PORTO-
FREI

Das Tagebuch des Adam Czerniaków

Im Warschauer Getto 1939 - 1942

von Czerniakow, Adam   (Autor)

Als Adam Czerniakow am 23.9.1939 zum Vorsitzenden der Warschauer Jüdischen Kultusgemeinde ernannt wurde, war er sich der Schwere der Aufgabe bewusst, aber er ahnte nicht, welche Bürde, welch übermenschliche Anstrengungen ihm dieses Amt auferlegen würde. In winziger Schrift notierte er fast drei Jahre lang, was er sah, was er miterlebte, was er tat. Sein Tagebuch ist ein einzigartiges Dokument der Machtlosigkeit gegenüber der deutschen Schreckensherrschaft, aber auch des Muts und der Menschlichkeit in einer ausweglosen Lage. Als Czerniakow erkannte, dass all seine Bemühungen fruchtlos waren und er gezwungen wurde, die Deportationen in die Todeslager selbst zu organisieren, nahm er sich das Leben.

Buch (Kartoniert)

EUR 16,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 29. November 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Als Adam Czerniakow am 23.9.1939 zum Vorsitzenden der Warschauer Jüdischen Kultusgemeinde ernannt wurde, war er sich der Schwere der Aufgabe bewusst, aber er ahnte nicht, welche Bürde, welch übermenschliche Anstrengungen ihm dieses Amt auferlegen würde. In winziger Schrift notierte er fast drei Jahre lang, was er sah, was er miterlebte, was er tat. Sein Tagebuch ist ein einzigartiges Dokument der Machtlosigkeit gegenüber der deutschen Schreckensherrschaft, aber auch des Muts und der Menschlichkeit in einer ausweglosen Lage. Als Czerniakow erkannte, dass all seine Bemühungen fruchtlos waren und er gezwungen wurde, die Deportationen in die Todeslager selbst zu organisieren, nahm er sich das Leben. 

Inhaltsverzeichnis


Vorwort von Israel Gutman
Vorbemerkung der Übersetzerin
Plan des Warschauer Gettos in den Jahren 1940 - 1942

Erstes Notizbuch
6. September - 30. November 1939

Zweites Notizbuch
1. Dezember 1939 - 14. März 1940

Drittes Notizbuch
15. März - 19. Juli 1940

Viertes Notizbuch
20. Juli - 13. Dezember 1940

Sechstes Notizbuch
23. April - 20. August 1941

Siebtes Notizbuch
21. August - 30. November 1941

Achtes Notizbuch
1. Dezember 1941 - 10. März 1942

Neuntes Notizbuch
11. März - 23. Juli 1942

Nachwort von Marcel Reich-Ranicki

Namensregister
 

Autoreninfo

Adam Czerniakow (1880 - 1942) war Chemiker und Ingenieur, Repräsentant der jüdischen Handwerker im Warschauer Gemeinderat und von 1939 bis zu seinem Tod am 23. Juli 1942 Vorsitzender des Warschauer Judenrats. 

Mehr vom Verlag:

Beck C. H.

Mehr aus der Reihe:

Beck'sche Reihe

Mehr vom Autor:

Czerniakow, Adam

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: XXIV, 312
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2013
Maße: 190 x 123 mm
Gewicht: 336 g
ISBN-10: 3406629490
ISBN-13: 9783406629495

Bestell-Nr.: 10805840 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 4,75 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 2,91 €

LIBRI: 4899318
LIBRI-EK*: 11.09 € (30%)
LIBRI-VK: 16,95 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 25570 

KNO: 30886736
KNO-EK*: 11.09 € (29%)
KNO-VK: 16,95 €
KNV-STOCK: 1

KNO-SAMMLUNG: Beck'sche Reihe 1979
P_ABB: mit 14 Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2013. XXVI, 313 S. mit 14 Abbildungen. 19 cm
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Lent, Silke
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie