PORTO-
FREI

Inflation

Geschichte und Gegenwart

von Abelshauser, Werner   (Autor)

Ein Gespenst geht um in den großen Industrienationen: das Gespenst der Inflation. In den Krisenjahren seit 2008 wurde durch nahezu kostenlose Zentralbankkredite frisches Geld in schwindelerregender Menge bereit gestellt. Zugleich erklomm der Goldpreis ungekannte Höhen. In Deutschland zogen zudem die Immobilienpreise stark an '- ein Zeichen dafür, dass immer mehr Menschen ihr Geld vor einer drohenden Inflation in Sicherheit bringen wollen. Aber wie berechtigt sind diese Ängste? Werner Abelshauser liefert in diesem Buch eine Einführung in Geschichte, Theorie und Gegenwart der Inflation. Wie kommt es zu Inflation? Was weiß die Wirtschaftswissenschaft über sie? Wie liefen Inflationen in der Geschichte ab? Wie lassen sie sich vermeiden? Und droht uns gegenwärtig eine Inflation?

Buch (Kartoniert)

EUR 9,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

  noch nicht lieferbar.
(Neuerscheinung / Neuauflage 2.Halbjahr 2020. Wir liefern pünktlich zum Erscheinungstermin.)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Ein Gespenst geht um in den großen Industrienationen: das Gespenst der Inflation. In den Krisenjahren seit 2008 wurde durch nahezu kostenlose Zentralbankkredite frisches Geld in schwindelerregender Menge bereit gestellt. Zugleich erklomm der Goldpreis ungekannte Höhen. In Deutschland zogen zudem die Immobilienpreise stark an '- ein Zeichen dafür, dass immer mehr Menschen ihr Geld vor einer drohenden Inflation in Sicherheit bringen wollen. Aber wie berechtigt sind diese Ängste?

Werner Abelshauser liefert in diesem Buch eine Einführung in Geschichte, Theorie und Gegenwart der Inflation. Wie kommt es zu Inflation? Was weiß die Wirtschaftswissenschaft über sie? Wie liefen Inflationen in der Geschichte ab? Wie lassen sie sich vermeiden? Und droht uns gegenwärtig eine Inflation? 

Autoreninfo

Prof. Werner Abelshauser lehrt als Wirtschaftshistoriker an der Fakultät für Geschichtswissenschaft und Philosophie der Universität Bielefeld. Er ist Gründungsmitglied des 'Instituts Weltgesellschaft'. 

Mehr vom Verlag:

Beck C. H.

Mehr aus der Reihe:

Beck Reihe

Mehr vom Autor:

Abelshauser, Werner

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 128
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2020
ISBN-10: 3406638406
ISBN-13: 9783406638404

Bestell-Nr.: 11789814 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 300 (max 9.999)
 

LIBRI: 9178775
LIBRI-EK*: 6.51 € (30.00%)
LIBRI-VK: 9,95 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 116 Neuerscheinung / Neuauflage 2.Halbjahr 2020 * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 27830 

KNO: 32418985
KNO-EK*: 5.86 € (30.00%)
KNO-VK: 8,95 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Beck'sche Reihe Bd.2750
KNOABBVERMERK: 2021. 128 S.
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): broschiert

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie