PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Pessua, F: Oh Lissabon, du meine Heimstatt

Der Dichter als Flaneur

von Pessoa, Fernando   (Autor)

"Und kein Blumenstrauß hat für mich je die farbige Vielfalt Lissabons im Sonnenlicht." Fernando Pessoa Dieses Büchlein ist ein Reiseführer der besonderen Art - ohne jeden Zwang, Sehenswürdigkeiten aufzusuchen, sondern eher eine Anleitung zum Flanieren und Sinnieren. Bei aller Pessoa eigenen Melancholie erscheint sein geliebtes Lissabon bei ihm in immer neuen Farben und Bildern, eine Folie gleichsam für seine berühmten und unvergleichlich scharfsinnigen Reflexionen. Auch Kleinigkeiten sind oft bildhafter Anlass, die innere Befindlichkeit zu spiegeln und Geschichten zu erzählen, die dem Leser die Stadt von innen erschließen.

Buch (Gebunden)

EUR 12,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 15. Juli 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

"Und kein Blumenstrauß hat für mich je die farbige Vielfalt Lissabons im Sonnenlicht." Fernando Pessoa

Dieses Büchlein ist ein Reiseführer der besonderen Art - ohne jeden Zwang, Sehenswürdigkeiten aufzusuchen, sondern eher eine Anleitung zum Flanieren und Sinnieren. Bei aller Pessoa eigenen Melancholie erscheint sein geliebtes Lissabon bei ihm in immer neuen Farben und Bildern, eine Folie gleichsam für seine berühmten und unvergleichlich scharfsinnigen Reflexionen. Auch Kleinigkeiten sind oft bildhafter Anlass, die innere Befindlichkeit zu spiegeln und Geschichten zu erzählen, die dem Leser die Stadt von innen erschließen. 

Autoreninfo

Pessoa, Fernando
Fernando Pessoa (1888-1935), der bedeutendste moderne Dichter Portugals, ist auch bei uns mit dem ¯Buch der Unruhe® bekannt geworden. Einen Großteil seiner Jugend vebrachte er in Durban, Südafrika, bevor er 1905 nach Lissabon zurückkehrte, wo er als Handelskorrespondent arbeitete und sich nebenher dem Schreiben widmete. 1912 begann seine Tätigkeit als Literaturkritiker und Essayist. Er schuf nicht nur Gedichte und poetische Prosatexte verschiedenster, ja widersprüchlichster Art, sondern Verkörperungen der Gegenstände seines Denkens und Dichtens: seine Heteronyme, darunter Alberto Caeiro, Ricardo Reis, µlvaro de Campos - und er schrieb eben auch als Pessoa, das im Portugiesischen so viel wie ¯Person, jemand® bedeutet.

Koebel, In‚s
In‚s Koebel, geboren in Bamberg, arbeitete als Buchhändlerin und freie Feature Autorin. Sie übersetzt aus dem Französischen und Portugiesischen, hat den Band 'Brasilien erzählt' (S.Fischer 1994) ediert und ist Mitherausgeberin der neuen Pessoa-Werkausgabe, zuletzt erschien von ihr der Band 'Er selbst' . Neben dem 'Buch der Unruhe' hat sie die Gedichte von µlvaro de Campos, Alberto Caeiro und Ricardo Reis übertragen sowie Baron von Teive und Pessoas statisches Drama 'Der Seemann'. 

Mehr vom Verlag:

Ammann Verlag

Mehr aus der Reihe:

Ammanns Kleine Bibliothek

Mehr vom Autor:

Pessoa, Fernando

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 116
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2009
Sonstiges: .1014325
Maße: 181 x 111 mm
Gewicht: 153 g
ISBN-10: 3250108065
ISBN-13: 9783250108061

Bestell-Nr.: 11627745 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 100 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 8.11 € (33.00%)
LIBRI-VK: 12,95 €
Libri-STOCK: 0
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 13620 

KNO: 22798330
KNO-EK*: 7.87 € (35.00%)
KNO-VK: 12,95 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Ammanns Kleine Bibliothek Bd.6
KNOABBVERMERK: 2009. 128 S. m. Illustr. v. Julio Pomar. 176 mm
KNOSONSTTEXT: .1014325
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Koebel, In‚s; Auswahl: Flammersfeld, Marie-Luise
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie