PORTO-
FREI

Leben und Sterben in Amazonien

Bei den Jívaro-Indianern

von Descola, Philippe   (Autor)

Der Stamm der J¡varo-Indianer lebt im Amazonasbecken an der Grenze zwischen Ecuador und Peru. Mit diesem unbekannten Volk macht uns Philippe Descola in seinem ersten großen Werk vertraut, das auf beeindruckende Weise verstehende Beobachtung und brillante Erzählkunst verbindet. Ermuntert und unterstützt von seinem Lehrer Claude L‚vi-Strauss, hat Descola sich mit seiner Gefährtin Anne-Christine Taylor auf das Abenteuer einer Reise zu den verstreut im Urwald lebenden Indianern eingelassen. Drei Jahre bleibt er dort und erlernt im Alltag, den er mit seinen Gastgebern teilt, deren Sprache, Rituale und Regeln des Zusammenlebens. Kunstvoll verbindet Descola die Beschreibung der J¡varo mit ebenso poetischen wie philosophischen Reflexionen über die Ausbreitung der modernen Zivilisation, über das Handwerk des Ethnologen oder über den Verlust des Zeitgefühls im Dschungel. Mit seinem Buch über die J¡varo hat Philippe Descola ein Meisterwerk geschaffen, das nun in einer günstigen Sonderausgabe wieder vorliegt.

Buch (Kartoniert)

EUR 32,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 10. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Der Stamm der J¡varo-Indianer lebt im Amazonasbecken an der Grenze zwischen Ecuador und Peru. Mit diesem unbekannten Volk macht uns Philippe Descola in seinem ersten großen Werk vertraut, das auf beeindruckende Weise verstehende Beobachtung und brillante Erzählkunst verbindet.
Ermuntert und unterstützt von seinem Lehrer Claude L‚vi-Strauss, hat Descola sich mit seiner Gefährtin Anne-Christine Taylor auf das Abenteuer einer Reise zu den verstreut im Urwald lebenden Indianern eingelassen. Drei Jahre bleibt er dort und erlernt im Alltag, den er mit seinen Gastgebern teilt, deren Sprache, Rituale und Regeln des Zusammenlebens. Kunstvoll verbindet Descola die Beschreibung der J¡varo mit ebenso poetischen wie philosophischen Reflexionen über die Ausbreitung der modernen Zivilisation, über das Handwerk des Ethnologen oder über den Verlust des Zeitgefühls im Dschungel.
Mit seinem Buch über die J¡varo hat Philippe Descola ein Meisterwerk geschaffen, das nun in einer günstigen Sonderausgabe wieder vorliegt. 

Autoreninfo

Descola, Philippe
Philippe Descola ist Professor für Anthropologie, Schüler von Claude L‚vi-Strauss und dessen Nachfolger am renommierten CollŠge de France. Er erhielt die M‚daille d'argent des Centre nationale de la recherche scientifique (CNRS) und ist Ritter der Ehrenlegion. 

Mehr vom Verlag:

Suhrkamp Verlag AG

Mehr vom Autor:

Descola, Philippe

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 471
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2011
Originaltitel: Les Lances du crépuscule. Relations Jivaros, Haute-Amazonie
Maße: 216 x 139 mm
Gewicht: 643 g
ISBN-10: 351858572X
ISBN-13: 9783518585726

Bestell-Nr.: 10537433 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 6829082
LIBRI-EK*: 21.52 € (30.00%)
LIBRI-VK: 32,90 €
Libri-STOCK: 2
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17530 

KNO: 30198174
KNO-EK*: 21.20 € (30.00%)
KNO-VK: 32,90 €
KNV-STOCK: 3

P_ABB: Mit zahlreichen Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2011. 471 S. m. Abb. u. Ktn. im Text, 47 Fotos auf Taf. 216 mm
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Osterwald, Grete
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie