PORTO-
FREI

Medizinische Soziologie

von Siegrist, Johannes   (Autor)

Wer nach der neuen AO lernt, ist mit der aktuellen Auflage des Klassikers bestens bedient. Hier finden Sie alles, was Sie zur "Medizinische Soziologie" wissen müssen: systematisch, anschaulich und einfach schön zu lesen!

Buch (Kartoniert)

EUR 10,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 21. März 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Wer nach der neuen AO lernt, ist mit der aktuellen Auflage des Klassikers bestens bedient. Hier finden Sie alles, was Sie zur "Medizinische Soziologie" wissen müssen: systematisch, anschaulich und einfach schön zu lesen! 

Kritik

Das informative Buch richtet sich in erster Linie an Studierende der Medizin, aber Kenntnisse über die Bedeutung gesellschaftlicher Einflüsse auf die Entstehung und den Verlauf von Krankheiten sind für alle Ärztinnen und Ärzte und im Gesundheitswesen Tätige unerlässlich. Rheinisches Ärzteblatt

Aus Sicht des Rezensenten ist der neuen Siegrist-Buchauflage eine große Verbreitung in Medizin und Gesundheitsforschung zu wünschen, wobei auch die Zahnmedizin eigentlich in allen Punkten unmittelbar zu profitieren vermag. ZM - Zahnärztliche Nachrichten 

Autoreninfo

Professor Dr. Johannes Siegrist
seit 1992 Lehrstuhlinhaber für Medizinische Soziologie an der Medizinischen Fakultät der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf und Leiter des postgradualen Studiengangs 'Public Health'.
Von 1973 bis 1992 Professor am Fachbereich Humanmedizin der Philipps-Universität Marburg. Gastprofessuren u.a. an der Johns Hopkins University, Baltimore, USA und an der Universität Utrecht.
Forschungsschwerpunkte: soziale Determinanten stress-assoziierter Krankheiten im mittleren und höheren Alter; medizinsoziologischen Evaluationsforschung.
Verschiedene nationale und internationale wissenschaftliche Auszeichnung, u.a. Mitglied der Academia Europaea, London und korrespondierendes Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften.

Professor Dr. Johannes Siegrist seit 1992 Lehrstuhlinhaber für Medizinische Soziologie an der Medizinischen Fakultät der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf und Leiter des postgradualen Studiengangs 'Public Health'. Von 1973 bis 1992 Professor am Fachbereich Humanmedizin der Philipps-Universität Marburg. Gastprofessuren u.a. an der Johns Hopkins University, Baltimore, USA und an der Universität Utrecht. Forschungsschwerpunkte: soziale Determinanten stress-assoziierter Krankheiten im mittleren und höheren Alter; medizinsoziologischen Evaluationsforschung. Verschiedene nationale und internationale wissenschaftliche Auszeichnung, u.a. Mitglied der Academia Europaea, London und korrespondierendes Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. 

Mehr vom Verlag:

Urban & Fischer/Elsevier

Mehr vom Autor:

Siegrist, Johannes

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: VIII, 392
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2005
Auflage: 6. A
Maße: 242 x 172 mm
Gewicht: 701 g
ISBN-10: 3437412329
ISBN-13: 9783437412325

Bestell-Nr.: 1142165 
 

LIBRI: 6105700
LIBRI-EK*: 7.01 € (25.00%)
LIBRI-VK: 10,00 €
STOCK Libri: 1
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 2 
Warengruppe: 16920 

KNO: 14514180
KNO-EK*: 6.97 € (25.00%)
KNO-VK: 10,00 €

P_ABB: 55 farb. Abb., 20 farb. Tab.
KNOABBVERMERK: 6., neubearb. u. erw. Aufl. 2005. VIII, 392 S. 75 Farbabb., 20 Farbtabellen. 240 mm
KNOMITARBEITER: Hrsg. v. Johannes Siegrist
Einband: Kartoniert
Auflage: 6. A
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie