PORTO-
FREI

Sonette

Buch + Hörbuch

von Shakespeare, William   (Autor)

Shakespeares 154 Sonette sind eines der meistübersetzten Werke der Weltliteratur. Dabei gehört die hier erstmals als Hörbuch gebotene Umdichtung von Stefan George zu den herausragenden Leistungen der Kunst des Übersetzens. Das Booklet enthält sowohl den deutschen wie auch den englischen Text, dazu einen ausführlichen Kommentar. Gelesen werden die Gedichte von Peter Matic, gegenwärtig einer der renommiertesten deutschsprachigen Sprecher.

Hörbuch (Kartoniert)

EUR 34,80

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 24. Mai 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Shakespeares 154 Sonette sind eines der meistübersetzten Werke der Weltliteratur. Dabei gehört die hier erstmals als Hörbuch gebotene Umdichtung von Stefan George zu den herausragenden Leistungen der Kunst des Übersetzens. Das Booklet enthält sowohl den deutschen wie auch den englischen Text, dazu einen ausführlichen Kommentar. Gelesen werden die Gedichte von Peter Matic, gegenwärtig einer der renommiertesten deutschsprachigen Sprecher. 

Kritik

"Was diese eminenten Werke verbindet, sind die Motive von Liebe, Selbsterkenntnis und Unsterblichkeit. Die Tatsache, dass über beide Konvolute philologisch längst nicht das letzte Wort gesprochen ist, verführt zum Selberhören, Selberlesen und Selberdenken. Mit einer integralen Einspielung von Shakespeares 154 Sonetten sowie einer repräsentativen Auswahl von rund fünfzig in den 1880er Jahren publizierten Dichtungen Nietzsches meistert der Sinus-Verlag zwei weitere Steilvorlagen. Da ist die distinkte Stimme des Burgschauspielers Peter Matic, welcher die wechselnden Emotionen der ®Sonette¯ quasi gleichschwebend intoniert, während er (zusammen mit Chris Pichler) sich mit ungewohnter Dynamik und Expression der kecken ®Lieder des Prinzen Vogelfrei¯ ebenso annimmt wie der rhythmisch offenen Verse des ®Zarathustra¯. Über die Perfektion der Texteinspielungen hinaus gibt es geradezu enzyklopädische Booklets, in welchen sämtliche Texte samt Kommentar mit- und nachzulesen sind. Als besondere Goodies serviert die Nietzsche-Edition einige (von Michael Krücker gespielte) Klavierstücke, welche zu den rund hundert überlieferten (oft fragmentarischen) musikalischen Kompositionen des Dichter-Philosophen zählen. Was Shakespeares Sonette anbelangt, sind sowohl die 1609 erstmals publizierten Urtexte (samt Kommentar) im Beibüchlein abgedruckt als auch die der deutschen Einspielung zugrunde liegende Umdichtung Stefan Georges (1909). Da jede der rund 70 dokumentierten Übertragungen ins Deutsche anfechtbar ist, wird dem Originaltext sowie der George-Version der einzelnen Sonette jeweils eine Alternativübersetzung von insgesamt 18 Autoren beigesellt. Und es gilt für die Nietzsche-Ausgabe gleich wie für die Shakespeare-Sonette: Selten fördern die der Tonaufnahme hinzugefügten ergänzenden Materialien eine derart aktive Rezeption." (Neue Zürcher Zeitung, 07.09.2012, Christiane Zintzen) 

Autoreninfo

William Shakespeare (1564-1616) gilt als einer der größten Dichter und Dramatiker der Weltgeschichte. Er verfasste zahlreiche Dramen, Tragödien, Komödien und Gedichte, mit denen er schon zu Lebzeiten Anerkennung und Wohlstand errang. Aber erst in den folgenden Jahrhunderten wurde er zum Prototypen des literarischen Genies, ohne den die Entwicklung der neueren Literatur von Goethe über Brecht bis in die Gegenwart hinein undenkbar ist.Stefan George, 1868 in Büdesheim bei Bingen geboren, war als Sohn eines wohlhabenden Weingutbesitzers nie zur Berufswahl gezwungen. Nach dem Abitur reiste er durch Westeuropa, studierte zwischendurch in Berlin u.a. Philologie, Philosophie und Kunstgeschichte, traf aber vor allem mit den französischen Symbolisten zusammen. Diese Begegnung bestärkte ihn in seiner ablehnenden Haltung gegenüber dem in Deutschland verbreiteten literarischen Realismus. Ab 1900 lebte er überwiegend in Deutschland: In München wurde er in der Schwabinger Boh me als Dichterfürst inszeniert und verehrt, in Heidelberg und Berlin verkehrte er in bildungsbürgerlichen Kreisen. 1927 wurde ihm der erste Goethe-Preis verliehen. George zog sich schließlich 1933 nach Minusio zurück, nachdem ihm Josef Goebbels die Präsidentschaft einer neuen deutschen Akademie für Dichtung angeboten hatte. Er verweigerte dieses Angebot und starb am 4. Dezember, betrauert von seinen Schülern und Verehrern.
Peter Matic ( 24. März 1937 in Wien) ist ein österreichischer Schauspieler.

Matics Schauspielkarriere startete 1960 am Theater in der Josefstadt in Wien. Nach kurzen Stationen in Basel und München kam er 1972 an die Staatlichen Schauspielbühnen in Berlin und blieb dort bis zu deren Schließung 1994. Seitdem gehört er zum Ensemble des Wiener Burgtheaters.

Als Synchronsprecher leiht er seine einprägsame Stimme u.a. Scott Glenn (Das Schweigen der Lämmer), Joel Grey (Remo), Nigel Hawthorne (Demolition Man), Ian Holm (u.a. Brazil) und Ben Kingsley (deutscher Standardsprecher seit Gandhi). 

Mehr vom Verlag:

Sinus Verlag AG

Mehr aus der Reihe:

Mehr vom Autor:

Shakespeare, William

Produktdetails

Medium: Hörbuch
Format: Kartoniert
Seiten: 335
Laufzeit: 152 Min.
Sprache: Deutsch, Englisch
Erschienen: April 2012
Maße: 149 x 129 mm
Gewicht: 274 g
ISBN-10: 3905721910
ISBN-13: 9783905721911
Verlagsbestell-Nr.: Sin 1009

Bestell-Nr.: 9252380 
Bestell-Nr. Verlag: Sin 1009

LIBRI: 2213778
LIBRI-EK*: 22.77 € (30.00%)
LIBRI-VK: 34,80 €
STOCK Libri: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 51500 

KNO: 27253687
KNO-EK*: 17.37 € (35.00%)
KNO-VK: 34,80 €

KNO-SAMMLUNG: Sinus Literatur
KNOABBVERMERK: 2012
KNOMITARBEITER: Übersetzung: George, Stefan; Gesprochen von Matic, Peter
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch, Englisch
Laufzeit: 152 Min.
Beilage(n): Textbuch, CD

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie