PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Integrale Psychotherapie

Ein umfassendes Therapiemodell auf der Grundlage der Integralen Philosophie nach Ken Wilber

von Weinreich, Wulf Mirko   (Autor)

Das vorliegende Buch entwirft ein umfassendes Psychotherapiemodell auf der Grundlage von Ken Wilbers Integraler Philosophie. Bei allen Ähnlichkeiten, die es auf den ersten Blick mit Klaus Grawes Therapiewürfel gibt, geht es dadurch, daß es auf einer Entwicklungspsychologie des menschlichen Bewußtseins aufbaut, weit darüber hinaus. Vor allem ermöglicht die Einbeziehung der individuellen Evolution eine logische Erklärung dafür, in welcher Lebensphase Grundlagen für bestimmte psychische Störungen gelegt wurden, was infolgedessen ihre spezielle Charakteristik ist und welche Therapiemethoden daher am ehesten Erfolg versprechen - einschließlich ihrer chronologischen Abfolge. Die verschiedenen existierenden Therapiemethoden werden auf ihren Wirkungsbereich (sozial oder individuell, Verhalten oder Motivation) sowie ihre Wirkungsebene hin untersucht und eingeordnet. Ein weiterer Abschnitt beschäftigt sich mit den Grundlagen einer integralen Psychodiagnostik. Außerdem wird der Einfluß von Kontextfaktoren, wie Therapeutenvariablen und Meso- und Makrosystemen, auf den therapeutischen Prozeß beschrieben. Die abschließende Analyse der Psychosomatischen Klinik Bad Herrenalb mit Hilfe des hier entwickelten Therapiemodells zeigt Wege für seine Anwendung in der Praxis auf. Aufgrund seiner umfassenden Darstellung ist das Buch geeignet, "integrativ" bzw. eklektisch arbeitenden Therapeuten und Kliniken eine theoretische Begründung für die Wirksamkeit ihres Ansatzes zu geben. Weiterhin können mit Hilfe dieser Theorie existierende Kliniken, Therapienetzwerke, etc. daraufhin überprüft werden, inwieweit sie im integralen Sinne vollständig sind oder bestimmte Persönlichkeitsbereiche bisher übersehen haben. Darüber hinaus gibt es Ärzten, Psychologen, Psychotherapeuten, aber auch interessierten Laien Kriterien an die Hand, welche Therapie für welche psychische Störung geeignet wäre.

Buch (Kartoniert)

EUR 38,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 15. Juli 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Das vorliegende Buch entwirft ein umfassendes Psychotherapiemodell auf der Grundlage von Ken Wilbers Integraler Philosophie. Bei allen Ähnlichkeiten, die es auf den ersten Blick mit Klaus Grawes Therapiewürfel gibt, geht es dadurch, daß es auf einer Entwicklungspsychologie des menschlichen Bewußtseins aufbaut, weit darüber hinaus. Vor allem ermöglicht die Einbeziehung der individuellen Evolution eine logische Erklärung dafür, in welcher Lebensphase Grundlagen für bestimmte psychische Störungen gelegt wurden, was infolgedessen ihre spezielle Charakteristik ist und welche Therapiemethoden daher am ehesten Erfolg versprechen - einschließlich ihrer chronologischen Abfolge. Die verschiedenen existierenden Therapiemethoden werden auf ihren Wirkungsbereich (sozial oder individuell, Verhalten oder Motivation) sowie ihre Wirkungsebene hin untersucht und eingeordnet. Ein weiterer Abschnitt beschäftigt sich mit den Grundlagen einer integralen Psychodiagnostik. Außerdem wird der Einfluß von Kontextfaktoren, wie Therapeutenvariablen und Meso- und Makrosystemen, auf den therapeutischen Prozeß beschrieben. Die abschließende Analyse der Psychosomatischen Klinik Bad Herrenalb mit Hilfe des hier entwickelten Therapiemodells zeigt Wege für seine Anwendung in der Praxis auf. Aufgrund seiner umfassenden Darstellung ist das Buch geeignet, "integrativ" bzw. eklektisch arbeitenden Therapeuten und Kliniken eine theoretische Begründung für die Wirksamkeit ihres Ansatzes zu geben. Weiterhin können mit Hilfe dieser Theorie existierende Kliniken, Therapienetzwerke, etc. daraufhin überprüft werden, inwieweit sie im integralen Sinne vollständig sind oder bestimmte Persönlichkeitsbereiche bisher übersehen haben. Darüber hinaus gibt es Ärzten, Psychologen, Psychotherapeuten, aber auch interessierten Laien Kriterien an die Hand, welche Therapie für welche psychische Störung geeignet wäre. 

Mehr vom Verlag:

Araki Verlag

Mehr vom Autor:

Weinreich, Wulf Mirko

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 403
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2005
Maße: 213 x 150 mm
Gewicht: 748 g
ISBN-10: 3936149534
ISBN-13: 9783936149531

Bestell-Nr.: 1173078 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 10 (max 9.999)
 

LIBRI: 8948852
LIBRI-EK*: 23.08 € (35.00%)
LIBRI-VK: 38,00 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15350 

KNO: 15125711
KNO-EK*: 16.22 € (30.00%)
KNO-VK: 38,00 €
KNV-STOCK: 1

P_ABB: 39 farbige Abbildungen, 2 farbige Tabellen
KNOABBVERMERK: 403 S. m. farb. Abb. 21 cm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie