PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Die Judenbuche. 2 CDs

(Hörbuch)

von Droste-Hülshoff, Annette von   (Autor)

Hörbuch mit dem Gesamttext mit Worterklärungen und Biografie als PDF-Datei, ungekürzt! Die Novelle "Die Judenbuche" erschien1842 zunächst in 16 Fortsetzungen im "Morgenblatt für gebildete Leser". Größere Bekanntheit gewann sie ab 1876 mit der Aufnahme in Paul Heyses und Hermann Kurz Deutschen Novellenschatz. Der Stoff zu ihrer wohl bekanntesten Geschichte Die Judenbuche hat Annette von Droste-Hülshoff sehr lange beschäftigt. Schon fünf Jahre vor der Erstveröffentlichung erwähnt sie die "Kriminalgeschichte Friedrich Mergel" in ihren Briefen. Tatsächlich geht die Geschichte auf einen realen Mordfall zurück, der sich fünfzig Jahre zuvor im Gutsbezirk ihres Großvater Werner Adolf von Haxthausen zutrug. Neben psychologischen und moralischen Aspekten interessierte Annette Droste-Hülshoff besonders das fatalistische Verhalten des Mörder. Nach 25 Jahren in der Sklaverei kehrt er an den Ort seiner Tat zurück, eben der Judenbuche, um dort Selbstmord zu begehen. Die HörGut!-CD folgt der ersten Buchausgabe wortgetreu und ungekürzt. Ergänzt wird die Lesung durch eine ausdruckbare PDF mit Worterklärungen.

Hörbuch (Audio-CD)

EUR 7,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. April 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Hörbuch mit dem Gesamttext mit Worterklärungen und Biografie als PDF-Datei, ungekürzt! Die Novelle "Die Judenbuche" erschien1842 zunächst in 16 Fortsetzungen im "Morgenblatt für gebildete Leser". Größere Bekanntheit gewann sie ab 1876 mit der Aufnahme in Paul Heyses und Hermann Kurz Deutschen Novellenschatz. Der Stoff zu ihrer wohl bekanntesten Geschichte Die Judenbuche hat Annette von Droste-Hülshoff sehr lange beschäftigt. Schon fünf Jahre vor der Erstveröffentlichung erwähnt sie die "Kriminalgeschichte Friedrich Mergel" in ihren Briefen. Tatsächlich geht die Geschichte auf einen realen Mordfall zurück, der sich fünfzig Jahre zuvor im Gutsbezirk ihres Großvater Werner Adolf von Haxthausen zutrug. Neben psychologischen und moralischen Aspekten interessierte Annette Droste-Hülshoff besonders das fatalistische Verhalten des Mörder. Nach 25 Jahren in der Sklaverei kehrt er an den Ort seiner Tat zurück, eben der Judenbuche, um dort Selbstmord zu begehen. Die HörGut!-CD folgt der ersten Buchausgabe wortgetreu und ungekürzt. Ergänzt wird die Lesung durch eine ausdruckbare PDF mit Worterklärungen. 

Autoreninfo

Annette von Droste-Hülshoff ist eine der großen Frauengestalten der deutschen Literatur. Abseits des literarischen Lebens und so auch der literarischen Modeströmungen ihrer Zeit schuf sie ein schmales Werk zwischen Biedermeier und poetischem Realismus. Die lyrische Produktion der Droste - Clemens Heselhaus hat ihre Gedichte "ein Tagebuch ihres inneren Lebens" genannt - reicht von Natur- und Landschaftsgedichten, Heidebildern, düsteren Balladen, geistlichen Gedichten und Bekenntnissen bis zu umfangreichen Versepen. In ihren Prosaskizzen und Beschreibungen hat sie ihrer Heimat unvergleichlich eindrucksvolle Denkmäler gesetzt. Mit der Judenbuche hat die Droste eine der bedeutendsten deutschen Novellen geschaffen. 

Mehr vom Verlag:

HörGut! Verlag

Mehr aus der Reihe:

HörGut Klassik

Produktdetails

Medium: Hörbuch
Format: Audio-CD
Gattung: Hörbuch
KNO-Samml.: HörGut Klassik
Laufzeit: 115 Min.
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2004
Auflage: Ungekürzt
Maße: 144 x 126 mm
Gewicht: 105 g
ISBN-10: 3938230045
ISBN-13: 9783938230046

Bestell-Nr.: 749186 
 

LIBRI: 7265603
LIBRI-EK*: 4.83 € (35.00%)
LIBRI-VK: 7,95 €
STOCK Libri: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 2 
Warengruppe: 51110 

KNO: 13262326
KNO-EK*: 3.06 € (35.00%)
KNO-VK: 7,95 €

Gattung: Hörbuch
KNO-SAMMLUNG: HörGut Klassik
KNOABBVERMERK: 2004.
KNOMITARBEITER: Sprecherin: Sabine Falkenberg
Einband: Audio-CD
Auflage: Ungekürzt
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 115 Min.
Beilage(n): PDF-Datei mit Worterklärungen, Audiotrack mit biographischen Daten des Autors

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie