PORTO-
FREI

Irrungen, Wirrungen

Mit Materialien

von Fontane, Theodor   (Autor)

Wir stecken ja bis über beide Ohren in allerhand konventioneller Lüge und sollten uns schämen über die Heuchlerei, die wir treiben, über das falsche Spiel, das wir spielen. Gibt es denn [.] noch irgendeinen gebildeten und herzensanständigen Menschen, der sich über eine Schneidermansell mit einem freien Liebesverhältnis wirklich moralisch entrüstet? Ich kenne keinen und setze hinzu, Gott sei Dank, dass ich keinen kenne. Theodor Fontane an seinen Sohn, 8. September 1887.

Buch (Kartoniert)

EUR 6,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 17. September 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Wir stecken ja bis über beide Ohren in allerhand konventioneller Lüge und sollten uns schämen über die Heuchlerei, die wir treiben, über das falsche Spiel, das wir spielen. Gibt es denn [.] noch irgendeinen gebildeten und herzensanständigen Menschen, der sich über eine Schneidermansell mit einem freien Liebesverhältnis wirklich moralisch entrüstet? Ich kenne keinen und setze hinzu, Gott sei Dank, dass ich keinen kenne.
Theodor Fontane an seinen Sohn, 8. September 1887. 

Autoreninfo

Theodor Fontane (1819 -1898) ist der bedeutendste Erzähler des literarischen Realismus. Der gelernte Apotheker machte mit 30 Jahren das Schreiben zum Beruf, zunächst als Journalist und Theaterkritiker. Erst spät begann er erfolgreich Romane und Erzählungen zu schreiben. Seine Romane und Novellen, die vielfach verfilmt wurden, zählen zu den meistgelesenen Klassikern des 19. Jahrhunderts.Michael Bengel bildet Gymnasiallehrer aus und schreibt regelmäßig für deutsche Zeitungen, vor allem für den "Kölner Stadt-Anzeiger" als Literaturkritiker und Feuilletonist sowie als Reiseautor und für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". 1996 erhielt er den "Scottish Thistle Award", 1997 den "KölnLiteraturpreis". 

Mehr vom Verlag:

Klett Ernst /Schulbuch

Mehr vom Autor:

Fontane, Theodor

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 192
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2004
Auflage: Nachdruck der neubearb. Auflage 2004. Mit Materialien
Sonstiges: Best.-Nr.351731
Maße: 199 x 129 mm
Gewicht: 181 g
ISBN-10: 3123517314
ISBN-13: 9783123517310
Verlagsbestell-Nr.: 351731

Bestell-Nr.: 655642 
Bestell-Nr. Verlag: 351731

LIBRI: 2659840
LIBRI-EK*: 5.52 € (15.00%)
LIBRI-VK: 6,95 €
Libri-STOCK: 101
* EK = ohne MwSt.
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 18500 

KNO: 05811590
KNO-EK*: 5.40 € (15.00%)
KNO-VK: 6,95 €
KNV-STOCK: 17

KNO-SAMMLUNG: Editionen für den Literaturunterricht
KNOABBVERMERK: 2004. 192 S. 20 cm
KNOSONSTTEXT: Best.-Nr.351731
KNOMITARBEITER: Mitarbeit: Bengel, Michael
Einband: Kartoniert
Auflage: Nachdruck der neubearb. Auflage 2004. Mit Materialien
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie