PORTO-
FREI

Das Schmetterlingstal. Ein Requiem

Sommerfugledalen. Et requiem

von Christensen, Inger   (Autor)

Das Schmetterlingstal ist ein Meisterwerk europäischer Poesie. Es enthält einen klassischen Sonettenkranz mit vierzehn Sonetten und dem abschließenden Meistersonett. Christensens Requiem führt zurück in ein "Kindheitsland ", entfaltet in einem Spiel von kindlichen Verwandlungen eine "Symmetrie der Trauer", "die von meinem Leben überholte Trauer", es versucht, "die Schmetterlinge Seelen und / Sommergesichte verschwundener Toter zu nennen". Hier wie in allen Texten der Dichterin läßt sich nicht auseinanderhalten, was uns die Wirklichkeit aber welche Wirklichkeit? auseinanderzuhalten gelehrt hat: Realität und Imagination, Faktum und Fiktion, Wachen und Traum, Chronik und Märchen.

Buch (Gebunden)

EUR 11,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 19. Oktober 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Das Schmetterlingstal ist ein Meisterwerk europäischer Poesie. Es enthält einen klassischen Sonettenkranz mit vierzehn Sonetten und dem abschließenden Meistersonett. Christensens Requiem führt zurück in ein "Kindheitsland ", entfaltet in einem Spiel von kindlichen Verwandlungen eine "Symmetrie der Trauer", "die von meinem Leben überholte Trauer", es versucht, "die Schmetterlinge Seelen und / Sommergesichte verschwundener Toter zu nennen". Hier wie in allen Texten der Dichterin läßt sich nicht auseinanderhalten, was uns die Wirklichkeit aber welche Wirklichkeit? auseinanderzuhalten gelehrt hat: Realität und Imagination, Faktum und Fiktion, Wachen und Traum, Chronik und Märchen. 

Autoreninfo

Christensen, Inger
Inger Christensen, geb. 1935, gest. 2009, dänische Schriftstellerin. Auszeichnungen(eine Auswahl): Österreichische Staatspreis für Europäische Literatur (1994) Europäischer Poesiepreis (1995 - gemeinsam mit Hanns Grössel) Siegfried Unseld-Preis (2006)

Grössel, Hanns
Hanns Grössel lebt in Köln und arbeitet als Übersetzer, Herausgeber und Kritiker dänischer, französischer und schwedischer Literatur. 

Mehr vom Verlag:

Suhrkamp Verlag AG

Mehr aus der Reihe:

Bibliothek Suhrkamp

Mehr vom Autor:

Christensen, Inger

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 48
Sprache: Deutsch, Sonstige
Erschienen: November 2011
Maße: 184 x 118 mm
Gewicht: 137 g
ISBN-10: 351824003X
ISBN-13: 9783518240038

Bestell-Nr.: 10537312 
 

LIBRI: 6812805
LIBRI-EK*: 6.89 € (33.00%)
LIBRI-VK: 11,00 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 2 
Warengruppe: 11500 

KNO: 30205054
KNO-EK*: 6.86 € (33.00%)
KNO-VK: 11,00 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Bibliothek Suhrkamp Bd.3003
KNOABBVERMERK: 2011. 48 S. 18 cm
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Grössel, Hanns
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch, Sonstige
Beilage(n): Lesebändchen

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie