PORTO-
FREI

Ökologisches Gewissen

Die Zukunft der Erde aus der Perspektive von Kindern, Jugendlichen und anderen Experten

von Sohr, Sven   (Autor)

"Wenn wir die ökologische Krise nicht meistern, dann erübrigen sich alle weiteren Überlegungen für das 21. Jahrhundert." (Michail Gorbatschow) Wie bedrohlich sind die ökologischen Herausforderungen am Beginn des neuen Jahrhunderts wirklich? Wie stehen die Chancen, diese erfolgreich zu meistern? Und welches Bewußtsein haben Kinder und Jugendliche - die von den Folgen der von uns ungelösten Umweltprobleme Hauptbetroffenen - für ökologische Fragen? Dieser Band präsentiert und vergleicht die Ergebnisse zwei sehr unterschiedlich konzipierter ökologischer Zukunftsstudien: Während für die Delphi-Studie "GAIA 2000" Expertinnen und Experten aus einem breiten gesellschaftlichen Spektrum nach ihren Einschätzungen und Erwartungen sowie technischen und sozialen "Ökotopien" befragt wurden, standen in einer "Zukunftsstudie von unten" die Hoffnungen, Ängste sowie die Umwelt-Aktivitäten von Kindern und Jugendlichen im Mittelpunkt des Interesses. Die Gegenüberstellung zeigt: Die Ausbildung eines ökologischen Gewissens muß als eine ethische Schlüsselqualifikation für das 21. Jahrhundert gelten. Der Band richtet sich an alle, die sich wissenschaftlich oder praktisch mit Umweltfragen beschäftigen. Der Verfasser ist promovierter Psychologe und Zukunftsforscher. In die Arbeit fließen die Erträge seiner mehr als zehnjährigen wissenschaftlichen wie praktischen Beschäftigung mit ökologischen Fragen ein.

Buch (Kartoniert)

EUR 22,50

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 13. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

"Wenn wir die ökologische Krise nicht meistern, dann erübrigen sich alle weiteren Überlegungen für das 21. Jahrhundert." (Michail Gorbatschow)

Wie bedrohlich sind die ökologischen Herausforderungen am Beginn des neuen Jahrhunderts wirklich? Wie stehen die Chancen, diese erfolgreich zu meistern? Und welches Bewußtsein haben Kinder und Jugendliche - die von den Folgen der von uns ungelösten Umweltprobleme Hauptbetroffenen - für ökologische Fragen?
Dieser Band präsentiert und vergleicht die Ergebnisse zwei sehr unterschiedlich konzipierter ökologischer Zukunftsstudien: Während für die Delphi-Studie "GAIA 2000" Expertinnen und Experten aus einem breiten gesellschaftlichen Spektrum nach ihren Einschätzungen und Erwartungen sowie technischen und sozialen "Ökotopien" befragt wurden, standen in einer "Zukunftsstudie von unten" die Hoffnungen, Ängste sowie die Umwelt-Aktivitäten von Kindern und Jugendlichen im Mittelpunkt des Interesses.
Die Gegenüberstellung zeigt: Die Ausbildung eines ökologischen Gewissens muß als eine ethische Schlüsselqualifikation für das 21. Jahrhundert gelten.
Der Band richtet sich an alle, die sich wissenschaftlich oder praktisch mit Umweltfragen beschäftigen.
Der Verfasser ist promovierter Psychologe und Zukunftsforscher. In die Arbeit fließen die Erträge seiner mehr als zehnjährigen wissenschaftlichen wie praktischen Beschäftigung mit ökologischen Fragen ein. 

Autoreninfo

Sven Sohr, Dr. phil., Dipl.-Psych., M. A., geboren 1967 in Berlin. Studium der Psychologie (Diplom 1993) und Philosophie (Magister 1995) an der Freien Universität Berlin, Promotion in Soziologie 1997 an der Technischen Universität Chemnitz, 1998 wissenschaftlicher Assistent für Medizinische Psychologie an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. 1999-2001 Leiter des interdisziplinären Projekts 'Visiotopia' am Sekretariat für Zukunftsforschung in Gelsenkirchen. 2001- 2005 Professor für psychologische und sozialwissenschaftliche Grundlagen am Fachbereich Pflege und Gesundheit der Fachhochschule Bielefeld. Seit 2006 Geschäftsführender Direktor des SENSOR-Instituts für ZukunftsCoaching und Schlüsselkompetenztraining in Berlin. Moderator von über 70 Zukunftswerkstätten mit ganz unterschiedlichen Gruppen der Gesellschaft. Arbeits- und Forschungsgebiete: Ethik, Gesundheit, Gewissen, Jugend, Kindheit, Kreativität, Liebe, Moderation, Ökologie, Philosophie, Positive Psychologie, Schlüsselkompetenzen, Verantwortung, Weisheit, ZukunftsCoaching, Zukunftsforschung und Zukunftswerkstätten. 

Mehr vom Verlag:

Nomos Verlagsges.MBH + Co

Mehr aus der Reihe:

ZukunftsStudien

Mehr vom Autor:

Sohr, Sven

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 236
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2000
Maße: 228 x 152 mm
Gewicht: 357 g
ISBN-10: 3789069027
ISBN-13: 9783789069024

Bestell-Nr.: 1090022 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

LIBRI: 2112195
LIBRI-EK*: 16.19 € (23.00%)
LIBRI-VK: 22,50 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17600 

KNO: 09281510
KNO-EK*: 16.18 € (23.00%)
KNO-VK: 22,50 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: ZukunftsStudien Bd.24
P_ABB: 86 Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2000. 236 S. 226 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie