PORTO-
FREI

Im fliegenden Sarg - Die Landshut-Entführung aus Sicht der Geiseln

von Arthaus Musik GmbH

1.Film: Die Entführung der Lufthansa-Maschine Landshut im Oktober 1977 gehört zu den tiefsten Einschnitten in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Der Film von Ebbo Demant und Ingo Helm dokumentiert den Ablauf der Entführung vom Start in Mallorca über Zwischenstationen in Dubai und Aden bis zum überraschenden Ende. Auf der Grundlage von Interviews mit ehemaligen Geiseln, die 1980 entstanden und bisher nur zu einem Teil verwendet wurden, wird das Ereignis neu erlebbar gemacht: Die unerträgliche Spannung, die auf den Geiseln lastete; das Gefühl, aufgegeben worden zu sein; die Erschießung des Flugkapitäns Jürgen Schumann und die Todesangst beim Ablauf der Ultimaten. / 2. Film: Der ARD-Nahostkorrespondent Kurt Stenzel war schon vor der Landshut in Mogadischu. Seine Reporternase hatte ihn dorthin aufbrechen lassen, noch bevor klar war, dass die somalische Hauptstadt die letzte Station der entführtenLufthansa-Maschine sein würde. So hat er als einziger Fernsehreporter die letzten zwanzig Stunden bis zur Erstürmung der Maschine hautnah miterlebt. DieFilmrollen, die er am nächsten Tag nach Deutschland mitbrachte, sind aufbewahrt worden und wurden in diesem Film von Ingo Helm technisch neu aufbereitet.

Film (DVD-Video)

EUR 9,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. Oktober 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

1.Film: Die Entführung der Lufthansa-Maschine Landshut im Oktober 1977 gehört zu den tiefsten Einschnitten in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Der Film von Ebbo Demant und Ingo Helm dokumentiert den Ablauf der Entführung vom Start in Mallorca über Zwischenstationen in Dubai und Aden bis zum überraschenden Ende. Auf der Grundlage von Interviews mit ehemaligen Geiseln, die 1980 entstanden und bisher nur zu einem Teil verwendet wurden, wird das Ereignis neu erlebbar gemacht: Die unerträgliche Spannung, die auf den Geiseln lastete; das Gefühl, aufgegeben worden zu sein; die Erschießung des Flugkapitäns Jürgen Schumann und die Todesangst beim Ablauf der Ultimaten. / 2. Film: Der ARD-Nahostkorrespondent Kurt Stenzel war schon vor der Landshut in Mogadischu. Seine Reporternase hatte ihn dorthin aufbrechen lassen, noch bevor klar war, dass die somalische Hauptstadt die letzte Station der entführtenLufthansa-Maschine sein würde. So hat er als einziger Fernsehreporter die letzten zwanzig Stunden bis zur Erstürmung der Maschine hautnah miterlebt. DieFilmrollen, die er am nächsten Tag nach Deutschland mitbrachte, sind aufbewahrt worden und wurden in diesem Film von Ingo Helm technisch neu aufbereitet. 

Mehr vom Verlag:

Arthaus Musik GmbH

Mehr aus der Reihe:

3sat Edition

Produktdetails

Medium: Film
Format: DVD-Video
KNO-Samml.: 3sat-Edition
Laufzeit: 125 Min.
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2012
Sonstiges: FSK ab 12 freigegeben. Best.-Nr.23095
Maße: 194 x 138 mm
Gewicht: 100 g
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
ISBN-10: 3869230959
ISBN-13: 9783869230955
Verlagsbestell-Nr.: 109047

Bestell-Nr.: 12356489 
Bestell-Nr. Verlag: 109047

LIBRI: 3442799
LIBRI-EK*: 5.85 € (30.00%)
LIBRI-VK: 9,95 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 2 
Warengruppe: 45580 

KNO: 58791542
KNO-EK*: 11.27 € (10.00%)
KNO-VK: 9,95 €
KNV-STOCK: 2

KNO-SAMMLUNG: 3sat-Edition
KNOABBVERMERK: 2016. 190 x 135 mm
KNOSONSTTEXT: FSK ab 12 freigegeben. Best.-Nr.23095
KNOMITARBEITER: Regie: Demant, Ebbo; Helm, Ingo
Einband: DVD-Video
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 125 Min.

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie