PORTO-
FREI

Hans-Dieter Grabe: Dokumentarist im Fernsehen

13 Filme 1970 bis 2008

von Absolut Medien GmbH

Viele haben seine Filme im Fernsehen gesehen, wenige kennen seinen Namen: Hans-Dieter Grabe war vierzig Jahre lang festangestellter Dokumentarfilmregisseur beim ZDF. Zu den Personen, die er zum Teil ein Leben lang filmisch begleitete, gehören Opfer des Vietnamkriegs, ehemalige KZ-Häftlinge, Überlebende aus Hiroshima und Nagasaki, Grubenarbeiter aus Lengede, Ärzte, Mitläufer. Jenseits von Aktualitätswahn und Sensationsgier widmete sich Grabe seinen preisgekrönten Einzelporträts mit Hartnäckigkeit und Sorgfalt. Zu seinen wichtigsten Filmen gehören ER NANNTE SICH HOHENSTEIN und NUR LEICHTE KÄMPFE IM RAUM DA NANG. Die DVD-Box wird ergänzt durch ein umfangreiches Booklet mit Texten von Rudolf Blank. "Es sind dichte, berührende Filme, die Grenzbereiche dessen ausleuchten, was Menschen ertragen können. Und zeigen, was danach passiert. Es sind unspektakuläre Filme über Spektakuläres." taz

Film (DVD-Video)

EUR 69,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 16. Juli 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Viele haben seine Filme im Fernsehen gesehen, wenige kennen seinen Namen: Hans-Dieter Grabe war vierzig Jahre lang festangestellter Dokumentarfilmregisseur beim ZDF. Zu den Personen, die er zum Teil ein Leben lang filmisch begleitete, gehören Opfer des Vietnamkriegs, ehemalige KZ-Häftlinge, Überlebende aus Hiroshima und Nagasaki, Grubenarbeiter aus Lengede, Ärzte, Mitläufer. Jenseits von Aktualitätswahn und Sensationsgier widmete sich Grabe seinen preisgekrönten Einzelporträts mit Hartnäckigkeit und Sorgfalt. Zu seinen wichtigsten Filmen gehören ER NANNTE SICH HOHENSTEIN und NUR LEICHTE KÄMPFE IM RAUM DA NANG. Die DVD-Box wird ergänzt durch ein umfangreiches Booklet mit Texten von Rudolf Blank. "Es sind dichte, berührende Filme, die Grenzbereiche dessen ausleuchten, was Menschen ertragen können. Und zeigen, was danach passiert. Es sind unspektakuläre Filme über Spektakuläres." taz 

Mehr vom Verlag:

Absolut Medien GmbH

Produktdetails

Medium: Film
Format: DVD-Video
Laufzeit: 944 Min.
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2012
Sonstiges: Deutschland 1970-2008. INFO-Programm gem. § 14 JuS
Maße: 195 x 137 mm
Gewicht: 509 g
FSK: Freigegeben ab 0 Jahren
ISBN-10: 3898483886
ISBN-13: 9783898483889
Verlagsbestell-Nr.: 388

Bestell-Nr.: 11523414 
Bestell-Nr. Verlag: 388

LIBRI: 9513647
LIBRI-EK*: 41.12 € (30.00%)
LIBRI-VK: 69,90 €
STOCK Libri: 1
* EK = ohne MwSt.
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 2 
Warengruppe: 45580 

KNO: 31835090
KNO-EK*: 52.87 € (25.00%)
KNO-VK: 69,90 €

KNOABBVERMERK: 2012
KNOSONSTTEXT: Deutschland 1970-2008. INFO-Programm gem. § 14 JuS
KNOMITARBEITER: Regie: Grabe, Hans-Dieter
Einband: DVD-Video
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 944 Min.
Beilage(n): mit einem 40-seitigen Booklet mit Texten von H.-D. Grabe, Peter Paul Kubitz und Rudolf Blank und einem umfangreichem pdf-ROM-Teil

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie