PORTO-
FREI
Vorschau & Blick ins Buch

Der König von Berlin

von Evers, Horst   (Autor)

Dit darf doch nich wahr sein: Horst Evers' Hauptstadtkrimi - unglaublich spannend, umwerfend komisch.

Buch (Gebunden)

EUR 19,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 19. Oktober 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Der Hauptgewinn! Der junge und ehrgeizige Kommissar Lanner aus dem niedersächsischen Cloppenburg wird tatsächlich nach Berlin versetzt. Allerdings erwarten ihn dort Kollegen, die ihn als "Dorfsheriff" schikanieren, eine Bevölkerung ohne den geringsten Respekt und eine Stadt, die ihn mit ihrer anregenden Mischung aus Minderwertigkeitskomplex und Größenwahn in immer neue Bredouillen bringt. Dazu die Leiche eines Mannes, der vor Monaten im Garten seines Mietshauses vergraben wurde, den niemand kannte, in dessen Wohnung man jedoch Unmengen von Bargeld findet. Obendrein ereilt den Chef der größten Schädlingsbekämpfungsfirma ein mysteriöser Tod, und kurz darauf wird Berlin von einer gewaltigen Rattenplage bedroht ... Die sich dramatisch entwickelnden Fälle überfordern Lanner bald noch mehr als die Stadt. Zum einzigen Verbündeten wird ausgerechnet ein alter Mitschüler und Feind aus Cloppenburg, der schon vor langer Zeit in Berlin gestrandet ist und als Aushilfskammerjäger arbeitet. Die beiden machen sich an die Enträtselung eines Geheimnisses, das sie sehr viel tiefer in die Abgründe und den Organismus Berlins führt, als sie sich das eigentlich gewünscht hätten. Der neue Horst Evers - umwerfend komisch, unglaublich spannend und undurchschaubar wie das Leben selbst. 

Kritik

"Der König von Berlin" ist witzig und ein guter Krimi, zudem wird Berliner Filz- und Vetternwirtschaft kräftig durch den Kakao gezogen. ZDF "Morgenmagazin" 

Autoreninfo

Evers, Horst
Horst Evers, geboren 1967 in der Nähe von Diepholz in Niedersachsen, studierte Germanistik und Publizistik in Berlin und jobbte als Taxifahrer und Eilzusteller bei der Post. Er erhielt u.a. den Deutschen Kabarettpreis und den Deutschen Kleinkunstpreis. Jeden Sonntag ist er auf radioeins zu hören. Seine Geschichtenbände, zuletzt ®Für Eile fehlt mir die Zeit¯ (2011) und ®Wäre ich du, würde ich mich lieben¯ (2013), wie auch sein Roman ®Alles außer irdisch¯ (2016) sind Bestseller. Horst Evers lebt mit seiner Familie in Berlin. 

Mehr vom Verlag:

Rowohlt Berlin

Mehr vom Autor:

Evers, Horst

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 380
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2012
Maße: 212 x 138 mm
Gewicht: 476 g
ISBN-10: 3871347434
ISBN-13: 9783871347436

Bestell-Nr.: 12189775 
 

LIBRI: 7090501
LIBRI-EK*: 12.12 € (35.00%)
LIBRI-VK: 19,95 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11200 

KNO: 33446693
KNO-EK*: 11.51 € (35.00%)
KNO-VK: 19,95 €
KNV-STOCK: 4

KNOABBVERMERK: 4. Aufl. 2012. 384 S. 205 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie