Sieben Stunden im April

Meine Geschichten vom Überleben

von Preusker, Susanne   (Autor)

April 2009: Zehn Tage vor ihrer Hochzeit erlebt Susanne Preusker eine Katastrophe. An ihrem Arbeitsplatz, dem Hochsicherheitsgefängnis in Straubing, wird die Gefängnispsychologin von einem inhaftierten Sexualstraftäter sieben Stunden lang eingesperrt, mit dem Tode bedroht und mehrfach vergewaltigt. Ungeschminkt und mit erzählerischer Präzision schildert Susanne Preusker das Unvorstellbare, die Todesangst, aber auch, wie sie nach dem Trauma überlebt hat. Ein mutiges Buch, das einen schon nach wenigen Seiten in seinen Bann zieht!

Buch (Gebunden)

EUR 17,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. März 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

April 2009: Zehn Tage vor ihrer Hochzeit erlebt Susanne Preusker eine Katastrophe. An ihrem Arbeitsplatz, dem Hochsicherheitsgefängnis in Straubing, wird die Gefängnispsychologin von einem inhaftierten Sexualstraftäter sieben Stunden lang eingesperrt, mit dem Tode bedroht und mehrfach vergewaltigt. Ungeschminkt und mit erzählerischer Präzision schildert Susanne Preusker das Unvorstellbare, die Todesangst, aber auch, wie sie nach dem Trauma überlebt hat. Ein mutiges Buch, das einen schon nach wenigen Seiten in seinen Bann zieht! 

Autoreninfo

Susanne Preusker ist Diplom-Psychologin und Psychotherapeutin. Sie war Leiterin einer sozialtherapeutischen Abteilung für Sexualstraftäter in einem Hochsicherheitsgefängnis. Sie lebt in Straubing und Magdeburg. 

Mehr vom Verlag:

Patmos-Verlag

Mehr vom Autor:

Preusker, Susanne

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 160
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2011
Maße: 235 x 153 mm
Gewicht: 345 g
ISBN-10: 3843600384
ISBN-13: 9783843600385

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  gutes Buch, gute Vermarktung

- von Rezensentin/Rezensent aus Stuttgart, 17.01.2015 -

Muss schon sagen - diese Autorin nötigt einem Respekt ab: durch wohlplatzierte Auftritte, in wiederum nicht zu kurzen Abständen, bleibt der Spannungsbogen für ein spannend-mutiges Buch erhalten.. Jetzt scheint das Buch seit Wochen ausverkauft. Also da erwartet uns noch mehr. Sage ich und warte gespannt. 

  Bekanntes Buch

- von Rezensentin/Rezensent aus Düsseldorf, 15.02.2013 -

Es gibt schon so viele Besprechungen zu den "Sieben Stunden" von S. Preusker, dass man sich zum Teil wiederholen müsste. Ich jedenfalls halte das Buch für eine Notwendigkeit unserer Zeit, wo Katholen es im TV "differnziert" betrachten, wenn vergewaltigte Frauen von Kliniken der Zugang zu Behandlung verwehrt wird. Im Buch kann man nachlesen, was eine Vergewaltigung überhaupt bedeutet. Aber Vorsicht- Realitätsschock nicht ausgeschlossen. Auch nicht für hartgesottene Gemüter. Der Autorin Gratulation und weiterhin erfolgreiches Gelingen auf dem Lebensweg! 

Bestell-Nr.: 10619836 
 

LIBRI: 8156565
LIBRI-EK*: 10.87 € (35.00%)
LIBRI-VK: 17,90 €
STOCK Libri: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11600 

KNO: 30358744
KNO-EK*: 10.32 € (35.00%)
KNO-VK: 17,90 €

KNOABBVERMERK: 2011. 160 S. 220 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie