PORTO-
FREI

Normensozialisation in Russland

Chancen und Grenzen europäischer Menschenrechtspolitik gegenüber der Russländischen Föderation

von Heller, Regina   (Autor)

Regina Heller untersucht die Bedingungen der Übertragung internationaler/europäischer Menschenrechtsnormen von der Europäischen Union (EU) nach Russland im Zeitraum zwischen 1990 und 2005. Die Autorin fragt, welche Wirkung externe Sozialisationsstrategien in "schwierigen" Fällen der Normendurchsetzung entfalten können. Nicht nur die tatsächlichen Wirkungsmechanismen defizitärer Internalisierung arbeitet sie empirisch auf, sondern sie leistet auch in theoretischer sowie methodischer Hinsicht einen Beitrag zur weiteren systematischen Erforschung von Sozialisationsprozessen in problematischen Kontexten.

eBook (PDF)
ebook-Hilfe 

ebook-Format   ebook-Format ebook-Format ebook-Format ebook-Format   ebook-Format

EUR 46,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Sofort per Download verfügbar

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.

Produktbeschreibung

Regina Heller untersucht die Bedingungen der Übertragung internationaler/europäischer Menschenrechtsnormen von der Europäischen Union (EU) nach Russland im Zeitraum zwischen 1990 und 2005. Die Autorin fragt, welche Wirkung externe Sozialisationsstrategien in "schwierigen" Fällen der Normendurchsetzung entfalten können. Nicht nur die tatsächlichen Wirkungsmechanismen defizitärer Internalisierung arbeitet sie empirisch auf, sondern sie leistet auch in theoretischer sowie methodischer Hinsicht einen Beitrag zur weiteren systematischen Erforschung von Sozialisationsprozessen in problematischen Kontexten. 

Inhaltsverzeichnis

Regelübertragung und Regeleinhaltung: Politikwissenschaftliche Theorieansätze
zur Durchsetzung internationaler Menschenrechtsnormen - Die
Menschenrechtssituation in Russland seit 1990: Anpassungsleistungen und Defizite
bei der Regeleinhaltung - Übertragung internationaler Menschenrechtsnormen auf
Russland: die Sozialisationsstrategie der EU zwischen 1990 und 2005 -
Schlussfolgerungen: goodness of fit - Bedingungen des Transfers internationaler
Menschenrechtsnormen von der EU nach Russland u.a. 

Autoreninfo

Regina Heller ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik Hamburg (IFSH). 

Mehr vom Verlag:

VS Verlag für Sozialw.

Mehr vom Autor:

Heller, Regina

Produktdetails

Medium: eBook
Format: PDF
Kopierschutz: PERSONALISIERTES WASSERZEICHEN
Seiten: xv, 393
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2008
Auflage: 2008
ISBN-10: 3531908421
ISBN-13: 9783531908427
Verlagsbestell-Nr.: 978-3-531-90842-7

Bestell-Nr.: 12736149 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 978-3-531-90842-7

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 37.33 € (15.00%)
LIBRI-VK: 46,99 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 1
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 87430 

KNO: 00000000
KNO-EK*: € (%)
KNO-VK: 0,00 €
KNV-STOCK: 0

Einband: PDF
Auflage: 2008
Sprache: Deutsch
Beilage(n): eBook

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie