PORTO-
FREI

Lyrik Bertolt Brechts EinFach ZuHören/CD

75 Min.

von Brecht, Bertolt   (Autor)

Inhaltsübersicht Ballade von der Unzulänglichkeit menschlichen Lebens (2:54) Auf einen chinesischen Theewurzellöwen (0:22) Lob der Dialektik (1:32) Schlechte Zeit für Lyrik (1:21) Was sind das für Zeiten, ... (0:12) Paul Celan: Ein Blatt (0:22) Walter Helmut Fritz: Bäume (0:34) Erich Fried: Gespräch über Bäume (1:16) Legende von der Entstehung des Buches Taoteking auf dem Weg des Laotse in die Emigration (4:26) Von der Kindsmörderin Marie Farrar (6:02) Johann Wolfgang von Goethe: Gebet des Gretchen (Faust I) (1:55) Fragen eines lesenden Arbeiters (2:06) Fahrend in einem bequemen Wagen (0:49) Die Nachtlager (1:26) Die Lösung (0:38) Der Kälbermarsch (1:22) Kälbermarsch (2:25) Zufluchtsstätte (0:39) Die Tür (0:39) Kalifornischer Herbst (0:51) Kriegsfibel 46 (0:23) Kriegsfibel 47 (0:28) Kriegsfibel 57 (0:26) Kriegsfibel 61 (0:28) Kriegsfibel 69 (0:25) Liebeslied aus einer schlechten Zeit (0:47) Die Liebenden (2:21) Conrad Ferdinand Meyer: Zwei Segel (0:35) Erinnerung an die Marie A. (1:50) Surabaya-Johnny (6:03) Lied der liebenden Witwe (1:40) Morgens und abends zu lesen (0:22) Vom Schwimmen in Seen und Flüssen (2:51) Von des Cortez Leuten (3:45) Frühling 1938 (2:01) Der Rauch (0:22) Laute (0:25) Der Blumengarten (0:42) Über die Unfruchtbarkeit (0:24) Entdeckung an einer jungen Frau (1:15) Alle Texte dieser CD finden Sie im Unterrichtsmodell: EinFach Deutsch. Die Lyrik Bertolt Brechts, Bestell-Nr.: 022488

Hörbuch (Audio-CD)

EUR 17,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 30. März 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Inhaltsübersicht

Ballade von der Unzulänglichkeit menschlichen Lebens (2:54)
Auf einen chinesischen Theewurzellöwen (0:22)
Lob der Dialektik (1:32)
Schlechte Zeit für Lyrik (1:21)
Was sind das für Zeiten, ... (0:12)
Paul Celan: Ein Blatt (0:22)
Walter Helmut Fritz: Bäume (0:34)
Erich Fried: Gespräch über Bäume (1:16)
Legende von der Entstehung des Buches Taoteking auf dem Weg des Laotse in die Emigration (4:26)
Von der Kindsmörderin Marie Farrar (6:02)
Johann Wolfgang von Goethe: Gebet des Gretchen (Faust I) (1:55)
Fragen eines lesenden Arbeiters (2:06)
Fahrend in einem bequemen Wagen (0:49)
Die Nachtlager (1:26)
Die Lösung (0:38)
Der Kälbermarsch (1:22)
Kälbermarsch (2:25)
Zufluchtsstätte (0:39)
Die Tür (0:39)
Kalifornischer Herbst (0:51)
Kriegsfibel 46 (0:23)
Kriegsfibel 47 (0:28)
Kriegsfibel 57 (0:26)
Kriegsfibel 61 (0:28)
Kriegsfibel 69 (0:25)
Liebeslied aus einer schlechten Zeit (0:47)
Die Liebenden (2:21)
Conrad Ferdinand Meyer: Zwei Segel (0:35)
Erinnerung an die Marie A. (1:50)
Surabaya-Johnny (6:03)
Lied der liebenden Witwe (1:40)
Morgens und abends zu lesen (0:22)
Vom Schwimmen in Seen und Flüssen (2:51)
Von des Cortez Leuten (3:45)
Frühling 1938 (2:01)
Der Rauch (0:22)
Laute (0:25)
Der Blumengarten (0:42)
Über die Unfruchtbarkeit (0:24)
Entdeckung an einer jungen Frau (1:15)

Alle Texte dieser CD finden Sie im Unterrichtsmodell: EinFach Deutsch. Die Lyrik Bertolt Brechts, Bestell-Nr.: 022488 

Autoreninfo

Bertolt Brecht wurde am 10. Februar 1898 in Augsburg geboren und starb am 14. August 1956 in Berlin. Von 1917 bis 1918 studierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität München Naturwissenschaften, Medizin und Literatur. Sein Studium musste er allerdings bereits im Jahr 1918 unterbrechen, da er in einem Augsburger Lazarett als Sanitätssoldat eingesetzt wurde. Bereits während seines Studiums begann Brecht, Theaterstücke zu schreiben. Ab 1922 arbeitete er als Dramaturg an den Münchener Kammerspielen. Von 1924 bis 1926 war er Regisseur an Max Reinhardts Deutschem Theater in Berlin. 1933 verließ Brecht mit seiner Familie und Freunden Berlin und flüchtete über Prag, Wien und Zürich nach Dänemark, wo er sich die nächsten fünf Jahre aufhielt. Außer Dramen schrieb Brecht auch Beiträge für mehrere Emigrantenzeitschriften in Prag, Paris und Amsterdam. 1948 kehrte er aus dem Exil nach Berlin zurück, wo er bis zu seinem Tod als Autor und Regisseur tätig war. 

Mehr vom Verlag:

Schoeningh Verlag Im

Mehr aus der Reihe:

EinFach ZuHören

Mehr vom Autor:

Brecht, Bertolt

Produktdetails

Medium: Hörbuch
Format: Audio-CD
KNO-Samml.: EinFach ZuHören
Laufzeit: 75 Min.
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2013
Sonstiges: Best.-Nr.062643
Maße: 141 x 124 mm
Gewicht: 99 g
ISBN-10: 3140626436
ISBN-13: 9783140626439
Verlagsbestell-Nr.: 062643

Bestell-Nr.: 12156250 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 062643

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 12.14 € (15.00%)
LIBRI-VK: 17,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 007 vergriffen, keine Neuauflage, nicht vorgemerkt * EK = ohne MwSt.

UVP: 2 
Warengruppe: 58500 

KNO: 33329495
KNO-EK*: € (15.00%)
KNO-VK: 15,95 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: EinFach ZuHören
KNOABBVERMERK: 2013. 124.00 x 141.00 mm
KNOSONSTTEXT: Best.-Nr.062643
KNOMITARBEITER: Vorlage: Brecht, Bertolt
Einband: Audio-CD
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 75 Min.

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie