PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Kulturlandschaft und Naturschutz

Probleme-Konzepte-Ökonomie

von Hampicke, Ulrich   (Autor)

Die Artenarmut der heutigen agrarischen Produktionslandschaft wird beklagt. Zahlreiche Maßnahmen und durchaus nennenswerte Finanzmittel werden eingesetzt, um Abhilfe zu schaffen. Der Erfolg ist begrenzt, nach der im Buch eingehend begründeten Meinung daher rührend, dass ein behördenzentriertes, etatistisches, teilweise manifest bürokratisches Denken vorherrscht. Alle ökonomischen Anreize wirken für die Produktionsmaximierung und gegen den Naturschutz. Naturschutz würde wie jedes andere Gewerbe betrieben werden, wenn er ökonomisch attraktiv wäre. Basierend auf gesicherten Kenntnissen der ökonomischen Theorie der Kollektivgüter wird für eine Naturschutzpolitik geworben, die Anreize schafft und das Interesse der Landnutzer weckt. Das Buch erschöpft sich nicht in einem Pamphlet für eine Idee, sondern geht auf der Basis langjähriger Beschäftigung auf alle wesentlichen naturschutzfachlichen und betriebswirtschaftlichen Teilfragen in der Landschaft ein.

Buch (Kartoniert)

EUR 39,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 25. September 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die Artenarmut der heutigen agrarischen Produktionslandschaft ist ein unumstrittener Fakt und wird vielfach beklagt. Zahlreiche Maßnahmen und beträchtliche Finanzmittel werden eingesetzt, um Abhilfe zu schaffen mit zum Teil begrenztem Erfolg. Dieser Tatsache und ihren Ursachen wird im Buch auf den Grund gegangen. Basierend auf gesicherten Kenntnissen der ökonomischen Theorie der Kollektivgüter wirbt das Buch für eine Naturschutzpolitik, die Anreize schafft und das Interesse der Landnutzer weckt. Dabei erschöpft sich das Buch nicht in einer Streitschrift für eine bloße Idee, sondern geht auf alle wesentlichen naturschutzfachlichen und betriebswirtschaftlichen Teilfragen in der Landschaft ein. Es richtet sich in erster Linie an Entscheidungsträger in Agrarpolitik und Landschaft, Landschaftsplaner, Behörden und Naturschutzkörperschaften aller Art, aber auch an Lehrende, Lernende und Forschende im gesamten Bereich.
Der Inhalt
Einleitung Das Werden der mitteleuropäischen Landschaft und ihr heutiges Bild Bewertung der heutigen und der historischen Kulturlandschaft Ziele, Mittel, Konzepte und Einwände zur Aufwertung der Landschaft Betriebswirtschaft und Kosten des Naturschutzes Kulturlandschaftsökonomie Agrarökonomie, Agrarpolitik, Agrarumweltpolitik Die Pflicht: Gute fachliche Praxis, Cross Compliance und anderweitige Verpflichtungen Anreiz und Nachfrage Sonderprobleme Ideen und Ideologien
Die Zielgruppen
Entscheidungsträger in Agrarpolitik und Landschaft, Landschaftsplaner, Behörden, Naturschutzkörperschaften, Lehrende, Lernende und Forschende im gesamten Bereich
Der Autor
Prof. em. Dr. Ulrich Hampicke, Universität Greifswald 

Inhaltsverzeichnis

Einleitung - Das Werden der mitteleuropäischen Landschaft und ihr heutiges Bild - Bewertung der heutigen und der historischen Kulturlandschaft - Ziele, Mittel, Konzepte und Einwände zur Aufwertung der Landschaft - Betriebswirtschaft und Kosten des Naturschutzes - Kulturlandschaftsökonomie - Die Landwirtschaft in der Volkswirtschaft / Agrarökonomie und -politik - Die Pflicht: Gute fachliche Praxis, Cross Compliance und anderweitige Verpflichtungen - Anreiz und Nachfrage - Sonderprobleme - Ideen und Ideologien 

Kritik

Aus den Rezensionen:

"... ermöglicht dem Leser so eine erste Einordnung der gesellschaftlichen Bedeutung und Bewertung der Kulturlandschaft ... Eine breite Zielgruppe - ausgehend von Entscheidungsträgern aus Agrarpolitik, Behörden und Planung über Praxisvertreter aus NGOs bis hin zu interessierten Wissenschaftlern - findet hier ein empfehlenswertes, angenehm lesbares und packendes Destillat des umfangreichen Wissens über Agrarlandschaft und Naturschutz samt interessanter und erschöpfend begründeter Anregungen für zukünftige Entwicklungen." (Katharina Dietrich, in: Natur und Landschaft, Jg. 89, Heft 5, 2014) 

Mehr vom Verlag:

Vieweg+Teubner Verlag

Mehr vom Autor:

Hampicke, Ulrich

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: XVI, 337
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2013
Auflage: 2013
Maße: 241 x 169 mm
Gewicht: 692 g
ISBN-10: 3834812765
ISBN-13: 9783834812766
Verlagsbestell-Nr.: 85042486

Bestell-Nr.: 10590994 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 85042486

LIBRI: 7504667
LIBRI-EK*: 28.03 € (25.00%)
LIBRI-VK: 39,99 €
Libri-STOCK: 2
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 16770 

KNO: 30337684
KNO-EK*: 22.03 € (25.00%)
KNO-VK: 39,99 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Praxis
P_ABB: XVI, 337 S. 73 Abbildungen, 46 Abbildungen in Farbe., 27 schwarz-weiße und 46 farbige Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2013. xvi, 337 S. 27 SW-Abb., 46 Farbabb. 240 mm
Einband: Kartoniert
Auflage: 2013
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Book

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie