Jetzt sorglos  Weihnachtsgeschenke kaufen: Verlängertes Rückgaberrecht bis 26.01.2020
 

Vegetarisches aus Omas Küche

Lieblingsgerichte aus Kindertagen neu entdeckt

von Grewe, Jutta   (Autor)

Erinnern Sie sich an Ihre Lieblingsgerichte aus Kindertagen? Waren es Pfannkuchen, süßer Grießbrei mit Himbeerkompott oder Bratkartoffeln, die nur bei Oma so gut schmeckten? Omas vegetarische Küche ist aktueller denn je - denn Produkte aus der Region und Obst und Gemüse der Saison zu verwenden, war früher selbstverständlich. Entdecken Sie Omas Küche neu: Mit 150 vegetarischen Lieblingsgerichten aus Kindertagen und vielen fast vergessenen Küchengeheimnissen ist dieses Buch eine Fundgrube traditionell bäuerlicher Esskultur. Neben herzhaften Suppen aus Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchten und Kräutern kommen süße Suppen aus Obst und Wildfrüchten auf den Tisch. Verheißungsvoll duftende Kartoffelspezialitäten und knusprige Bratlinge sind ebenso wie selbst gemachte Nudeln und süße Nachspeisen Wohltaten für Herz und Magen. Als junges Mädchen hat Jutta Grewe ihrer Oma auf deren Hof inmitten der Diepholzer Moorniederungen in den Kochtopf geschaut und gemeinsam mit ihr gekocht. Rezept für Rezept nähert sie sich mit ihrem Buch einem Stück Geschichte, das uns auch heute noch viel zu sagen hat.

Buch (Gebunden)

EUR 14,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

  Lieferzeit ca 3 bis 8 Werktage.
(Artikel fehlt kurzfristig am Lager.)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Erinnern Sie sich an Ihre Lieblingsgerichte aus Kindertagen? Waren es Pfannkuchen, süßer Grießbrei mit Himbeerkompott oder Bratkartoffeln, die nur bei Oma so gut schmeckten?
Omas vegetarische Küche ist aktueller denn je - denn Produkte aus der Region und Obst und Gemüse der Saison zu verwenden, war früher selbstverständlich. Entdecken Sie Omas Küche neu: Mit 150 vegetarischen Lieblingsgerichten aus Kindertagen und vielen fast vergessenen Küchengeheimnissen ist dieses Buch eine Fundgrube traditionell bäuerlicher Esskultur.
Neben herzhaften Suppen aus Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchten und Kräutern kommen süße Suppen aus Obst und Wildfrüchten auf den Tisch. Verheißungsvoll duftende Kartoffelspezialitäten und knusprige Bratlinge sind ebenso wie selbst gemachte Nudeln und süße Nachspeisen Wohltaten für Herz und Magen.
Als junges Mädchen hat Jutta Grewe ihrer Oma auf deren Hof inmitten der Diepholzer Moorniederungen in den Kochtopf geschaut und gemeinsam mit ihr gekocht. Rezept für Rezept nähert sie sich mit ihrem Buch einem Stück Geschichte, das uns auch heute noch viel zu sagen hat. 

Inhaltsverzeichnis

Kindheitserinnerungen 7
Fangen wir mit den Suppen an! 20
Obstsuppen 52
Suppeneinlagen 63
Salate 67
Grützen und Breie 74
Kartoffelgerichte 82
Bratlinge und falsche Braten 97
Salzige Puddings 103
Nudeln & Co 108
Pikante Tunken (Soßen) 115
Gemüsegerichte 129
Nachspeisen 153
Brotrezepte 157
Fruchtaufstriche, Eingemachtes, Eingelegtes und Gedörrtes 163
Kräuter- und gewürzter Essig 170
Die Autorin 174
Rezeptindex 175 

Autoreninfo

Jutta Grewe wurde 1952 auf einem kleinen Bauernhof in den Diepholzer Moorniederungen geboren, wo sie mit ihren Eltern und Großeltern ihre Kindheit und Jugend verbrachte. Sie lernte auf diese Weise noch eine alte bäuerliche Kultur kennen, die von Selbstversorgung geprägt war. Die ersten acht Schuljahre verbrachte sie in einer kleinen Dorfschule, die damals schon museal anmutete. Nach dem Willen des Großvaters sollte sie später den Hof übernehmen. Doch die Zeiten veränderten sich. Die kleine Schule wurde aufgelöst und Jutta Grewe erlernte zunächst einen kaufmännischen Beruf, holte später ihre Hochschulreife nach und studierte anschließend Erziehungswissenschaften. Doch Kindheit und Jugend waren nicht spurlos an ihr vorbei gegangen. Sie begann die alten Geschichten und Rezepte ihrer Heimatregion zu sammeln und in ein kleines Büchlein zu schreiben, um sie zu bewahren. Nach der Geburt ihrer Tochter zog sie in die Nähe ihres Heimatortes in das kleine Dorf Hemsloh. Sie legte ihren eigenen Gemüsegarten an und pflanzte Obstbäume und Sträucher. Das Sammeln und Bestimmen von Kräutern wurde zum neuen Hobby. Das kleine Büchlein mit den alten Rezepten bekam eine neue Bedeutung. Die eigene Küche wurde zum Experimentierfeld. Es wurde nachgekocht, verworfen, verbessert und wieder neu ausprobiert, bis die so entstandenen Gerichte der Kritik der Familie und des engsten Freundeskreises ausgesetzt werden konnten. Auf diese Weise entstand mit der Zeit eine umfangreiche Sammlung traditioneller Gerichte. 

Mehr vom Verlag:

Pala- Verlag GmbH

Mehr vom Autor:

Grewe, Jutta

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 180
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2011
Auflage: überarbeitete Neuauflage der Ausgabe von 2001
Maße: 218 x 141 mm
Gewicht: 301 g
ISBN-10: 3895662941
ISBN-13: 9783895662942

Bestell-Nr.: 10410147 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 25 (max 9.999)
 

LIBRI: 3525805
LIBRI-EK*: 9.16 € (30.00%)
LIBRI-VK: 14,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 015 fehlt kurzfristig am Lager * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 14560 

KNO: 09828020
KNO-EK*: 9.16 € (30.00%)
KNO-VK: 14,00 €
KNV-STOCK: 0

P_ABB: zahlreiche Schwarz-Weiß- Ill.
KNOABBVERMERK: überarb. Aufl. 177 S. m. Illustr. 21 cm
Einband: Gebunden
Auflage: überarbeitete Neuauflage der Ausgabe von 2001
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

* Der Gutschein ist nur heute gültig, Mindestbestellwert 15,- EUR. Der Gutschein gilt für Kalender, Hörbücher, Englische Bücher & Filme und kann nicht für preisgebundene Artikel wie Bücher (gesetzliche Buchpreisbindung) geltend gemacht werden. Lieferung portofrei innerhalb Deutschlands. Gutschein kann nur einmal eingelöst werden und ist nicht mit weiteren Gutscheinen kombinierbar.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie