PORTO-
FREI

Lektüre für Minuten

Gedanken aus seinen Büchern und Schriften

von Hesse, Hermann   (Autor)

¯Lektüre für Minuten® resümiert mit 550 thematisch angeordneten Maximen eine gedankliche Essenz der Schriften Hermann Hesses. Diese Gedanken geben nicht zuletzt über eine Haltung Aufschluß, die Hesse zu einem der politisch sensibelsten deutschen Schriftsteller machte und ihn bereits 1914 zu der verschwindend kleinen Zahl deutscher Intellektueller stellte, die sich mit aller Entschiedenheit gegen Nationalismus, Krieg und Chauvinismus wandten.® Manfred Hausmann

Buch (Kartoniert)

EUR 8,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. September 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

¯Lektüre für Minuten® resümiert mit 550 thematisch angeordneten Maximen eine gedankliche Essenz der Schriften Hermann Hesses. Diese Gedanken geben nicht zuletzt über eine Haltung Aufschluß, die Hesse zu einem der politisch sensibelsten deutschen Schriftsteller machte und ihn bereits 1914 zu der verschwindend kleinen Zahl deutscher Intellektueller stellte, die sich mit aller Entschiedenheit gegen Nationalismus, Krieg und Chauvinismus wandten.® Manfred Hausmann 

Leseprobe


In der ganzen Welt ist jeder Politiker sehr für Revolution,
für Vernunft und Niederlegen der Waffen - nur aber beim Feinde,
ja nicht bei sich selber! (1)


Warum ist man nur dort für die Selbstbestimmung der Nationen,
wo man Profit davon hofft? (2)


An einen Krieg dachte niemand, man rüstete nur so für
alle Fälle, weil reiche Leute gern Eisenwände um ihr
Geld sehen. (3)


Die ganze Weltgeschichte scheint immer um Ziele und Gesinnungen
oder Weltveränderungen zu gehen, die sich dann sehr bald
als nur halb so ernst- gemeint herausstellen. Man war gestern
noch voll edler Gesinnung, heut kann man aber auch anders. das
ist das Oedeste. (4)

 

Autoreninfo

Hermann Hesse, am 2. Juli 1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen geboren, starb am 9. August 1962 in Montagnola bei Lugano. Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin. Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts. 

Mehr vom Verlag:

Suhrkamp Verlag AG

Mehr vom Autor:

Hesse, Hermann

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 240
Sprache: Deutsch
Erschienen: o.J.
Auflage: N.-A.
Maße: 178 x 108 mm
Gewicht: 148 g
ISBN-10: 351836507X
ISBN-13: 9783518365076

Bestell-Nr.: 112117 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 2688840
LIBRI-EK*: 5.23 € (30.00%)
LIBRI-VK: 8,00 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 00529930
KNO-EK*: 4.91 € (30.00%)
KNO-VK: 8,00 €
KNV-STOCK: 3

KNO-SAMMLUNG: suhrkamp taschenbuch 7
KNOABBVERMERK: 35. Aufl. 1999. 224 S. 177 mm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Michels, Volker
KNOTEILBAND: Tl.1
Einband: Kartoniert
Auflage: N.-A.
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie