verfügen über hinreichende Erfahrung mit dem Russlandgeschäft und kommen alle aus der ersten Führungsebene. Eine Zusammenfassung der wesentlichen Erkenntnisse und ein Ausblick auf die mögliche weitere Entwicklung Russlands, bzw. der Entwicklung der Marketingkommunikation im Land, schließen die Studie ab. 

Autoreninfo

Jeannette Bottlang, Jahrgang 1980, schloss ihr Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin im Jahr 2009 mit dem akademischen Grad Diplom Kauffrau erfolgreich ab. Die Autorin absolvierte ihr Hauptstudium an der Universität für Wirtschaft und Finanzen in St. Petersburg (Russland) und war sowohl für deutsche als auch für russische Unternehmen beruflich tätig. Fasziniert von der russischen Kultur und wirtschaftlichen Dynamik des Landes, sah sie sich motiviert eine Studie über die Besonderheiten der Marketingkommunikation für Industriegüter in der Russischen Föderation durchzuführen. 

Mehr vom Verlag:

Diplomica Verlag

Mehr vom Autor:

Bottlang, Jeannette

Produktdetails

Medium: eBook
Format: PDF
Kopierschutz: OHNE KOPIERSCHUTZ
Seiten: 120
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2010
Auflage: 1. Auflage
ISBN-10: 383663712X
ISBN-13: 9783836637121
Verlagsbestell-Nr.: PDF13712

Bestell-Nr.: 12738499 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: PDF13712

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 8.19 € (25.00%)
LIBRI-VK: 13,00 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 87880 

KNO: 00000000
KNO-EK*: € (%)
KNO-VK: 0,00 €
KNV-STOCK: 0

Einband: PDF
Auflage: 1. Auflage
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie