PORTO-
FREI

Die Mutter Deiner Kindheit

Die größte Tür zu deiner Freiheit

von Betz, Robert Theodor   (Autor)

Die Bedeutung, die unsere Erfahrungen mit der Mutter unserer Kindheit und Jugend für unser heutiges Leben und für unsere ganze Art durch's Leben zu gehen hat, wird immer noch sehr unterschätzt oder verdrängt, trotz vieler Familienaufstellungen. Egal, wie lange ihre Kindheit her ist, egal wie lange ihre Mutter vielleicht schon aus ihrem Körper auf eine andere Ebene gegangen ist: Was es bis heute tief in ihnen fühlt und denkt über sie, über sich als Kind ihrer Mutter und über ihre Kindheit, das prägt Sie und wirkt sich massiv in allen Lebensbereichen aus. Diesen Zusammenhang erläutert dieser Vortrag sehr anschaulich. Wir haben von dieser ersten Person in unserem Leben unbewusst meist mehr übernommen, als uns lieb ist. Es geht hier nicht um speziell unglückliche Mutter-Beziehungen. Jede Beziehung zur Mutter ist eine verstrickte, d.h. unfreie, denn wir waren nicht nur neun Monate, sondern auch die ersten Jahre unseres Lebens vollständig abhängig von ihrer Aufmerksamkeit, aber auch von Ihren Gedanken, Gefühlen, Ängsten, Sorgen, u.a.m. Ich erlebe immer wieder Menschen, die mir sagen: Ich habe meinen Frieden gemacht mit meiner Mutter. Ich habe sie sogar in ihrem letzten Jahr liebevoll begleitet, wir haben uns ausgesprochen, es ist alles gut. Wenn sie aber dann mit mir in die Tiefe gehen, sie es in einer Mutter-Meditation oder zu einer inneren Begegnung mit der Mutter, dann stellen sie oft sehr überrascht oder gar erschrocken fest, wie wenig da geklärt ist und wie gross die Verstrickung mit dieser Mutter noch spürbar und sichtbar ist.

Hörbuch (Audio-CD)

EUR 15,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 25. April 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die Bedeutung, die unsere Erfahrungen mit der Mutter unserer Kindheit und Jugend für unser heutiges Leben und für unsere ganze Art durch's Leben zu gehen hat, wird immer noch sehr unterschätzt oder verdrängt, trotz vieler Familienaufstellungen. Egal, wie lange ihre Kindheit her ist, egal wie lange ihre Mutter vielleicht schon aus ihrem Körper auf eine andere Ebene gegangen ist: Was es bis heute tief in ihnen fühlt und denkt über sie, über sich als Kind ihrer Mutter und über ihre Kindheit, das prägt Sie und wirkt sich massiv in allen Lebensbereichen aus. Diesen Zusammenhang erläutert dieser Vortrag sehr anschaulich. Wir haben von dieser ersten Person in unserem Leben unbewusst meist mehr übernommen, als uns lieb ist. Es geht hier nicht um speziell unglückliche Mutter-Beziehungen. Jede Beziehung zur Mutter ist eine verstrickte, d.h. unfreie, denn wir waren nicht nur neun Monate, sondern auch die ersten Jahre unseres Lebens vollständig abhängig von ihrer Aufmerksamkeit, aber auch von Ihren Gedanken, Gefühlen, Ängsten, Sorgen, u.a.m.

Ich erlebe immer wieder Menschen, die mir sagen: Ich habe meinen Frieden gemacht mit meiner Mutter. Ich habe sie sogar in ihrem letzten Jahr liebevoll begleitet, wir haben uns ausgesprochen, es ist alles gut. Wenn sie aber dann mit mir in die Tiefe gehen, sie es in einer Mutter-Meditation oder zu einer inneren Begegnung mit der Mutter, dann stellen sie oft sehr überrascht oder gar erschrocken fest, wie wenig da geklärt ist und wie gross die Verstrickung mit dieser Mutter noch spürbar und sichtbar ist. 

Autoreninfo

Robert Betz, geboren 1953 im Rheinland, ist Diplom-Psychologe und zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten Seminarleitern und Vortragsreferenten im deutschsprachigen Raum. Er war fast zehn Jahre erfolgreicher Manager in einem amerikanischen Industriekonzern, bevor er mit 42 Jahren eine radikale Lebenswende vollzog. Mit seinen lebensnahen und humorvollen Vorträgen und seinem mitreißenden Sprachtalent begeistert er jährlich über 50.000 Menschen quer durch alle Altersgruppen. Seine Bücher sind Bestseller der Lebenshilfe-Literatur. 

Mehr vom Verlag:

Roberto & Philippo, Vlg.

Mehr vom Autor:

Betz, Robert Theodor

Produktdetails

Medium: Hörbuch
Format: Audio-CD
KNO-Samml.: Vergangenheit & Familie
Laufzeit: 49 Min.
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juni 2006
Maße: 127 x 131 mm
Gewicht: 67 g
ISBN-10: 394050307X
ISBN-13: 9783940503077

Bestell-Nr.: 4024897 
 

LIBRI: 3587908
LIBRI-EK*: 8.19 € (35.00%)
LIBRI-VK: 15,00 €
STOCK Libri: 51
* EK = ohne MwSt.
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 2 
Warengruppe: 54810 

KNO: 29481453
KNO-EK*: 8.19 € (35.00%)
KNO-VK: 15,00 €

KNO-SAMMLUNG: Vergangenheit & Familie
KNOABBVERMERK: 2010. 140 x 126 mm
Einband: Audio-CD
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 49 Min.
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie